Zertifikatsstudium Sustainable Chemistry Management

Sie interessieren sich für die Module aus dem MBA Sustainable Chemistry Management, wollen aber nicht gleich den gesamten MBA absolvieren? Oder Sie sind auf der Suche nach einer Weiterbildung im Bereich nachhaltige Chemie auf MBA-Niveau? Mit unserem Zertifikatsprogramm Practices of Sustainable Chemistry im Umfang von 20 Credit Points belegen Sie insgesamt vier Module aus unserem MBA und schließen Ihre Weiterbildung mit einem Hochschulzertifikat ab, das die erbrachten Credit Points nachweist und eine Anrechnung Ihrer Leistungen an (anderen) Hochschulen ermöglicht.

Sollten Sie nach Abschluss des Zertifikatsstudiums Interesse daran haben, den MBA Sustainable Chemistry Management zu absolvieren, können Sie die erbrachten Leistungen sowie bezahlte Gebühren anrechnen lassen.

Practices of Sustainable Chemistry (20 CP)

  • Kurzüberblick
  • Inhalte
  • Zugangsvoraussetzungen
  • Termine und Fristen
  • Gebühren
  • Abschlussvarianten
  • Ordnungen zu Zugang, Zulassung und Gebühren
  • Bewerbung

Practices of Sustainable Chemistry (20 CP)

Das Zertifikatsprogramm umfasst insgesamt 4 Module mit jeweils 5 Credit Points. Am Ende schließen Sie das Zertifikat mit einem Certificate of Advanced Studies (CAS) ab.

Inhalte

Concepts of Sustainable Chemistry (5 CP)

Dieses Einführungsmodul betrachtet die Schnittstelle zwischen der Praxis der Chemie in der Sozioökonomie und Nachhaltiger Entwicklung. Es führt ein in aktuelle Trends und erklärt, wie die Begriffe „grün“ und „nachhaltig“ zusammenhängen und wie sie in Bezug stehen zu nachhaltiger Entwicklung.

Resources, Recycling and Circular Economy (5 CP)

Dieses Modul liefert einen umfassenden Überblick über Verfügbarkeit und Charakteristika mineralischer, biologischer und fossiler Ressourcen, welche die Rohstoffbasis darstellen für Wertschöpfung und Konsum in der Sozioökonomie. Vor dem Hintergrund von Ressourcenverknappung und Klimawandel werden Strategien präsentiert zur Reduktion von Stoff- und Produktströmen, zur Implementierung von Recyclingpraktiken und zum Übergang von linearer zu zirkulärer Wertschöpfung.

Regulations and International Conventions (5 CP)

In diesem Modul werden Regularien und internationale Konventionen zu Chemikalienmanagement und Produktdesign vorgestellt mit unmittelbarem Bezug zur Praxis der Chemie in der Sozioökonomie. Sektor-spezifische Fallbeispiele werden präsentiert und das Potential regulatorischer Maßnahmen als Antrieb für Entwicklung diskutiert.

Tools for Sustainable Chemistry (5 CP)

Dieses Modul stellt Bewertungsmethoden und Instrumente vor für die Umsetzung nachhaltigkeitsbasierter Entscheidungsfindung und Führung im chemischen und in verwandten Sektoren. Die Inhalte sind konzipiert zur Vertiefung und Vorbereitung einer praktischen Anwendung erlernter Programminhalte während der Masterarbeit und darüber hinaus.

Zugangsvoraussetzungen

  • Universitätsabschluss auf Bachelor-Ebene
  • fortgeschrittene Englischkenntnisse

Die folgenden Tests werden zum Nachweis der Englischkenntnisse anerkannt:

  • TOEFL internetbasiert mit mindestens 92 Punkten
  • IELTS (Academic Version) mit mindestens 6.5 Punkten
  • CAE/CPE mit mindestens Level C1, Grade B
  • TOEIC-4 Skills Test mit mindestens 720 Punkten im Bereich listening and reading und 310 Punkten im Bereich speaking and writing
  • auf Antrag: andere gängige Testverfahren mit äquivalentem Punktwert

Termine und Fristen

Das Zertifikat startet jeweils zum Sommersemester eines Jahres im März. Bewerbungen sind bis zum 10. Dezember eines Jahres möglich.

Gebühren

Die Gebühren belaufen sich auf 5.200 Euro (vorbehaltlich des formellen Änderungsbeschlusses) zzgl. des aktuellen Semesterbeitrags von ca. 210 Euro pro Semester.

Abschlussvarianten

Sie haben die Wahl, ob Sie im Rahmen des Zertifikatsstudiums Prüfungen ablegen und somit am Ende ein Hochschulzertifikat und den Nachweis über Credit Points erwerben wollen. Sie können das Zertifikat auch ohne Prüfungsleistungen belegen und erhalten am Ende eine Teilnahmebescheinigung.

Ordnungen zu Zugang, Zulassung und Gebühren

Bewerbung

Die Online-Bewerbung wird zeitnah an dieser Stelle freigeschaltet.

Kontakt & Beratung

Koordination

Dr. Myriam Elschami
Universitätsallee 1, C13.224
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-2827
myriam.elschami@leuphana.de

E-Mail-Kontakt

Sie erreichen das Team des Studiengangs unter mba-schem@leuphana.de.