Programm für Nachwuchswissenschaftlerinnen

Men­to­ring und Coa­ching für Frau­en als Pro­jekt des Gleich­stel­lungsbüros der Leu­pha­na Uni­ver­sität un­terstützt hoch­qua­li­fi­zier­te Nach­wuchs­wis­sen­schaft­le­rin­nen auf dem Weg in die Pro­fes­sur oder in Führungs­po­si­tio­nen außer­halb der Uni­ver­sität. Wir bieten hierfür vielfältige Unterstützungsmöglichkeiten und spezifische Weiterbildungsangebote.


Mit den bei­den Mentoringprogrammen ProScience und ProViae wer­den fort­ge­schrit­te­ne Pro­mo­ven­din­nen, Ha­bi­litan­din­nen, Post­dok­to­ran­din­nen und Ju­ni­or­pro­fes­so­rin­nen über eine Pro­gramm­lauf­zeit von 18 Mo­na­ten bei Ori­en­tie­rungs- und Ent­schei­dungs­pro­zes­sen so­wie in ih­rer Kom­pe­tenz­ent­wick­lung be­glei­tet und un­terstützt, so dass sie die Wei­chen für den ei­ge­nen Kar­rie­re­weg in­di­vi­du­ell und kom­pe­tent stel­len können. Ein neuer Durchgang hat im November 2019 gestartet.

In einem für alle Nachwuchswissenschaftlerinnen der Universität angebotenen offenen Programm finden darüber hinaus bedarfsorientiert Workshops (bspw. zu Verhandlungsführung, Networking, Publizieren in der Wissenschaft, Vereinbarkeit) sowie Salongespräche, Vorträge und Fachtage statt.

Abgerundet wird das Angebot von den jährlichen Kompetenztagen für Nachwuchswissenschaftlerinnen, einem  Kooperationsprojekt der Mentoringprogramme Pro­Sci­ence und Pro­Viae mit der Graduate School. Die Kompetenztage finden dieses Jahr erstmals nicht als "Sum­mer School", sondern als "Spring School" bereits am 24. und 25. März 2020 statt. Ne­ben Work­shops und Vorträgen wird die Spring School auch eine Platt­form für die Aus­ein­an­der­set­zung mit Ge­schlech­ter­ko­die­run­gen im Wis­sen­schafts­sys­tem und die sich dar­aus er­ge­ben­den Be­din­gun­gen für un­ter­schied­li­che Kar­rie­re­we­ge von Frau­en bie­ten. Weitere Informationen und Anmeldung hier.

 


Kontakt

Studentische Mitarbeiterinnen