Nachhaltigkeit und Unternehmensführung verbinden

Aus dem Alltag eines ESG-Analysten

[PRAXISFORUM] Der Leuphana Alumnus Kevin Burmester hat an der Leuphana Umweltwissenschaften und BWL studiert und wurde für die beste Bachelorthesis im Themenfeld "Sustainability and Corporate Strategy“ u.a. von der Roland Berger Stiftung für europäische Unternehmensführung mit dem ersten Preis ausgezeichnet. Heute arbeitet er als Analyst bei einer Bank in England. Das Thema Nachhaltigkeit wird im Finanzsektor vor allen Dingen durch den Begriff ESG behandelt. ESG steht für die Begriffe „Environmental, Social, Governance“ und fokussiert die Bewertung und Transparenz der Unternehmensführung im Hinblick auf nachhaltige Kriterien.

In diesem Praxisforum, das gemeinsam mit 23grad e.V. veranstaltet wird, wird er Einblicke in seinen Arbeitsalltag und seine Praxiserfahrungen nach dem Studium geben. Was bedeutet Nachhaltigkeit im finanziellen Sektor und welche Herausforderungen sind auf dem Weg, Unternehmen nachhaltiger auszurichten zu bewältigen? Die Antwort darauf und auf die Frage, wie man die umweltwissenschaftliche sowie betriebswirtschaftliche Perspektive in einem beruflichen Profil verbinden kann, gibt es in diesem Praxisforum. Darüber hinaus erhalten Sie Tipps für Ihr Studium und den Berufseinstieg.

TERMIN/ORT Mittwoch, 8.6.2022, 18.15 - 19.45 Uhr, C40.255
REFERENT Kevin Burmester, ESG Analyst und Leuphana Alumnus  
ZIELGRUPPE Leuphana Studierende und Alumni aller Studienfächer
KOSTEN keine
VERANSTALTER 23 grad e.V. und Career Service
ANMELDUNG Bitte füllen Sie das folgende Formular aus (eine XING-Mitgliedschaft ist dafür nicht erforderlich). 
Bitte beachten Sie, dass Sie im folgenden Formular nur dann ein Passwort hinterlegen müssen, wenn Sie bei XING ein Profil anlegen möchten.