Zertifikatsstudium im Digital Production Management

Smart Factory – Logistic and Supply Chain – Data Based Assessment

Erweitern Sie Ihre Kenntnisse und machen den nächsten Karriereschritt in der Industrie 4.0. Vermittelt werden in diesem Zertifikatsstudium die Kerninhalte digitalisierter Produktionsabläufe. Das Zertifikatsstudium richtet sich mit seiner Reduktion auf die Kerninhalte des Produktionsmanagements an erster Linie an Fach- und Führungskräfte mit einem erfolgreich absolvierten Erststudium (z. B. Diplom oder Bachelor BA, FH oder Universität) der Ingenieur- oder Wirtschaftswissenschaften, die idealerweise im Produktionsumfeld von Industrieunternehmen tätig sind und sich hinsichtlich der Digitalisierung der Produktion spezialisieren möchten.

Produktionsmanagement in der Industrie 4.0 (15 CP)

  • Studieninhalte
  • Zugangsvoraussetzungen
  • Termine und Fristen
  • Gebühren
  • Abschlussvarianten
  • Auf einen Blick
  • Downloads
  • Ordnungen zu Zugang, Zulassung und Gebühren

Produktionsmanagement in der Industrie 4.0 (15 CP)

Berufsbegleitend Studieren: Produktionsmanagement in der Industrie 4.0 ©Copyright (c) 1998 Hewlett-Packard Company
Jetzt berufsbegleitend Studieren: Produktionsmanagement in der Industrie 4.0

Sie lernen auf universitärem Masterniveau die Veränderung im Produktionsmanagement moderner Industrieunternehmen vor dem Hintergrund globaler Trends wie der Digitalisierung oder der Globalisierung. Dabei werden Themen wie Industrie 4.0, Digitaler Zwilling, Smart Factory, Strategic Sourcing, Supply Chain Management, Maschine Learning, Deep Learning und Data Mining behandelt.

Smart Factory (5 CP)

In diesem Modul lernen Sie die grundlegenden Zusammenhänge in der Fabrik im Kontext der Digitalen Produktion kennen und erweitern Ihr Wissen über die Wechselwirkungen der Produktionsorganisation und des Produktionsmanagements. Im Rahmen der Veranstaltung Digital Production wird unsere digitale Lernfabrik auf dem Campus besucht. 

Themen in diesem Modul sind

  • Factory Basics
  • Digitale Produktion
  • Lernfabrik

Supply Chain Management and Logistics (5 CP)

Vermittelt werden die Grundlagen des Supply Chain Managements und des strategischen Einkaufs. Sie lernen, Beschaffungs-, Produktions- und Distributionslogistik zu verstehen und zu gestalten. Außerdem werden Sie in die Lage versetzt, Gestaltungsoptionen des strategischen Einkaufs anzuwenden. Interessante Gastvorträge von Manager*innen aus der Praxis verdeutlichen unter anderem die schon vollzogene digitale Transformation in Unternehmen.

Einen Überblick über die IT-Systeme im Supply Chain finden eine genauere Betrachtung.

In unserem Labor lernen Sie anhand eines Planspiel typische Effekte kennen und praxisnah durch eigene Simulationen Lieferketten zu planen.

Inhalte dieses Moduls sind

  • Modeling and simulation
  • Strategic Sourcing

Data Based Assessment (5 CP)

In diesem Modul geht es um die systematische Erschließung von Optimierungsmethoden. Hierbei werden praxisnahe Case Studies bearbeitet. Neben dem konsekutiven Ablauf von Restrukturierungs- und Optimierungsprozessen lernen Sie auch praktische Tools kennen, mit denen die Arbeiten bei Analyse, Bewertung, Optimierung und Success Tracking effizient unterstützt werden. 

Inhalte dieses Moduls sind

  • Data based supply chain Assessment
  • Assessment and Optimization Methodologies
  • Unternehmensbesuch

Zugangsvoraussetzungen

Für das Zertifikatsstudium müssen Sie folgende Zugangsvoraussetzungen erfüllen:

  • Abgeschlossenes Erststudium
  • mind. ein Jahr einschlägige Berufserfahrung

Begründete Ausnahmen sind möglich.

Termine und Fristen

Das Zertifikatsstudium startet jeweils zum Sommersemester eines Jahres und umfasst 2 Semester. Bewerbungsschluss ist der 31. Januar. Jetzt bewerben!

Gebühren

Die Gebühren für das gesamte Zertifikatsstudium belaufen sich auf 5500 Euro zzgl. ca. 200 Euro Semesterbeiträge pro Semester. Für die Buchung eines Einzelmoduls fallen Gebühren in Höhe von 2100 Euro an (zzgl. Verwaltungs- und Prüfungsgebühren, falls Credit Points erworben werden sollen)

Abschlussvarianten

Sie haben die Wahl, ob Sie im Rahmen des Zertifikatsstudiums Prüfungen ablegen und somit am Ende ein Hochschulzertifikat und den Nachweis über Credit Points erwerben wollen. Sie können das Zertifikat auch ohne Prüfungsleistungen belegen und erhalten am Ende eine Teilnahmebescheinigung.

Auf einen Blick

Abschluss: Certificate of Advanced Studies (CAS)
Umfang: 15 Credit Points
Dauer: 2 Semester, berufsbegleitend
Sprache: Deutsch
Studienstart: jedes Sommersemester (April eines Jahres), aber auch zu einem anderen Zeitpunkt möglich
Bewerbungsschluss:  31. Januar
Kosten: 5500 Euro insgesamt zzgl. ca. 200 Euro Semesterbeiträge pro Semester, Einzelmodule zu je 2100€ buchbar
Zugangsvoraussetzungen: Hochschulzugangsberechtigung sowie mind. einjährige Berufserfahrung
Leitung: Prof. Dr. Ing.Matthias Schmidt

Kontakt & Beratung

Charlotte Jansen
Universitätsallee 1, C12.227a
21339 Lüneburg
Fon +49.4131.677-1848
charlotte.jansen@leuphana.de