AlgoA - Algorithmusbasierte Anrechnungsprüfung

Im Rahmen des Projektes „AlgoA“ entwickelt die Leuphana Professional School eine Software, mit der eine algorithmusbasierte Anrechnungsprüfung erfolgen soll. Wir werden Ihnen das Tool ab April 2021 zu Verfügung stellen können.

Das Projekt wird gefördert vom Europäischen Sozialfonds (ESF) und dem Land Niedersachsen.

Sie haben in der Vergangenheit bereits eine Aus-, Fort- oder Weiterbildung absolviert und möchten nun einen weiterbildenden Studiengang der Professional School der Leuphana Universität Lüneburg aufnehmen? Dann erhalten Sie im Rahmen der Software „AlgoA“ vorerst die Möglichkeit, Ihre beruflich und auch außerhochschulisch erbrachten Leistungen sowie erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten im Hinblick auf eine mögliche Anrechnung vor Ihrer Bewerbung auf einen Studienplatz zu prüfen.

Die Software wird zunächst für die beiden Weiterbildungsstudiengänge „Betriebswirtschaftslehre (B.A.)“ und „Soziale Arbeit für Erzieherinnen und Erzieher (B.A.)“ konzipiert. Des Weiteren wird diese in den Internetauftritt der Professional School eingebunden und ist somit orts- und zeitunabhängig verwendbar.
Die Intention der Entwicklung dieser Software zum Zwecke einer digitalen Vorabprüfung besteht darin, Ihnen eine erste Auskunft darüber zu geben, ob spezifische Studienanteile oder Module angerechnet werden können. Darüber hinaus wird Ihnen mithilfe dieser Software die Frage beantwortet, ob sich die mögliche Anrechnung auf den zeitlichen Umfang Ihres Studiums auswirkt und somit zu einer Verkürzung des Studiums führen könnte. 

Downloads

Fragen zum Projekt?

Wenden Sie sich gern per E-Mail an uns unter: algoa@leuphana.de

Kontakt & Beratung