Veranstaltungen & Termine

Auf dieser Seite finden Interessentinnen das Veranstaltungsangebot der stattfindenden Programmrunde sowie Informationen zu den jeweiligen Referent*innen. 

ProScience

  • 2021 // Workshop "Drittmittel einwerben und strategisch nutzen"
  • 09.09.2021 // Auftaktveranstaltung zur neuen Programmrunde von ProScience & ProViae
  • 10.09.2021 // Workshop: Strategische Karriereplanung in der Wissenschaft

ProViae

  • 10.05. & 11.05. & 12.05.2021 // Workshop "On Your Path Towards Professorship – How to Achieve Academic Independence"
  • 09.09.2021 // Auftaktveranstaltung zur neuen Programmrunde von ProScience & ProViae
  • 16. & 17.09.2021 // Doktorhut und dann? Berufliche Perspektiven in und jenseits der Wissenschaft
  • 25. & 26.11.2021 // Gruppencoaching Berufsfeldkonkretisierung, Mentoring und Erfolgsteams

Kompetenztage / Summer School

  • 13. - 15.07.2021 // Summer School

Offenes Programm

  • VERSCHOBEN // Workshop "Kompetenz, die sich hören und sehen lassen kann!"

ProScience

2021 // Workshop "Drittmittel einwerben und strategisch nutzen"

*Dieser Workshop wird in deutscher Sprache abgehalten*

An Tag 1 wird ein Überblick über nationale und internationale PostDoc-Fördermöglichkeiten gegeben. Dabei wird insbesondere auf Karrierewege und Bedingungen des deutschen Wissenschaftssystems Bezug genommen. Im Mittelpunkt stehen Förderziele und -bedingungen, Recherche- und Supportmöglichkeiten, Begutachtungsprozesse sowie technische und strategische Aspekte einer erfolgreichen Antragstellung (Titel, Struktur, Budget, Abstracts, Zeitmanagement).
Die Teilnehmenden werden mit der Aufgabe entlassen für Tag 2, basierend auf einem eigenen aktuellen oder zukünftigen Thema, ein Exposé für einen speziellen Förderer zu entwickeln, welches an Tag 2 in der Gruppe vorgestellt und diskutiert wird. Hierbei wird breiter Raum für Fragestellungen bestehen. Ziel ist es, die Teilnehmenden bei der Entwicklung von eigenen Antragskonzepten im Hinblick auf eine erfolgversprechende Drittmittelakquise zu stärken.

Referent/in: Dipl.-Oec. Anke Zerm

Online-Workshop à max. 4 Std. an zwei Tagen

Termin, tba.

09.09.2021 // Auftaktveranstaltung zur neuen Programmrunde von ProScience & ProViae

Referentin: Team Mentoring & Prof. Dr. Claudia Neusüß

An diesem Tag lernen Sie sich gegenseitig kennen und erhalten einen Überblick über die Gestaltung des Mentoringprogramms: Programmvorstellung, gegenseitiges Kennenlernen und Netzwerken, Einführung in Herausforderungen und Chancen für Frauen im Wissenschaftssystem.

09.09.2021, 15.30 bis 19.00 Uhr

10.09.2021 // Workshop: Strategische Karriereplanung in der Wissenschaft

Referentin: Prof. Dr. Claudia Neusüß

Der Workshop bietet eine Orientierung und Strategien für eine Karriere in der Wissenschaft.

ProViae

10.05. & 11.05. & 12.05.2021 // Workshop "On Your Path Towards Professorship – How to Achieve Academic Independence"

*This workshop will be held in English*

A profound basis of information is essential for postdocs on the path to professorship at a university in order to be comprehensively prepared to make the right decisions and to properly craft their academic career:
Start with an inventory regarding your previous academic achievements and take into account your individual competencies, interests and values. It is also crucial to explore formal and informal requirements in your particular field of research to be able to develop a promising strategy as early as possible: What will ultimately make you successful? What are relevant milestones you need to accomplish? What are structural boundaries or other hindrances? Who can support and promote you to become an academically independent and acknowledged senior researcher? What further aspects are important to keep an eye on?
The whole group will participates in module I of the workshop. Module II group coachings are going to take place in smaller subgroups at two following days.
The trainer will send you a prework about 14 days before the workshop commences. With this guideline you can take a detailed look on your current portfolio of qualifications, skills, interests and values. During the workshop you get an overview about the various demands and options on the pathway to academic independence. During the group coaching units individual concerns based on your profiles and research contexts will be explored to identify the next concrete steps and strategies leading all the way up to the appointment process.

Speaker: Dr. Silke Oehrlein-Karpi

Dr. Silke Oehrlein-Karpi has been working as a coach and a trainer for scientists since 2008. Before becoming a coach, she led a project group for the Collaborative Research Centre 490 in Mainz. During those 10 years she worked as a biologist in the field of medical basic research and gained a lot of experience in setting up and successfully leading scientific projects. In terms of her current work, she uses this “insider knowledge” and the insights in the academic world through the exchange with several thousand individuals during the last 12 years. Her group coaching workshops inspire, motivate and empower the participants in order to boost their self-efficacy and pro-activity regarding upcoming work situations and projects. She is a member of the Coachingnetz Wissenschaft e.V.

09.09.2021 // Auftaktveranstaltung zur neuen Programmrunde von ProScience & ProViae

Referentin: Team Mentoring & Prof. Dr. Claudia Neusüß

An diesem Tag lernen Sie sich gegenseitig kennen und erhalten einen Überblick über die Gestaltung des Mentoringprogramms: Programmvorstellung, gegenseitiges Kennenlernen und Netzwerken, Einführung in Herausforderungen und Chancen für Frauen im Wissenschaftssystem.

09.09.2021, 15.30 bis 19.00 Uhr

16. & 17.09.2021 // Doktorhut und dann? Berufliche Perspektiven in und jenseits der Wissenschaft

Ziel des Gruppencoachings ist die Sondierung und Beleuchtung von beruflichen Optionen nach der Dissertation innerhalb und jenseits der Wissenschaft bei besonderer Berücksichtigung der adäquaten Anschlussmöglichkeiten an die bisherige wissenschaftliche Laufbahn und Nutzung der wissenschaftlichen Qualifikationen.

16. September 2021 von 10.00 bis 18.00 Uhr
17. September 2021 von 9.00 bis 15.00 Uhr

Referentin: Dr. Antje Schultheis

25. & 26.11.2021 // Gruppencoaching Berufsfeldkonkretisierung, Mentoring und Erfolgsteams

Das Gruppencoaching eröffnet Reflexionsräume für die eigenen beruflichen Ziele, die spezifischen Ziele im Rahmen des Mentorings, die eigenen Fähigkeiten sowie für Entwicklungspotenziale. Neben der Erarbeitung eines eigenen Kompetenzprofils und der Identifikation beruflicher Ziele, dient das Coaching der Vorbereitung auf das Mentoring im Tandem mit einer erfahrenen Mentorin oder einem erfahrenen Mentor.

Zudem erfolgt eine Einführung in das Peermentoringformat Erfolgsteams und eine Einteilung in die jeweiligen Gruppen. Erfolgsteams haben das Ziel zusammen mit Gleichgesinnten persönliche und berufliche Ziele systematisch anzugehen. Ein Erfolgsteam wird somit als Arbeitsgruppe und nicht als Selbsthilfegruppe verstanden.

Referentin: Dr. Anja Thiem sowie Dr. Annemarie Burandt und Dr. Beate Friedrich

25. November 2021, voraussichtlich von 9.00 bis 17.00 Uhr
26. November 2021, voraussichtlich von 9.00 bis 15.00 Uhr

Kompetenztage / Summer School

13. - 15.07.2021 // Summer School

In Kooperation mit der Graduate School bietet das Team Mentoring vom 13. bis 15. Juli 2021 Kompetenztage für Nachwuchswissenschaftlerinnen in Form einer Summer School an. Aktuelle Informationen finden Sie hier.

Die Summer School für weibliche Promovierende und Postdocs der Leuphana widmet sich den Themen Karriereplanung und Karriereentwicklung unter geschlechtsspezifischen Aspekten. Für den wissenschaftlichen und beruflichen Erfolg ist es wichtig, sich frühzeitig mit den persönlichen Karriereoptionen zu befassen, Netzwerke und Kontakte zu knüpfen und neben fachwissenschaftlichen auch überfachliche Kompetenzen auszubilden – unabhängig davon, ob Sie im wissenschaftlichen oder außeruniversitären Bereich arbeiten möchten. Das Workshopangebot wird online und in Teilen auch in Präsenz stattfinden.

Offenes Programm

VERSCHOBEN // Workshop "Kompetenz, die sich hören und sehen lassen kann!"

*Dieser Workshop wird in deutscher Sprache abgehalten*

Der halbtägige Workshop mit der Schauspielerin und Stimmcoach Agnes Müller aus Lüneburg richtet sich an Nachwuchswissenschaftlerinnen, die ihr Wissen und ihre Stärken selbstbewusst und im Brustton der Überzeugung übermitteln wollen. Denn es ist nicht nur wichtig, WAS wir sagen, sondern vor allem WIE wir es sagen. Vortragende mit geschulter Stimme, einem Bewusstsein für die eigene Körpersprache und sprachlich-rhetorischen Fähigkeiten verfügen über eine höhere Präsenz und sind klar im Vorteil.

In sechs Zeitstunden stellen Sie sich u.a. den Fragen:

  • wie funktioniert das „Instrument Stimme“?
  • was sind die häufigsten Atemprobleme und wie können Sie Ihnen begegnen?
  • wie können Sie Stimmvolumen vergrößern oder verständliches Sprechen begünstigen?
  • wie können Sie unbewusste durch bewusst geführte Bewegungen ersetzen und sich dabei dennoch authentisch fühlen?
  • wie erzeugen Sie Bilder in den Köpfen der Zuhörer und machen so Ihren Vortrag unvergesslich?
  • wie sorgen Sie mit weniger Worten für mehr Wirkung?

Mit einem Mix aus kurzen theoretischen Erläuterungen und vielen praktischen Übungen in Einzel- oder Gruppenarbeit und Videofeedbacks lernen Sie den professionellen, ökonomischen und wirkungsmächtigen Einsatz Ihrer Stimme - auf dass Sie sich in Zukunft noch mehr Gehör verschaffen!

Referentin: Agnes Müller