Coronaregeln "Körpernahe Dienstleistungen"

Anmeldung

  • Die Teilnahme an den Angeboten erfordert eine Anmeldung. Eure Kontakt- sowie Teilnahmedaten werden gemäß geltender Datenschutzbestimmung aufbewahrt und bei Bedarf an das Gesundheitsamt weitergeleitet.
  • Die Teilnahme an den Angeboten ist gesunden Personen, die nicht unter Quarantäne stehen, vorbehalten. Krankheitsanzeichen wie z.B. Husten und Niesen führen zum Ausschluss von der Teilnahme am jeweiligen Termin.
  • Die Teilnahme setzt die Kenntnis und Einhaltung dieser Corana-Regeln voraus.

Vor und nach der Veranstaltung

  • Bitte komme 5-10 Minuten vor Kursbeginn in die Geschäftsstelle Studio 21.
  • Bitte nutze eine Mund-Nasen-Bedeckung und halte 1,5m Abstand.
  • Bitte komme bereits in bequemer Kleidung zur Behandlung, da unsere Umkleiden nur eingeschränkt genutzt werden können. Eure Straßenschuhe und Eure Tasche könnt ihr am Behandlungsort deponieren.
  • Bitte bringe ein großes Handtuch als Unterlage mit (gilt nicht für Shiatsu am Stuhl).

Während der Veranstaltung

  • Während der Behandlung trägst Du - soweit möglich - eine Mund-Nasen-Bedeckung.

Hygiene

  • Bitte wasche unmittelbar vor der Behandlung Deine Hände oder nutze das Desinfektionsmittel vor Ort.
  • Bitte beachte die Nies-Etikette (Husten und Niesen in ein Einwegtaschentuch oder die Armbeuge)

Wir beachten darüber hinaus die folgenden Regeln

  • Der Raum wird vor und nach der Behandlung gut gelüftet und die Behandlungsliege desinfiziert.
  • Die Therapeut*in trägt eine Mund-Nasen-Bedeckung.