International Contract Administration Engineer: Bewerbung

Wir freuen uns, dass Sie den Zertifikatsstudiengang International Engineer an der Professional School in Lüneburg studieren möchten! Auf dieser Seite finden Sie alle wichtigen Informationen rund um Ihre Bewerbung und Zulassung für das englischsprachige Weiterbildungsprogramm.

Zugangsvoraussetzungen

Die Zugangsvoraussetzungen für den Zertifikatsstudiengang sind:

Ein erster Abschluss

  • ein erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss in den Wissensgebieten Recht, Architektur, Bauingenieurwesen, einer verwandten Ingenieurswissenschaft, BWL/VWL oder Umweltwissenschaften oder verwandten Wissensgebieten
  • alternativ ein einschlägiger Abschluss auf dem Niveau 6 im Deutschen und Europäischen Qualifikationsrahmen, welches dem Bachelorabschluss gleichgestellt ist (z. B. staatlich geprüfte Technikerinnen und Techniker sowie einige Meisterabschlüsse)

Mindestens ein Jahr praktische Erfahrung in einem einschlägigen beruflichen Umfeld

  • Die berufliche Erfahrung gilt als einschlägig, wenn Sie nach dem ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss (oder einem gleichgestellten Abschluss) in der Baubranche oder im baurechtlichen Bereich gesammelt wurde.

Englischkenntnisse

Alle Unterrichtseinheiten und Prüfungen finden auf Englisch statt.

Es muss mindesten einer der folgenden Nachweise hinreichender Englischkenntnisse mit der Bewerbung vorgelegt werden:

  • Dokumentierter Aufenthalt im englischsprachigen Ausland von mind. sechs Monaten
  • Dokumentierte Beschäftigung in einer englischsprachen Organisation von mind. 12 Monaten
  • Englischsprachige Veröffentlichung in einem anerkannten wissenschaftlichen oder fachlichen Journal oder entsprechendem Medium
  • Mind. ein englischsprachiges Semester (Vollzeit) an einer Hochschule mit Erfolgsnachweis
  • Ein hinreichend gutes Ergebnis in einem der folgenden Evaluationsverfahren:
    • TOEFL (internetbasiert) mit mind. 80 Punkten
    • IELTS (Hochschulversion) mit mindestens 6,0 Punkten
    • CAE / CPE auf mind. Niveau B2
    • TOEIC-4 Test mit mind. 720 Punkten im Bereich Listening and Reading und 310 Punkten im Bereich Speaking and Writing.
    • Auf Antrag: andere gängige Testverfahren mit entsprechendem Punktewert

Bewerberinnen und Bewerber mit der Muttersprache Englisch müssen Ihre Kenntnisse nicht nachweisen. Der Nachweis von Deutschkenntnissen ist nicht erforderlich.

Studienstart und Bewerbungsfrist

Das Zertifikat startet jeweils im Juni/Juli eines Jahres. Sie haben bis zum 15. Mai die Möglichkeit, Ihre Online-Bewerbung abzusenden.

Bewerbungsunterlagen

Folgende Bewerbungsunterlagen müssen Sie mit der Online-Bewerbung fristgerecht einreichen:

  • Lebenslauf mit Darstellung Ihrer akademischen und beruflichen Laufbahn
  • Beglaubigte Kopie Ihres höchsten akademischen / berufsqualifizierenden Abschlusses
  • Bescheinigung oder sonstiger Nachweis über Berufserfahrung im Baumanagement oder Baurecht
  • Nachweis von Englischkenntnissen

Zulassung

Nachdem wir Ihre Bewerbung erhalten haben, senden wir Ihnen eine schriftliche Bestätigung. Sollten wir weitere Dokumente oder Auskünfte von Ihnen benötigen, werden wir uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen. Nach Prüfung Ihrer vollständigen Bewerbung erhalten Sie innerhalb von vier Wochen vor Start des Programms von uns eine Benachrichtigung, ob Sie den Studienplatz erhalten haben.

Nach dem Auswahlprozess erhalten Sie die Aufforderung, den Studienplatz schriftlich anzunehmen und ggf. weitere Dokumente einzureichen. Sobald der Semesterbeitrag für das erste Semester (ca. 200 €) überwiesen ist, erhalten Sie Ihren offiziellen Studierendenausweis und weitere Dokumente. Mit diesen können Sie bei Erforderlichkeit ein Schengen-Visum beantragen (die Angehörigen vieler Staaten benötigen für einen Aufenthalt von 2 Wochen kein Visum).

Kontakt & Beratung

Leon Lubomirsky
Wilschenbrucher Weg 84, W.401
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-7947
leon.lubomirsky@leuphana.de