Sommersemester 2018

ZGI: kompakt - Social Entrepreneurship Workshop

DU WILLST DIE WELT VERÄNDERN UND DEIN EIGENES STARTUP GRÜNDEN? DIR FEHLEN ABER NOCH WISSEN, METHODEN & DIE PASSENDE IDEE?

11. - 12. Juni | 10:00 - 18:00 Uhr | Leuphana Universität Lüneburg

Das Zertifikatsprogramm „Gesellschaftliche Innovationen“:kompakt (ZGI:kompakt) ist ein zweitägiger praxisnaher Intensivworkshop für Studierende und Young Professionals. Wir befähigen neugierige und verantwortungsbewusste Menschen, mit unternehmerischer Herangehensweise innovative Lösungen für die gesellschaftlichen, sozialen und ökologischen Probleme unserer Zeit zu entwickeln.

In vier aufeinander aufbauenden Modulen lernst Du auf eine interaktive und inspirierende Weise das Thema „Social Entrepreneurship“ kennen. Du entdeckst Deine sozialunternehmerischen Fähigkeiten, bekommst eine Toolbox zur Gründung an die Hand und kreierst in einem interdisziplinären Team Deine eigene Social Startup Idee!

Anmeldung bis zum 28. Mai unter: www.zgi-kompakt.de | Der Workshop findet auf Englisch statt 

Studierende: 25€ | Young Professionals: 60€

SCHUB TO GO: HANSEATIC HELP - ZUSAMMENARBEIT GEMEINSAM GESTALTEN

Mittwoch, 18. April 2018 | 18:00 - 20:00 | C 40.704

Hanseatic Help steht wie kaum ein zweiter Verein dafür, dass Professionalität und Ehrenamt gemeinsam funktionieren. Der Verein ist in den letzten Jahren sehr schnell sehr stark gewachsen. Beim SCHub To Go im April werden VertreterInnen von Hanseatic Help die Geschichte des Vereins erzählen, Probleme und Schwierigkeiten und die Lösungen davon aufzeigen. Dabei geht es insbesondere auch darum, wie der Sprung von einem kleinen ehrenamtlichen Verein auf die nächste Stufe gelingen kann und wie dabei mit Themen wie Verantwortlichkeiten, Kommunikation, Aufgaben und Hierarchien umgegangen werden kann.

Hanseatic Help e.V. ist eine Hamburger Hilfsorganisation, die 2015 aus der Kleiderkammer Messehallen entstand. Der Verein unterstützt Geflüchtete und andere Mitmenschen mit Sachspenden und leistet logistische Unterstützung für andere soziale Organisationen. Hanseatic Help ist ein Hafen für freiwillige Helfer und bietet einen beruflichen Einstieg für geflüchtete und deutsche Arbeitssuchende.

SCHUB TO GO: WISSENSTRANSFER

Mittwoch, 11. April | 18:00 - 20:00 Uhr | C 40.704

Gerade zum Semesterbeginn erwarten studentische Initiativen viele neue Mitglieder. Zudem sind die Wechsel der Mitglieder in vielen Fällen aufgrund von Auslandssemestern, Praktika und Bachelorabeit schnelllebig. Sie stehen damit vor Herausforderungen, ihr Wissen an die anderen weiterzugeben, um so schnelle Integration zu fördern.

Der Social Change Hub bietet daher in Zusammenarbeit mit Tatjana Timoschenko und Adalbert Pakura einen Workshop zum Thema Wissenstransfer, sowohl für Neumitglieder als auch zwischen den "alten Hasen" an.