• Leuphana
  • News
  • Archiv
  • Professor Gielnik wird Co-Editor für führende Entrepreneurship Fachzeitschrift

Professor Gielnik wird Co-Editor für führende Entrepreneurship Fachzeitschrift

11.02.2020 Lüneburg/Amsterdam. Professor Dr. Michael Gielnik von der Leuphana Universität Lüneburg ist jetzt zum Mitglied des Editorial Teams für den Bereich Psychology and Entrepreneurship des Journal of Business Venturing (JBV) berufen worden. Das JBV gilt als wichtigste internationale wissenschaftliche Entrepreneurship-Fachzeitschrift. Zusammen mit Nicola Breugst (TU München), Maw der Foo (Nanyang Technical University Singapore) und Charles Murnieks (University of Missouri) wird er künftig im Begutachtungsprozess die Qualität der Einreichungen beurteilen und die Entscheidung treffen, welche Forschungsarbeiten im JBV publiziert werden.

Das JBV sieht sich selbst als ein dem Unternehmertum gewidmetes Journal und will ein wissenschaftliches Forum bieten für den Austausch von Theorien, Beschreibungen und Interpretationen der Vorgeschichte, der Mechanismen und/oder der Konsequenzen des Unternehmertums. Die Zeitschrift veröffentlicht Entrepreneurship-Forschungsergebnisse vorwiegend aus den Disziplinen Ökonomie, Psychologie und Soziologie, ist aber auch offen für Arbeiten aus anderen Disziplinen wie Anthropologie, Geographie und Geschichte.

Schon seit etlichen Jahren war Gielnik als Gutachter für das Journal tätig. Jetzt wurde er vom Herausgeber Jeffery McMullen gefragt, ob er als Co-Herausgeber für den Bereich Psychology and Entrepreneurship zur Verfügung stünde. „Für mich ist es eine Ehre, im besten wissenschaftlichen Entrepreneurship-Journal als Co-Herausgeber tätig sein und so zur Weiterentwicklung dieses Gebietes beitragen zu können“, kommentierte Gielnik seine neue Funktion. Die Berufung als Co-Editor zeige auch, dass die Forschung in seinem Team an der Leuphana positiv von der wissenschaftlichen Gemeinschaft rezipiert werde.

Michael M. Gielnik ist seit März 2015 Professor für Personal, insbesondere Personalentwicklung an der Leuphana Universität Lüneburg. Weitere Informationen zu dem Wissenschaftler finden Sie hier