• Was bietet Ihnen die Internationale Sommeruniversität?
  • Wie sind die Deutschkurse organisiert?
  • Wie werde ich in Lüneburg wohnen?
  • Wie komme ich nach meiner Ankunft in meine Wohnung?
  • Wie komme ich in Lüneburg zur Universität oder in die Stadt?
  • Was sollte ich über das Leben in Lüneburg wissen?

Was bietet Ihnen die Internationale Sommeruniversität?

Die Sommeruniversität bietet Ihnen einen Intensivkurs Deutsch und ein vielfältiges Kultur- und Freizeitprogramm. Die Sprachkurse umfassen insgesamt jeweils 100 Unterrichtsstunden, also ca. 25 Stunden pro Woche. An den Nachmittagen und Abenden finden Kulturveranstaltungen und Freizeitaktivitäten statt.

An den Wochenenden werden Tagesexkursionen z.B. nach Lübeck oder Hamburg angeboten, die einzeln für jeweils ca. 13-22 Euro zusätzlich gebucht werden können.

Die Anreise erfolgt am Tag vor Kursbeginn. Am ersten Kurstag heißen wir alle Teilnehmer*innen mit einem Frühstück in der Mensa an der Leuphana Universität Lüneburg willkommen; danach lernen sie den Campus und die Universität kennen und absolvieren den Einstufungstest.
 

Wie sind die Deutschkurse organisiert?

Es werden Kurse auf verschiedenen Niveaustufen angeboten (A1- B2/C1). Sie finden vormittags in kleinen Gruppen von ca. 15 Teilnehmern statt und werden von qualifizierten Lehrkräften unterrichtet.

Am ersten Tag der Sommeruniversität findet ein Einstufungstest statt, mit dessen Hilfe das für Sie optimale Kursniveau ermittelt wird. Am Ende des Sprachkurses erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat, in welchem Kursniveau und die Anzahl der von Ihnen absolvierten Unterrichtsstunden vermerkt sind. Die erbrachten Leistungen können in Form von ECTS-Credits nach Absprache an Ihrer Heimathochschule anerkannt werden.

Wie werde ich in Lüneburg wohnen?

Für die Teilnehmer*innen der Sommeruniversität steht ein begrenztes Zimmerkontingent zur Verfügung.

Auf Anfrage können Zimmer zu einem Festpreis von 320 Euro reserviert werden, maßgeblich für die Reservierung ist das Datum des Zahlungseingangs. Die Zimmer befinden sich in Wohnheimen oder privaten Wohngemeinschaften, die zumeist von Männern und Frauen gemeinsam bewohnt werden. Alle Zimmer sind möbliert und mit Internetverbindungen ausgestattet (WiFi oder Kabel), Bettzeug und Bettwäsche werden Ihnen zur Verfügung gestellt. Rauchen ist in allen Unterkünften streng verboten. Alle Zimmer liegen im Lüneburger Stadtgebiet und können mit Stadtbussen erreicht werden.

Selbstverständlich können Sie sich auch selbst um eine Unterkunft bemühen.
 

Wie komme ich nach meiner Ankunft in meine Wohnung?

Jede/r Teilnehmer*in der Sommeruniversität bekommt, sofern dies gewünscht ist, einen Buddy. Buddies sind Leuphana-Studierende, die Ihnen als Ansprechpartner*in zur Verfügung stehen. Ihr Buddy holt Sie vom Flughafen in Hamburg oder Bahnhof ab, begleitet Sie zu Ihrer Unterkunft und steht Ihnen für Fragen und Antworten zur Verfügung. Wichtig für die Zuteilung eines Buddies ist es, dass Sie uns einen Monat vorher Ihre Ankunftszeit mitteilen.

Wie komme ich in Lüneburg zur Universität oder in die Stadt?

Lüneburg ist eine Stadt, in der die meisten Distanzen zu Fuß zu bewältigen sind. Das Lüneburger Stadtgebiet ist darüber hinaus durch Stadtbusse vernetzt. Sollten Sie den Bus regelmäßig nutzen wollen, empfiehlt sich der Kauf eines Monatstickets. Auch in den Abendstunden, nach Ende des Busverkehrs (ca. um 21 Uhr), kann man sich in Lüneburg in der Regel bedenkenlos zu Fuß bewegen. Es gibt aber auch das sogenannte Anrufsammelmobil (ASM), das von einer der Bushaltestellen zur gewünschten Adresse fährt. Die Fahrt muss ca. 30-60 Minuten vorher angemeldet werden. In der Regel ist ein ASM günstiger als ein Taxi, wenn man sich aber mit mehreren Personen ein Taxi teilt, kann dieses billiger sein.

Was sollte ich über das Leben in Lüneburg wissen?

Lüneburg ist eine Studentenstadt mit ca. 73.000 Einwohnern im Nordosten Niedersachsens, ca. 50 Kilometer südlich von Hamburg gelegen. Insbesondere in den Sommermonaten kann man in der Innenstadt die zahlreichen Cafés und Kneipen genießen und durch die gemütlichen Gassen schlendern.

In der Innenstadt finden Sie Geschäfte und Supermärkte, die üblicherweise zwischen 9 und 10 Uhr am Morgen öffnen und zwischen 18 und 20 Uhr schließen. Supermärkte haben häufiger auch bis 22 Uhr geöffnet. Sonntags sind alle Geschäfte mit Ausnahme einiger Bäckereien geschlossen.

Wenn Sie nicht selbst kochen möchten bietet die Mensa der Universität jeden Mittag ca. drei verschiedene Gerichte an. Ein Gericht kostet etwa 3 - 5 Euro.

Kontakt

Sarah Bich
International Office
Universitätsallee 1, C14.104
D-21335 Lüneburg
+49.4131.677-1074
isu@uni.leuphana.de