Nachhaltigkeit in Sportorganisationen: Zertifikatsstudium

Arbeit in Sportorganisationen nachhaltig gestalten

Wie können Sportorganisationen nachhaltig ausgerichtet und (große) Sportevents nachhaltig organisiert werden? Das Thema der Nachhaltigkeit wird in der Sportbranche immer wichtiger. Gemeinsam mit SPONSORS, dem führenden Anbieter von B2B-Services im Sportbereich sowie dem Mitinitiator Deutsche Fußball Liga (DFL) bietet die Professional School dazu ab Oktober 2022 das neue Zertifikat Nachhaltigkeit in Sportorganisationen an. Erwerben Sie in nur einem Semester umfassendes Wissen über das Nachhaltigkeitsmanagement von Sportorganisationen sowie Sport- und Kulturevents und lernen Sie, die Arbeit im Sportbusiness verantwortungsvoll und zukunftsorientiert zu gestalten.

Nächste Termine: // Oktober 2022: Erster Studienstart // Frühjahr 2023: Bewerbungsschluss zweiter Studienstart

Auf einen Blick

Abschluss: Certificate of Advanced Studies (CAS)
Umfang: 15 Credit Points
Dauer: 1 Semester berufsbegleitend
Sprache: Deutsch
Studienstart: jedes Semester
Bewerbungsschluss: 10. September
Gebühren: 9.990 Euro insgesamt zzgl. ca. 210 Euro Semesterbeiträge pro Semester
Leitung: Prof. Dr. Stefan Schaltegger

Nachhaltiges Management im Sport studieren: Die Inhalte

Ihre Weiterbildung im Zertifikat Nachhaltigkeit in Sportorganisationen umfasst insgesamt 3 Module, jeweils im Umfang von 5 Credit Points:

  • Grundlagen des Nachhaltigkeitsmanagements im Sportbereich
  • Nachhaltigkeitsperformance: Konzepte und Ansätze der Wirkungsmessung
  • Nachhaltigkeitsmanagement von Sport- und Kulturevents

Die Module können auch einzeln belegt werden.

Mehr Informationen zu den Studieninhalten

Umfassende Expertise - kompakt vermittelt

Kompakte Präsenztermine für Ihre Weiterbildung

Jedes Modul des Zertifikatsstudiums beinhaltet eine dreitägige Präsenzphase am Campus der Leuphana in Lüneburg. Insgesamt finden während des einen Semesters Laufzeit somit 9 Präsenztage statt.

Abschlussvarianten für Ihre Weiterbildung

Wenn Sie alle drei Module des Zertifikats mit den entsprechenden Prüfungsleistungen erfolgreich abschließen, erhalten Sie am Ende Ihr Hochschulzertifikat „Certificate of Advanced Studies“ (CAS). Dieses Zertifikat bescheinigt Ihnen den Erwerb von Fachwissen auf universitärem Masterniveau und die Wertigkeit von insgesamt 15 Credit Points. Diese können Sie sich an Universitäten auf ein geeignetes Studium anrechnen lassen, an der Professional School beispielsweise auf den MBA Sustainability Management.

Wenn Sie keine Prüfungsleistungen erbringen möchten, erhalten Sie am Ende der Studienzeit eine Teilnahmebescheinigung, die Ihre Weiterbildungsteilnahme bestätigt. Bitte beachten Sie, dass in diesem Fall keine Credit Points erworben werden.

Wenn Sie einzelne Module buchen und diese mit der Prüfungsleistung abschließen, erhalten Sie eine entsprechende Teilnahmebestätigung mit der CP-Angabe (pro Modul 5 Credit Points). Wenn Sie ohne Prüfungsleistung teilnehmen, wird eine Teilnahmebestätigung ohne CP-Angabe ausgestellt.

Gute Gründe für das Zertifikat Nachhaltigkeit in Sportorganisationen

  • kompakte Weiterbildung: nur ein Semester zum Hochschulzertifikat
  • Lernen von starken Partnern mit umfangreicher Expertise in Nachhaltigkeit und Sportbusiness
  • Weiterbildung auf Masterniveau
  • persönliche Beratung und Betreuung

Bewerbung: Ihr Weg zum Zertifikat Nachhaltigkeit in Sportorganisationen

Das Zertifikat richtet sich an Mitarbeiter*innen von Sportorganisationen, aktive oder ehemalige Athlet*innen sowie Quereinsteiger*innen, die die Arbeit im Sportbereich verantwortungsvoll und zukunftsorientiert gestalten wollen. Zugangsvoraussetzungen sind:

  • abgeschlossenes Erststudium
  • qualifizierte berufspraktisch Erfahrung im Sport- oder Nachhaltigkeitsumfeld
  • besondere Englischkenntnisse

Das Zertifikatsstudium wird jedes Semester angeboten.

Jetzt Bewerbung starten

Kontakt & Beratung

Benjamin Sachs, M.Sc.
Universitätsallee 1, C11.416
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-2234
sachs@leuphana.de