Meldungen aus der Universität

Mitgliederversammlung der Hochschulrektorenkonferenz an der Leuphana

05.11.2018 Die Leuphana war am 5. und 6. November Gastgeberin für die 25. Mitgliederversammlung der deutschen Hochschulrektorenkonferenz (HRK).

HRK-Präsident Prof. Dr. Peter-André Alt, Bundesministerin Anja Karliczek, Präsident Prof. Dr. Sascha Spoun

Beim festlichen Empfang am Abend sprachen der Präsident der Hochschulrektorenkonferenz Prof. Dr. Peter-André Alt, der niedersächsische Minister für Wissenschaft und Kultur, Björn Thümler, Leuphana Präsident Prof. Dr. Sascha Spoun sowie Ulrich Mädge, Oberbürgermeister der Hansestadt Lüneburg. Sascha Spoun erinnerte daran, dass die Universität auf dem Boden eines ehemaligen Exerzierplatzes steht: „Jetzt ist dies ein Ort des Dialogs und der Wissenschaft.“ Das verpflichte die Universität dazu, nicht nur Verantwortung für Bildung, sondern auch für die Vergangenheit und Zukunft zu übernehmen. Minister Björn Thümler betonte, dass Transfer, Digitalisierung und Wissenschaftskommunikation entscheidende Faktoren für die nächsten Entwicklungsschritte in Forschung und Bildung seien. Präsident Peter-André Alt freute sich, dass die Mitgliederversammlung an der Leuphana stattfindet: „Wir sind sehr gerne hier zu Gast.“ Er zeigte sich in Hinblick auf die Zukunft optimistisch: „Wir leben in einer Zeit, in der sich Vieles besser entwickelt hat.“ Als Beispiel nannte der HRK-Präsident den Hochschulpakt, den Qualitätspakt Lehre sowie Sprunginnovationen.  

Die Mitgliederversammlung an der Leuphana war die erste unter Leitung des neuen Präsidents der HRK, Prof. Dr. Peter-André Alt. Der Literaturwissenschaftler trat im April 2018 die Nachfolge des Physikochemikers Prof. Dr. Horst Hippler an. Zuvor war er acht Jahre Präsident der Freien Universität Berlin.

Auf der Tagesordnung der Mitgliederversammlung an der Leuphana standen unter anderem die Informationssicherheit, die Kultur der Nachhaltigkeit, Hochschulpakt und Qualitätspakt Lehre sowie Wahlen zum HRK-Präsidium. Bundesbildungsministerin Anja Karliczek sprach am 6. November zu der Versammlung.

Minister Björn Thümler
Oberbürgermeister Ulrich Mädge
Prof. Dr. Peter-André Alt, Präsident der HRK

Die Hochschulrektorenkonferenz ist der Zusammenschluss der staatlichen und staatlich anerkannten Hochschulen in Deutschland. Die HRK mit ihren derzeit 268 Mitgliedshochschulen gilt als die Stimme der Hochschulen gegenüber Politik und Öffentlichkeit sowie als zentrales Forum des hochschulpolitischen Diskurses in Deutschland.
Die HRK tagt halbjährlich an verschiedenen Hochschulen in Deutschland und ist erstmalig an der Leuphana zu Gast.


Management zentraler Großveranstaltungen

Karlene Spiegel
Universitätsallee 1, C10.011
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-1498
spiegel@leuphana.de


 

Autor: Martin Gierczak