Pressemitteilungen

5. Summer School zu nachhaltiger Chemie

14.03.2019 Die Mythen der Erneuerbaren

Lüneburg. Vom 16. bis 20. September 2019 findet die fünfte internationale Summer School “Nachhaltige Chemie und die Mythen der Erneuerbaren“ an der Leuphana Universität Lüneburg statt. In diesem Jahr geht es um die neusten Entwicklungen bei Konzepten für nachhaltige Chemie und Chemikalienmanagement. Erneuerbare Ressourcen stehen dabei im Mittelpunkt. Trotz aller Hoffnungen, die sich mit ihnen verbinden, sind mit ihrer Nutzung auch starke Einschränkungen und andere Fallstricke verbunden. Bei der Veranstaltung werden Chancen und Nutzen nachhaltiger Chemie auf diesem Gebiet diskutiert.

Auf dem Programm stehen Vorträge und Gruppendiskussionen zu wichtigen Aspekten der nachhaltigen Chemie und der erneuerbaren Energien. Die Teilnehmer sollen Wissen und Erfahrungen außerdem in praktischen Übungen, bei einer Exkursion und in Workshops austauschen können. Zum Trainerteam gehören Wissenschaftler und Praktiker ebenso wie Experten aus verschiedenen Bereichen der nachhaltigen Chemie, der erneuerbaren Energien und internationaler Kooperationen.

Die Veranstaltung richtet sich an Hochschulabsolventen, Promotionsstudenten und Berufsanfänger auf dem Feld der nachhaltigen Chemie. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldeschluss ist am 16. August 2019.

Nähere Informationen zur Summer School 2019 finden Sie unter:
www.leuphana.de/summer-school-s3c