Pressemitteilungen

Leuphana Startwoche 2019: Sharing in a Globalized World – Wie geht gerechtes Teilen?

27.09.2019 01.10.2018 Lüneburg. 1.500 wissenshungrige Erstsemester beginnen ihr Studium an der Leuphana Universität am 1. Oktober 2019 mit der Startwoche. Anhand von gesellschaftlich relevanten Themen erhalten sie einen Einstieg in das wissenschaftliche Arbeiten. Sie werden begleitet von einer Vielzahl von Tutoren, Mentoren sowie Experten aus Wissenschaft und Öffentlichkeit.

Die diesjährige Startwoche hat das Schwerpunktthema gerechtes Teilen in einer globalisierten Welt. Die Eröffnungsrede wird von der Klimawissenschaftlerin Daniela Jacob gehalten. Sie war eine der Leitautorinnen des Sonderberichts des Weltklimarats (IPCC) zu den Auswirkungen der globalen Erwärmung um 1,5°C. Sie ist Vorsitzende des Deutschen Komitees für Nachhaltigkeit und leitet das Climate Service Center Germany (GERICS).

Zu den weiteren Gästen der Startwoche gehören Friederike Otto, Direktorin des Environmental Change Institute an der University of Oxford, der Philosoph Thomas Pogge sowie Markus Beckedahl, Chefredakteur von netzpolitik.org.

Weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es unter der Adresse: www.leuphana.de/startwoche

HINWEIS FÜR DIE REDAKTIONEN

Dienstag, 1. Oktober, 10 Uhr – Eröffnung im Libeskind-Auditorium der Leuphana Universität Lüneburg

Montag, 7. Oktober, 18:30 Uhr – Podiumsdiskussion im Libeskind-Auditorium: „Globale Gerechtigkeit – Europas Rolle für die Zukunft?“, unter anderem mit Andreas R. Kirchschläger von der Elea Foundation for Ethics in Globalization

Freitag, 11 Oktober, 14:00 Uhr (Einlass) – Finale für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Startwoche im Libeskind-Auditorium

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie über die Startwoche 2019 berichten. Falls Sie weiteres Material benötigen oder Interviews mit Beteiligten verabreden möchten, teilen Sie uns das gerne mit.

KONTAKT
Leuphana Universität Lüneburg
Universitätsallee 1
21335 Lüneburg
04131.677-2717
openingweek@leuphana.de
www.leuphana.de/startwoche