Meldungen aus der Universität

Night of the Start-Ups!“: Gründerszene trifft sich an der Leuphana

15.11.2018 • Netzwerk-Veranstaltung der Leuphana Universität Lüneburg geht am 21. November 2018 in die sechste Runde • Gründer, Unternehmer und Investoren aus ganz Deutschland auf der Gästeliste • Familienunternehmen stehen im Fokus

Lüneburg. Eine erfolgreiche Tradition setzt die Leuphana Universität Lüneburg jetzt mit ihrer 6. „Night of the Start-Ups!“ fort. Bei Finger Food, kalten Getränken und Live-Musik können wieder Business-Kontakte geknüpft, Kooperationsideen entwickelt oder Inspirationen für neue Geschäftsmodelle gesammelt werden. Auf der Gästeliste stehen neben regionalen Gründerinnen und Gründern potenzielle Investoren, Wissenschaftler und spannende Akteure aus der Innovations- und Start-Up-Szene. In diesem Jahr lautet das Motto „Start-Up meets Familienunternehmen“. Anmeldungen sind noch möglich.

Das diesjährige Motto ist inspiriert durch die Zusammenarbeit der Leuphana mit dem Hamburger Institut für Familienunternehmen. Vom frühen Nachmittag an diskutieren die Teilnehmer in verschiedenen Workshops über Herausforderungen und Chancen von Kooperationen zwischen Start-Ups und Familienunternehmen. Im Zentrum der Abendveranstaltung steht ein Vortrag von Prof. Dr. Fabian Hemmert, Bergische Universität Wuppertal. Er spricht über die Zukunftsperspektiven der Mensch-Technik-Interaktion. Nach einer anschließenden Podiumsdiskussion gibt es ausgiebige Gelegenheit zum Networking.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen sind im Internet unter folgendem Link möglich: www.leuphana.de/night-of-the-start-ups