Bachelor-Studium Musik in der Kindheit: Erfahrungsberichte

Warum haben Sie sich für den Bachelor entschieden?

Wie gefällt Ihnen das Studium bisher?

Das erste Semester an der Uni, da hat man ja ganz viele Eindrücke. Ist Ihnen die Umstellung vom Job nochmal in die Schule schwer gefallen?

Hat sich oder wird sich im Hinblick auf Ihre Karriere etwas verändern oder machen Sie das Studium nur für sich?

Haben Sie das neue Wissen auch gleich angewendet?

Was ist Ihr Tipp, wie man sich am besten auf das berufsbegleitende Studium vorbereiten kann?

Machen Sie im Studium auch gemeinsam Musik?


Woher kommt Ihre Leidenschaft für die Musik?

Welche Erwartungen hatten Sie an das Studium?

Haben sich diese Erwartungen erfüllt?

Können Sie dieses Wissen schon im Arbeitsalltag einsetzen?

Haben Sie eine Veränderung an den Kindern festgestellt?

Wie ist die Atmosphäre im Studium?

Wie funktioniert der Wechsel zwischen Arbeitsplatz und Schreibtisch?

Wohin führt Sie das Studium?

Haben Sie Tipps für zukünftige Studierende des Bachelors Musik in der Kindheit?

Jetzt haben Sie rund zwei Jahre Studium hinter sich gebracht? Würden Sie es wieder anfangen?


Sie sind im 4. Semester, Zeit ein kurzes Fazit zu ziehen. Was hat sich für Sie durch das Studium verändert?

War die Vorstellung zu studieren für Sie eher abschreckend?

Was ist die größte Herausforderung?

Wie sieht eine typische Woche zwischen Beruf, Studium und Familie aus?

Was bedeutet Musik für Sie und besonders in der Arbeit mit Kindern?

Können Sie Ihr Wissen aus dem Studium in Ihrer Arbeit anwenden?

Was war eines Ihrer schönsten Erlebnisse bisher im Zusammenhang mit dem Studium?

Haben Sie Tipps für jemanden, der Musik in der Kindheit studieren möchte?