Meldungen aus der Universität

Konzert-Event: StadtRaumKlang Nr. 3

28.01.2019 Lüneburg. Große europäische symphonische Musik trifft auf koreanische Kammermusik: Am 2. Februar 2019 um 20 Uhr findet das dritte Konzert der aktuellen Reihe „StadtRaumKlang“ im Foyer des Libeskind-Auditoriums der Leuphana Universität Lüneburg statt. Es spielen die Lüneburger Symphoniker unter der Leitung von Generalmusikdirektor Thomas Dorsch. Auf dem Programm stehen „Engel in Flammen“ von Isang Yun, Dmitri Schostakowitschs „Sinfonie No. 5 d-Moll“ sowie koreanische Kammermusik.

 

Zu erleben sind die Sopranistin Franka Kraneis, ein Damenchor des Theaters Lüneburg sowie die Musikerinnen Sun-Min Lee und Bo-Sung Kim an klassischen koreanischen Instrumenten. Es moderiert Prof. Frank Böhme. Meister Shin-Gyu Kang, Präsident der Deutsch-Koreanischen Gesellschaft Hamburg e.V., und seine Schüler zeigen während dieses besonderen Konzertabends die Kunst des Taekwondo. Ein Kalligraphie-Stand ergänzt das Programm im architektonisch beeindruckenden Libeskind-Gebäude.

Das Konzert findet in Zusammenarbeit mit dem Institut für Kunst, Musik und ihre Vermittlung (IKMV) der Leuphana Universität Lüneburg statt und wird durch das Förderprogramm „Exzellente Orchesterlandschaft Deutschland“ ermöglicht. Tickets sind an der Kasse des Theater Lüneburg erhältlich sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.