Zertifikatsstudium im Master Arts & Cultural Management

Die Weiterbildung für Ihre Bedürfnisse: modular - flexibel - individuell

Sie interessieren sich für die Module aus dem Master Arts and Cultural Management, wollen aber nicht gleich das gesamte Masterstudium absolvieren? Dann bieten wir Ihnen in insgesamt drei Zertifikatsprogrammen die Möglichkeit, ausgewählte Module aus dem Master zu belegen.

Die Zertifikatsprogramme umfassen jeweils 15 Credit Points und werden mit einem Hochschulzertifikat abgeschlossen, das als Nachweis über die erbrachten Credit Points dient und so die Anrechnung der erworbenen Leistungen an Hochschulen ermöglicht.

Sollten Sie nach Abschluss des Zertifikatsstudiums Interesse daran haben, auch das Masterstudium Arts and Cultural Management zu absolvieren, können Sie die erbrachten Leistungen sowie bezahlte Gebühren anrechnen lassen. Der Master sowie die Zertifikatsprogramme werden in Kooperation der Leuphana Professional School mit dem Goethe-Institut angeboten.

Logo des Kooperationspartners Goethe-Institut ©extern

Arts & Cultural Consumption and Audiences (15 CP)

  • Kurzüberblick
  • Inhalte
  • Zugangsvoraussetzungen
  • Termine und Fristen
  • Gebühren
  • Abschlussvarianten
  • Infomaterial zum Download
  • Ordnungen zu Zugang, Zulassung und Gebühren

Arts & Cultural Production and Cultural Organizations (15 CP)

  • Kurzüberblick
  • Inhalte
  • Zugangsvoraussetzungen
  • Termine und Fristen
  • Gebühren
  • Abschlussvarianten
  • Infomaterial zum Download
  • Ordnungen zu Zugang, Zulassung und Gebühren

International Cultural Management in Transition (15 CP)

  • Kurzüberblick
  • Inhalte
  • Zugangsvoraussetzungen
  • Termine und Fristen
  • Gebühren
  • Abschlussvarianten
  • Infomaterial zum Download
  • Ordnungen zu Zugang, Zulassung und Gebühren

Arts & Cultural Consumption and Audiences (15 CP)

Dieses Zertifikat umfasst insgesamt 3 Module zu jeweils 5 Credit Points und befasst sich mit dem nach außen gerichteten Blick auf Kulturinstitutionen. Der Fokus liegt so auf Besucherinnen und Besuchern sowie ihren Erwartungen und Themen wie Kommunikation oder Branding.

Zertifikatsstudium Arts and Cultural Consumption and Audiences ©Goethe-Institut/Loredana La Rocca
Weiterbildung Arts and Cultural Consumption and Audiences im berufsbegleitenden Zertifikatsstudium

Inhalte

Theories of Arts Consumption / Reception / Experience (5 CP)

Dieses Grundlagenmodul befasst sich mit Bedingungen, Formen und Entwicklungen des Konsums kultureller Güter und Leistungen. Diese lernen Sie insbesondere vor dem Hintergrund transformativer gesellschaftlicher Prozesse zu bewerten. Ferner bekommen Sie einen Überblick über Erwartungen und Verhalten diverser Besuchergruppen.

Audience Development (5 CP) - Wahlmodul in Studienvariante 60 CP

Dieses Modul befasst sich mit der Analyse und Strategiebildung für diverse Besuchergruppen. Nach Abschluss können Sie relevante Zielgruppen für Kulturangebote differenzieren und analysieren und kennen verschiedene Ebenen und Möglichkeiten der Besucheransprache bei der Entwicklung kultureller Angebote.

Communication & Branding Strategies (5 CP) - Wahlmodul in Studienvariante 60 CP

Dieses Modul befasst sich mit ganzheitlichen Konzepten der Kommunikation und des Brandings auf digitaler wie analoger Ebene. Im Anschluss kennen Sie die wichtigsten Prinzipien bei der Umsetzung eine Corporate Identity in ganzheitliche Kommunikationsformate und können eigene Kampagnen auf Grundlage integrierter Kommunikation entwickeln.

Zugangsvoraussetzungen

Für die Teilnahme am Zertifikatsstudium müssen Sie die folgenden Zugangsvoraussetzungen erfüllen:

  • fortgeschrittene Englischkenntnisse
  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium sowie mind. zwei Jahre Berufserfahrung im Bereich Arts Management ODER mindestens fünf Jahre Berufserfahrung, wenn kein Hochschulstudium vorliegt

Die folgenden Tests werden zum Nachweis der Englischkenntnisse anerkannt:

  • TOEFL internetbasiert mit mindestens 92 Punkten
  • IELTS (Academic Version) mit mindestens 6.5 Punkten
  • CAE/CPE mit mindestens Level C1, Grade B
  • TOEIC-4 Skills Test mit mindestens 720 Punkten im Bereich listening and reading und 310 Punkten im Bereich speaking and writing
  • auf Antrag: andere gängige Testverfahren mit äquivalentem Punktwert

Termine und Fristen

Das Zertifikatsstudium startet jeweils zum Wintersemester eines Jahres (Oktober) und umfasst 2 Semester. Bewerbungen sind bis zum 31. Juli online möglich.

  • Theories of Arts Consumption / Reception / Experience: 27.01. - 09.03.2021
  • Audience Development: 10.03. - 20.04.2021
  • Communication & Branding Strategies: 19.05. - 29.06.2021

Gebühren

Die Gebühren für das gesamte Zertifikatsstudium belaufen sich auf 2.450 Euro zzgl. ca. 200 Euro Semesterbeiträge pro Semester. 

Abschlussvarianten

Sie haben die Wahl, ob Sie im Rahmen des Zertifikatsstudiums Prüfungen ablegen und somit am Ende ein Hochschulzertifikat und den Nachweis über Credit Points erwerben wollen. Sie können das Zertifikat auch ohne Prüfungsleistungen belegen und erhalten am Ende eine Teilnahmebescheinigung.

Infomaterial zum Download

Ordnungen zu Zugang, Zulassung und Gebühren

Arts & Cultural Production and Cultural Organizations (15 CP)

In diesem Zertifikat können Sie aus vier verfügbaren Modulen insgesamt 3 Module zu jeweils 5 Credit Points auswählen. In diesen Modulen setzen Sie sich mit der Organisationsperspektive auf Kultureinrichtungen auseinander und können sich beispielsweise Themen wie Kulturpolitik, Organisationsentwicklung oder Finanzierung widmen.

Zertifikatsstudium Arts and Cultural Production and Cultural Organizations ©Goethe-Institut/Loredana La Rocca
Weiterbildung Arts and Cultural Production and Cultural Organizations im berufsbegleitenden Zertifikatsstudium

Inhalte

Theories of Art Production and Organizations (5 CP) - Wahlmodul

Das Modul setzt sich mit den Rahmenbedingungen der Produktion kultureller Güter auseinander. Es bietet Ihnen eine Übersicht aktueller Theorien zur Produktion kultureller Güter, die Sie in Bezug auf die Praxis kritisch reflektieren. Ferner analysieren Sie die Rolle von Kulturorganisationen innerhalb ihres breiten Netzwerks in Gesellschaft, Markt und Politik.

International Law & Cultural Politics (5 CP) - Wahlmodul

Nach Abschluss dieses  Moduls sind Sie mit den grundlegenden Rahmenbedingungen der Kulturpolitik aus einem internationalen Blickwinkel vertraut. Ferner kennen Sie die aktuellen Vorgaben in Bezug auf Medienrecht, Datenschutz und Urheberrecht in einem analogen, sowie digitalen (und internationalen) Umfeld.

Developing Cultural Organizations (5 CP) - Wahlmodul

Das zweigeteilte Modul enthält eine Theoriephase, in der Sie Grundlagen des Entrepreneurships erarbeiten und Kenntnisse zur Steuerung von Change Prozesse in Organisationen erwerben. In der zweiten Phase des Moduls wenden Sie Ihr Wissen auf ein konkretes Projekt an. Darin entwerfen Sie eine strategische Planung oder ein Konzept zur Innovationsgestaltung.

Accounting, Finance, Fundraising (5 CP) - Wahlmodul

In diesem Modul vertiefen Sie Ihre Kenntnisse zur Finanzplanung innerhalb von Kulturorganisationen oder Kulturprojekten. Ferner lernen Sie, eigene Fundraisingkampagnen zu planen und umzusetzen.

Zugangsvoraussetzungen

Für die Teilnahme am Zertifikatsstudium müssen Sie die folgenden Zugangsvoraussetzungen erfüllen:

  • fortgeschrittene Englischkenntnisse
  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium sowie mind. zwei Jahre Berufserfahrung im Bereich Arts Management ODER mindestens fünf Jahre Berufserfahrung, wenn kein Hochschulstudium vorliegt

Die folgenden Tests werden zum Nachweis der Englischkenntnisse anerkannt:

  • TOEFL internetbasiert mit mindestens 92 Punkten
  • IELTS (Academic Version) mit mindestens 6.5 Punkten
  • CAE/CPE mit mindestens Level C1, Grade B
  • TOEIC-4 Skills Test mit mindestens 720 Punkten im Bereich listening and reading und 310 Punkten im Bereich speaking and writing
  • auf Antrag: andere gängige Testverfahren mit äquivalentem Punktwert

Termine und Fristen

Das Zertifikatsstudium umfasst abhängig von Ihrer Modulauswahl 2 oder 3 Semester und startet jeweils entweder zum Wintersemester eines Jahres (Oktober) oder zum Sommersemester (April). Bewerbungen sind bis zum 31. Juli sowie 31. Januar online möglich.

Bitte sprechen Sie sich bezüglich der Modulauswahl und des geeigneten Start- sowie Bewerbungszeitpunkts mit der Programmkoordination ab.

  • Theories of Art Production and Organization: 02.12.2020 - 26.01.2021 (Weihnachtsferien: 23.12.2020 - 05.01.2021)
  • International Law & Cultural Politics: 02.06. - 13.07.2021
  • Developing Cultural Organisations: 20.10. - 30.11.2021 oder 28.10. - 08.12.2020
  • Accounting, Finance, Fundraising: 26.01. - 08.03.2022 oder 03.02. - 16.03.2021

Gebühren

Die Gebühren für das gesamte Zertifikatsstudium belaufen sich auf 2.450 Euro zzgl. ca. 200 Euro Semesterbeiträge pro Semester. 

Abschlussvarianten

Sie haben die Wahl, ob Sie im Rahmen des Zertifikatsstudiums Prüfungen ablegen und somit am Ende ein Hochschulzertifikat und den Nachweis über Credit Points erwerben wollen. Sie können das Zertifikat auch ohne Prüfungsleistungen belegen und erhalten am Ende eine Teilnahmebescheinigung.

Infomaterial zum Download

Ordnungen zu Zugang, Zulassung und Gebühren

International Cultural Management in Transition (15 CP)

In diesem Zertifikat können Sie aus vier verfügbaren Modulen insgesamt 3 Module zu jeweils 5 Credit Points auswählen. Die Module dieses Zertifikats werden unter der Schirmherrschaft des Goethe-Instituts angeboten und befassen sich mit den Auswirkungen aktueller Transformationsprozesse auf Kultureinrichtungen in aller Welt.

Zertifikatsstudium International Cultural Management ©Goethe-Institut/Loredana La Rocca
Weiterbildung International Cultural Management im Zertifikatsstudium

Inhalte

Goethe-Institut module: Culture & Transformation (5 CP) - Wahlmodul

Das Modul führt in das Thema der aktuellen Herausforderungen des internationalen Kulturmanagements ein, welche Sie in diesem Zuge lernen, zu erkennen und zu beurteilen. Globalisierung, Digitalisierung sowie die gesellschaftliche Rolle von Kulturmanagement und von Kulturmanagerinnen sowie -managern sind dabei zentrale Themen.

Goethe-Institut module: Culture & Cooperation (5 CP) - Wahlmodul

In diesem Modul wird das Thema der globalen Herausforderungen vertieft und mit der strategischen Option der Kooperationen verknüpft. Nach Abschluss des Moduls kennen Sie Formen und Besonderheiten von Kultur-Kooperationen auf verschiedenen Ebenen und können diese gezielt in strategische Konzepte einarbeiten.

Goethe-Institut module: Participation, Diversity & Empowerment (5 CP) - Wahlmodul

Die gesellschaftliche Rolle von Kulturmanagement wird in diesem Modul weiter vertieft und hinsichtlich partizipativer Ansätze betrachtet. Dabei lernen Sie, partizipative Ansätze innerhalb und außerhalb von Kulturorganisationen umzusetzen, Mitgestaltungsmöglichkeiten für Besucherinnen und Besucher sowie Mitarbeitende zu schaffen und zu Communitybuilding-Prozessen beizutragen.

Goethe-Institut module: Culture & Sustainability (5 CP) - Wahlmodul

In diesem Modul lernen Sie die verschiedenen Formen eines nachhaltigen Kulturmanagements auf ökonomischer, sozialer sowie ökologischer Ebene kennen, und entwickeln Techniken, diese innerhalb von Kulturorganisationen oder -projekten umzusetzen.

Zugangsvoraussetzungen

Für die Teilnahme am Zertifikatsstudium müssen Sie die folgenden Zugangsvoraussetzungen erfüllen:

  • fortgeschrittene Englischkenntnisse
  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium sowie mind. zwei Jahre Berufserfahrung im Bereich Arts Management ODER mindestens fünf Jahre Berufserfahrung, wenn kein Hochschulstudium vorliegt

Die folgenden Tests werden zum Nachweis der Englischkenntnisse anerkannt:

  • TOEFL internetbasiert mit mindestens 92 Punkten
  • IELTS (Academic Version) mit mindestens 6.5 Punkten
  • CAE/CPE mit mindestens Level C1, Grade B
  • TOEIC-4 Skills Test mit mindestens 720 Punkten im Bereich listening and reading und 310 Punkten im Bereich speaking and writing
  • auf Antrag: andere gängige Testverfahren mit äquivalentem Punktwert

Termine und Fristen

Das Zertifikatsstudium startet jeweils zum Sommersemester eines Jahres (April) und umfasst 2 Semester. Bewerbungen sind bis zum 31. Januar online möglich.

  • Culture & Transformation: 21.4. - 01.06.2021
  • Culture & Cooperation: 28.07. - 07.09.2021
  • Participation, Diversity & Empowerment: 09.03. - 19.04.2022 oder 17.03. - 27.04.2021
  • Culture & Sustainability: 01.12.2021 - 25.01.2022 (Weihnachtsferien: 22.12.2021 - 04.01.2022) oder 09.12.2020 - 02.02.2021 (Weihnachtsferien: 23.12.2020 - 05.01.2021)

Gebühren

Die Gebühren für das gesamte Zertifikatsstudium belaufen sich auf 2.450 Euro zzgl. ca. 200 Euro Semesterbeiträge pro Semester. 

Abschlussvarianten

Sie haben die Wahl, ob Sie im Rahmen des Zertifikatsstudiums Prüfungen ablegen und somit am Ende ein Hochschulzertifikat und den Nachweis über Credit Points erwerben wollen. Sie können das Zertifikat auch ohne Prüfungsleistungen belegen und erhalten am Ende eine Teilnahmebescheinigung.

Infomaterial zum Download

Ordnungen zu Zugang, Zulassung und Gebühren

Kontakt & Beratung

Koordination

Holst Christian
Universitätsallee 1, C6.217
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-2534

E-Tutor

Christoph Kleineberg, M.A.
Universitätsallee 1, C40.115
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-1983
christoph.kleineberg@leuphana.de

E-Mail-Kontakt

Sie erreichen das Team des Master Arts and Cultural Management unter macuma.info@leuphana.de. Unseren Kooperationspartner erreichen Sie unter macuma.info@goethe.de.