FAQ Bibliotheksschließung

Hier finden Sie die wichtigsten Antworten auf Ihre Fragen zu den Serviceumstellungen der Bibliothek während der Schließung der Bibliothek.

  • Was hat sich im Lesesaal ab 11.9.2020 verändert?
  • Ist der Zugang zum Bibliotheksfoyer ohne Registrierung möglich?
  • Kann ich im Lesesaal sitzen und arbeiten?
  • Warum muss ich mich registrieren lassen, um in den Lesesaal zu gehen? (Datenschutzhinweise)
  • Darf ich mit einer Gruppe in der Bibliothek arbeiten?
  • Muss ich vorab einen Platz reservieren, um in der Bibliothek zu arbeiten?
  • Kann ich wieder einen Bücherwagen / Schrankfach reservieren?
  • Wie lange darf ich im Lesesaal arbeiten?
  • Finden in der nächsten Zeit Schulungen und Führungen statt?
  • Wenn ich nur ausleihen möchte, darf ich in den Lesesaal?
  • Ich möchte nur etwas drucken / scannen, darf ich in den Lesesaal?
  • Sind IT-Tutoren vor Ort, um mir zu helfen?
  • Sind Kurzausleihen möglich?
  • Welche Hygienemaßnahmen gelten in der Bibliothek?
  • Ich habe bereits viermal verlängert, was kann ich nun tun?
  • Ich kann meine Bücher nicht rechtzeitig abgeben, was passiert wegen der Mahngebühren?
  • Kann ich Medien auch mit der Post zurücksenden?
  • Ich habe keinen Benutzungsausweis, was kann ich tun?
  • Ich möchte die Pflichtexemplare meiner Dissertation abgeben, was kann ich tun?
  • Meine Nutzungsberechtigung ist abgelaufen, was kann ich tun?
  • Mein VPN-Zugang funktioniert nicht, an wen kann ich mich wenden?
  • Ich möchte etwas über die Fernleihe bestellen, geht das jetzt wieder?
  • Ich habe Bücher / Aufsätze über die Fernleihe bestellt, wann kommen diese an?
  • Wo kann ich meine bestellten Fernleihen abholen?

Was hat sich im Lesesaal ab 11.9.2020 verändert?

Die Kapazität des Lesesaals ist auf 200 Personen begrenzt. Alle angemeldeten Nutzer*innen können den Lesesaal betreten, Voraussetzung ist eine Bibliotheksmitgliedschaft. Es stehen 144 Sitzarbeitsplätze zur Verfügung und 18 PC-Arbeitsplätze.

Ist der Zugang zum Bibliotheksfoyer ohne Registrierung möglich?

Ja, der Zugang zum Foyer ist ohne Registrierung möglich. Beim Betreten der Räumlichkeiten benötigen Sie einen Mund-Nase-Schutz und müssen sich an die Abstandsregel von 1,50 m halten. Im Foyer haben Sie die Möglichkeit, Bücher über den Rückgabeautomaten zurückzubringen und können auch die Servicetheke aufsuchen (Gebühren, Ausweis, Fernleihen etc.). Ebenfalls zugänglich ist der Kassenautomat, ein Kopierer/Drucker sowie das WC. Das obere Foyer sowie die Gruppenarbeitsräume sind gesperrt, der Zugang zum Lesesaal ist nur mit Registrierung möglich (bitte prüfen Sie vorher die Nutzungsberechtigung und verlängern diese gegebenenfalls an der Servicetheke).

Kann ich im Lesesaal sitzen und arbeiten?

Bei der Registrierung zum Lesesaal können Sie, soweit verfügbar, eine von 144 nummerierten Arbeitsplatzkarten erhalten. Auf diesem persönlichen Arbeitsplatz dürfen Sie Platz nehmen und arbeiten. Während Sie am Arbeitsplatz sitzen, dürfen Sie die Mund-Nase-Schutz abnehmen. Auf den Verkehrsflächen muss ein Mund-Nase-Schutz getragen werden.

Warum muss ich mich registrieren lassen, um in den Lesesaal zu gehen? (Datenschutzhinweise)

Zum einen zählen wir die Nutzer*innen, um die Anzahl der Personen im Lesesaal auf 200 zu begrenzen. Zum anderen erfassen wir damit Ihre Nutzernummer und damit indirekt Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten (Name, Vorname, Adresse und Telefonnummer) zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtung, die Nutzer*innen unserer Bibliothek mit ihren Kontaktdaten gemäß § 2 h S. 2 CoronaVO zu dokumentieren. Die von uns in einer sicheren Datenbank gespeicherten Daten sind zum einen die Nutzernummer und zum anderen das dazugehörige Registrierungsdatum. Der Speichervorgang erfolgt automatisch beim Check-In bzw. Check-Out mit Ihrem Bibliotheksausweis. Die von uns erfassten Daten werden dabei nach 3 Wochen automatisiert gelöscht. Dieses Verfahren der elektronischen Registrierung ist mit dem Datenschutzbeauftragten der Leuphana abgestimmt. Zudem leiten wir die Informationen gemäß § 2 h S. 4 CoronaVO auf Verlangen an die zuständige Behörde weiter. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe c, Abs. 2 und 3 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) iVm. § 2 h S. 2-4 CoronaVO. Zu allen weiteren Details, Datenschutzhinweisen und Ihren Rechten in diesem Zusammenhang lesen Sie bitte die „Datenschutzhinweise für die Anwesenheitserfassung nach der SARS-CoV-2- Hygienerichtlinie (CoronaVO)“

Darf ich mit einer Gruppe in der Bibliothek arbeiten?

Dies ist leider nicht möglich. Unsere Gruppenarbeitsräume und die Plätze im oberen Foyer sind immer noch geschlossen.

Muss ich vorab einen Platz reservieren, um in der Bibliothek zu arbeiten?

Eine Reservierung ist nicht möglich. Wir haben 144 Sitzarbeitsplätze zu vergeben, die vor Ort registriert werden. Wir bauen auf Ihre Solidarität und bitten Sie, nur so lange zu bleiben, wie es nötig ist.

Kann ich wieder einen Bücherwagen / Schrankfach reservieren?

Nein, dieser Service ist uns im Moment leider nicht möglich.

Wie lange darf ich im Lesesaal arbeiten?

Wir haben keine Zeitbegrenzung, appellieren aber an Ihr Gewissen, sich nur so lange wie nötig bei uns aufzuhalten. Damit helfen Sie weiteren Nutzer*innen, die auch in unserem Lesesaal arbeiten möchten.

Finden in der nächsten Zeit Schulungen und Führungen statt?

  • Stippvisiten: Lehrende können bei uns gezielte Unterstützung für Ihre Lehrveranstaltungen bekommen. Je nach Bedarf und Termin sind Teilnahmen von Mitarbeiter*innen an einem Termin über Zoom oder die Bereitstellung von vertonten Folien möglich. Wir stehen den Teilnehmer*innen anschließend auch für Rückfragen über E-Mail zur Verfügung oder können spezielle Etherpads einrichten. Wenn Interesse besteht, bitte eine E-Mail an ik-team@leuphana.de.
  • Individuelle Beratung: Wir beantworten Anfragen über E-Mail (ik-team@leuphana.de) zu Literaturrecherche, Literaturversorgung und Literaturverwaltung. Bei komplexen Anfragen vereinbaren wir auch gerne Termine zur Einzelberatung über Zoom.
  • Citavi, Mendeley, Zotero: Es finden zur Zeit keine Workshops statt, Onlinekurse für Mendeley und Citavi sind in Vorbereitung und werden im Laufe dieses Monats über myStudy (myStudy Veranstaltungsverzeichnis > zusätzliche Angebote (ohne CPs) > Universitätsbibliothek > Literaturverwaltung) zur freigegeben. Es gibt auch Selbstlernmaterial, dass bereits genutzt werden kann. Dieses wird ständig aktualisiert und ergänzt. Es ist im Downloadbereich unten auf der Seite für Literaturverwaltung zu finden.

Wenn ich nur ausleihen möchte, darf ich in den Lesesaal?

Ja, Sie registrieren sich mit Ihrem Bibliotheksausweis im Foyer beim Wachdienst. Dann suchen Sie die gewünschten Medien heraus, verbuchen diese und verlassen den Lesesaal wieder.

Ich möchte nur etwas drucken / scannen, darf ich in den Lesesaal?

Ja, Sie registrieren sich mit Ihrem Bibliotheksausweis im Foyer beim Wachdienst. Dann suchen Sie sich einen freien Platz zum Drucken / Scannen. Wenn Sie fertig sind, verlassen Sie den Lesesaal wieder.

Zusätzlich steht im Foyer ein Drucker zur Verfügung, so dass Sie auch ohne vorherige Registrierung drucken können.

Sind IT-Tutoren vor Ort, um mir zu helfen?

Ja, die IT-Tutoren stehen i.d.R. Montag bis Freitag 10-14 Uhr an der Infotheke für Auskunfts- und Beratungsgespräche zur Verfügung.

Sind Kurzausleihen möglich?

Ja, ab 17 Uhr sind Kurzausleihen möglich. Die Rückgabe sollte am nächsten Werktag bis 11 Uhr erfolgen.

Welche Hygienemaßnahmen gelten in der Bibliothek?

Auf allen Wegen in der Bibliothek tragen Sie bitte einen Mund-Nase-Schutz. Bitte halten Sie zu Ihren Mitmenschen einen Abstand von 1,50 m ein. Die Arbeitsplätze werden durch uns einmal täglich gereinigt. Bei Bedarf erhalten Sie Reinigungsmittel (Glasreiniger) an der Information. An unseren Eingängen von Foyer und Lesesaal stehen Desinfektionsmittelspender zur Verfügung.

Ich habe bereits viermal verlängert, was kann ich nun tun?

Die Anzahl Verlängerungen wurde heraufgesetzt, es kann eigenständig bis zu achtmal verlängert werden.

Ich kann meine Bücher nicht rechtzeitig abgeben, was passiert wegen der Mahngebühren?

Seit Mitte Mai ist der Mahnprozess regulär wieder angelaufen. Können Sie Bücher nicht rechtzeitig abgeben, melden Sie sich bei uns per Telefon oder Mail (ausleihe@leuphana.de).

Kann ich Medien auch mit der Post zurücksenden?

Ja, entliehende Medien können auch per Post gesandt werden. Bitte senden Sie diese an:

 

Leuphana Universität Lüneburg

Universitätsbibliothek – Servicetheke

Universitätsallee 1

21335 Lüneburg

 

Bitte beachten Sie, der postalische Versand ist bibliotehksseitig nicht versichert.

Ich habe keinen Benutzungsausweis, was kann ich tun?

Benutzerausweise können jetzt wieder ausgestellt werden. Bitte melden Sie sich zunächst von zu Hause über unsere Online-Anmeldung an. Danach holen Sie sich zu unseren Öffnungszeiten an der Servicetheke den Ausweis persönlich ab.

Ich möchte die Pflichtexemplare meiner Dissertation abgeben, was kann ich tun?

Für die Abgabe von Pflichtexemplaren von Dissertationen wenden Sie sich bitte an: abschlussarbeiten@leuphana.de, Tel. 677-1130.

Meine Nutzungsberechtigung ist abgelaufen, was kann ich tun?

Zum Verlängern Ihrer Mitgliedschaft oder Nutzungsberechtigung wenden Sie sich an die Servicetheke im Foyer oder senden Sie eine Mail an ubinfo@leuphana.de. Die Mails werden schnellstmöglich bearbeitet.

Mein VPN-Zugang funktioniert nicht, an wen kann ich mich wenden?

Bitte prüfen Sie, ob Sie sich an der richtigen Gruppe/Group angemeldet haben. Um Zugriff auf unsere elektronischen Ressourcen zu erhalten, müssen Sie „online Recherche“ wählen. Wenn Sie vor der Verbindung mit dem VPN-Server bereits auf den Link zum Volltext geklickt haben, löschen Sie in Ihrem Browser bitte die entsprechenden Cookies bevor Sie den Link wieder nutzen.

Wenn Sie weiterhin Probleme haben, senden Sie bitte eine Mail an it-tutor@leuphana.de. Die Mails werden schnellstmöglich bearbeitet.

Ich möchte etwas über die Fernleihe bestellen, geht das jetzt wieder?

Ja, die Fernleihbestellung über den GVK ist wieder uneingeschränkt möglich. In Ausnahmefällen kann es zu Lieferverzögerungen kommen, wenn es in einzelnen Bibliotheken Personalengpässe gibt.

Ich habe Bücher / Aufsätze über die Fernleihe bestellt, wann kommen diese an?

Bücher werden i.d.R. innerhalb 1 - 3 Wochen geliefert. Aufsatzlieferungen werden schneller ausgeliefert.

Wo kann ich meine bestellten Fernleihen abholen?

Sie können Ihre bestellten Fernleihen zu unseren Öffnungszeiten an der Servicetheke im Foyer abholen.