Informationen

Studieninhalt

Das Verständnis ökonomischer Zusammenhänge ist immer häufiger eine unerlässliche Zusatzvoraussetzung für eine erfolgreiche Tätigkeit in verantwortungsvoller Position - auch dann, wenn der fachliche Aufgabenbereich nicht den klassischen kaufmännischen Tätigkeiten zuzurechnen ist.

Der Minor Betriebswirtschaftslehre vermittelt Ihnen deshalb kompaktes Grundwissen über wirtschaftliche Fragen und Vorgänge aus Unternehmenssicht. Neben dem Grundverständnis von Unternehmen im marktwirtschaftlichen Umfeld erwerben Sie Kenntnisse aus den Bereichen Finanz- und Rechnungswesen sowie Unternehmensanalyse und -steuerung.

Im vierten und fünften Semester können Sie im Rahmen der Wahlpflichtmodule aus verschiedenen Angeboten wählen, die Ihnen einen vertieften Einblick in betriebswirtschaftliche Funktionsbereiche wie Marketing, Steuern oder Personal bieten. Wechselnde Seminarangebote bieten zudem die Möglichkeit, aktuelle betriebswirtschaftliche Themen zu vertiefen.

Das Modul Integrierte Anwendung betriebswirtschaftlicher Kenntnisse dient der Vermittlung eines funktionsübergreifenden Verständnisses unternehmerischer Prozesse aus Sicht von Unternehmensführung und Stabsstellen.

Studiengangsleitung

Leiter des Studienprogramms Minor Betriebswirtschaftslehre ist Prof. Dr. Reinhard Schulte (seit dem 01.04.2014).

Link zur Hauptseite
Antrag auf Anerkennung als Integrationsmodul