Coronaregeln "Fitness"

Ein Fitness-Training in Studio 21 setzt die Beachtung der folgenden Hygiene- und Verhaltensregeln voraus:

  1. Ihr benötigt eine Bescheinigung über einen negativen Schnelltest (max. 24 Stunden alt) oder einen Nachweis für Genesene oder vollständig Geimpfte. Außerdem bieten wir Euch die Möglichkeit, einen selbst mitgebrachten Schnelltest unter unserer Aufsicht durchzuführen.
  2. Bitte komme nur zum Training, wenn Du gesund und fit bist. Mitglieder, die auffällig Niesen oder Husten (auch allergiebedingt) müssen wir leider bitten, das Studio 21 zu verlassen. Angehörigen einer Risikogruppe empfehlen wir, erst später wieder bei uns zu trainieren. Bitte hole bei Krankheitssymptomen ärztlichen Rat ein.
  3. Bitte beachte die Nies-Etikette (Husten und Niesen in ein Einwegtaschentuch oder die Armbeuge).
  4. Bitte desinfiziere oder wasche Deine Hände unmittelbar vor Beginn des Trainings und nutze das von uns zur Verfügung gestellten Desinfektionsmittel zur Reinigung benutzter Oberflächen vor und nach Deinem Training.
  5. Bitte halte zu allen Personen in Studio 21 beim Sporttreiben einen Mindestabstand von 2m (kein Spotten/ Helfen bei Übungen). Ansonsten genügt ein Mindestabstand von 1,5m. Eine Gruppenbildung ist untersagt, auch mit Personen aus dem selben Haushalt.
  6. Bringe einen Mund- und Nasenschutz mit, den Du immer trägst, außer wenn Du Deine Übungen ausführst.
  7. Benutze zum Training immer ein sauberes, großes Handtuch als Unterlage. Bringe Dir falls nötig eine Trainingsmatte und Kleingeräte selbst mit, da wir Euch diese nur eingeschränkt zur Verfügung stellen können. Tausche keine Kleingeräte mit anderen Personen aus.
  8. Unsere Umkleideräume und Duschen können nur eingeschränkt genutzt werden, bitte komme in Sportkleidung zum Training. Für Deine Straßenschuhe und Wertsachen stellen wir Dir gerne einen Spind zur Verfügung.
  9. Bitte beachte die Aushänge vor Ort und informiere Dich regelmäßig über die aktuelle Fassung dieser Regeln.
  10. Wir erfassen Eure Anwesenheit. Eure Kontakt- sowie Teilnahmedaten werden gemäß geltender Datenschutzbestimmung aufbewahrt sowie gelöscht und bei Bedarf an das Gesundheitsamt weitergeleitet.