Meldungen aus der Universität

Experten informieren über zukunftsgerechtes Bauen

22.01.2019 Lüneburg/Buchholz. Am 30. Januar 2019 startet eine neue Vortragsreihe mit dem Titel „Zukunftsgerechtes Bauen. Innovativ und nachhaltig.“ Beteiligt sind die Leuphana Universität Lüneburg und die hochschule 21 (Buxtehude). Die Reihe thematisiert die Anforderungen an private und öffentliche Bauprojekte angesichts aktueller sozialer und ökologischer Herausforderungen. Die Veranstaltungen wenden sich an Unternehmensvertreter und Behördenmitarbeiter ebenso wie an Nutzer und Betreiber von Gebäuden.

Den Auftakt macht Professor Dr. Thomas Schomerus von der Leuphana gemeinsam mit seinem Kollegen Professor Dr.-Ing. Helmut Marquardt von der hochschule 21. Ihr Thema lautet: „Neuerungen durch das Gebäudeenergiegesetz“. Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr im ISI-Zentrum für Gründung, Business und Innovation, Bäckerstr. 6, 21244 Buchholz i. d. N. Eine Anmeldemöglichkeit und weitere Informationen gibt es auf der Website www.leuphana.de/nirem

Fünf weitere Vorträge sind bis Mitte Juni dieses Jahres geplant. Themen werden unter anderem Nachhaltigkeitszertifizierungen, Klimaschutz, innovative Bauweisen und baukulturelle Betrachtungen sein. Die Vortragsreihe wird vom Projekt NIREM (Nachhaltigkeitsinnovationen im regionalen Mittelstand) veranstaltet. Kooperationspartner sind die Handwerkskammer Braunschweig – Lüneburg – Stade und die Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg GmbH.