Coronaregeln "Körpernahe Dienstleistungen"

Anmeldung

  • Die Teilnahme an den Angeboten erfordert eine Anmeldung. Eure Kontakt- sowie Teilnahmedaten werden gemäß geltender Datenschutzbestimmung aufbewahrt und bei Bedarf an das Gesundheitsamt weitergeleitet.
  • Die Teilnahme an den Angeboten ist gesunden Personen, die nicht unter Quarantäne stehen, vorbehalten. Krankheitsanzeichen wie z.B. Husten und Niesen führen zum Ausschluss von der Teilnahme am jeweiligen Termin.
  • Die Teilnahme setzt die Kenntnis und Einhaltung dieser Corana-Regeln voraus.

Vor und nach der Veranstaltung

  • Ihr benötigt eine Bescheinigung über einen negativen Schnelltest (max. 24 Stunden alt) oder einen Nachweis für Genesene oder vollständig Geimpfte. Außerdem bieten wir Euch die Möglichkeit, einen selbst mitgebrachten Schnelltest unter unserer Aufsicht durchzuführen.
  • Bitte komme 5-10 Minuten vor Kursbeginn in die Geschäftsstelle Studio 21.
  • Bitte nutze eine Mund-Nasen-Bedeckung und halte 1,5m Abstand.
  • Bitte komme bereits in bequemer Kleidung zur Behandlung, da unsere Umkleiden nur eingeschränkt genutzt werden können. Eure Straßenschuhe und Eure Tasche könnt ihr am Behandlungsort deponieren.
  • Bitte bringe ein großes Handtuch als Unterlage mit (gilt nicht für Shiatsu am Stuhl).

Während der Veranstaltung

  • Während der Behandlung trägst Du - soweit möglich - eine Mund-Nasen-Bedeckung.

Hygiene

  • Bitte wasche unmittelbar vor der Behandlung Deine Hände oder nutze das Desinfektionsmittel vor Ort.
  • Bitte beachte die Nies-Etikette (Husten und Niesen in ein Einwegtaschentuch oder die Armbeuge)

Wir beachten darüber hinaus die folgenden Regeln

  • Der Raum wird vor und nach der Behandlung gut gelüftet und die Behandlungsliege desinfiziert.
  • Die Therapeut*in trägt eine Mund-Nasen-Bedeckung.