Betreuungsbörse

Sie haben einen Termin am späten Nachmittag oder am Wochenende? Der Kindergarten ist geschlossen, die Schule fällt aus und Großeltern oder Freunde können nicht einspringen? Vielleicht möchten Sie aber auch einfach einmal zu Zweit zum Essen gehen? In solchen Fällen ist es gut, eine verlässliche Betreuungsperson zu haben.

Die Betreuungsbörse des Familienservices hilft bei der Kontaktaufnahme zwischen Eltern und Betreuungspersonen. Die Betreuungspersonen, die von uns vermittelt werden, sind Studierende, die vor Studienbeginn eine pädagogische Ausbildung absolviert haben.

Die Betreuungsbörse ist kein Ersatz für die Regelbetreuung in einer Kindertageseinrichtung oder Tagespflege.

Der Familienservice übernimmt nur die Vermittlung von Betreuungspersonen an die Eltern, trägt aber keine weitere Verantwortung. Für die Kontaktaufnahme, Entgeltvereinbarungen und die Absprache von Betreuungszeiten sind die Beteiligten selbst verantwortlich.

Natürlich können Sie uns bei Fragen jederzeit gerne kontaktieren.

Für Eltern: Wie finde ich eine Betreuung für mein Kind?

Eltern, die eine Betreuungsperson für ihre Kinder suchen, wenden sich mit ihren Betreuungswünschen an den Familienservice. Der Familienservice gleicht anhand der Betreuungsdatenbank Wünsche und Betreuer*innenprofile ab und vermittelt die entsprechenden Kontaktdaten.

Der Familienservice der Leuphana übernimmt die kostenfreie Vermittlung. Im Betreuungsfall muss ein Vertrag zwischen Eltern und Betreuungsperson geschlossen werden, wofür wir Ihnen einen Blankovertrag zur Verfügung stellen.

Die Kosten für die Betreuung und weitere Konditionen werden zwischen den Beteiligten privat ausgehandelt. Die Leuphana Universität Lüneburg macht keine Vorgabe zu Vergütungssätzen und ist auch nicht berechtigt, bestimmte Vergütungssätze oder Mindestvergütungen von den Studierenden oder Mitarbeitenden für übernommene Aufträge zu verlangen.

Weitere Informationen/Hinweise für die Beschäftigung einer Betreuungsperson erhalten Sie in unserer Checkliste.

Der Familienservice übernimmt lediglich die Vermittlung der Betreuungspersonen an die Eltern, trägt aber keine weitere Verantwortung. Eingriffe in die Vermittlung seitens des Familienservices sind nicht vorgesehen. Natürlich können Sie uns bei Fragen jederzeit gerne kontaktieren.

Für Betreuungspersonen: Wie werde ich in die Datenbank aufgenommen?

Sie haben Erfahrungen in der Betreuung von Kindern? Sie können Schulkinder kompetent bei den Hausaufgaben unterstützen? Dann melden Sie sich gerne beim Familienservice und vereinbaren einen Termin für ein kurzes Gespräch.

Wenn Sie unseren Profilbogen ausgefüllt haben, können wir Sie in die Datenbank aufnehmen und Ihre Kontaktdaten an interessierte Eltern weitergeben.

Im Betreuungsfall müssen die Eltern mit Ihnen einen Betreuungsvertrag schließen, wofür wir einen Blankovertrag zur Verfügung stellen.

Die Kosten für die Betreuung und weitere Konditionen werden zwischen den Beteiligten privat ausgehandelt. Die Leuphana Universität Lüneburg mach keine Vorgabe zu Vergütungssätzen und ist auch nicht berechtigt, bestimmte Vergütungssätze oder Mindestvergütungen von den Studierenden oder Mitarbeitenden für übernommene Aufträge zu verlangen.

Weitere Informationen/Hinweise für die Beschäftigung als Betreuungsperson erhalten Sie in unserer Checkliste.

Der Familienservice übernimmt lediglich die Vermittlung von Betreuungspersonen an die Eltern, trägt aber keine weitere Verantwortung. Eingriffe in die Vermittlung seitens des Familienservices sind nicht vorgesehen. Natürlich können Sie uns bei Fragen jederzeit gerne kontaktieren.