Detail

Datenbank

Europeana 1914-1918 – Unbekannte Geschichten und Offizielle Dokumente zum Ersten Weltkrieg

Recherche starten

Weitere Titel:
  • Europeana 1914-1918
Verfügbarkeit: frei im Web
Inhalte: Europeana 1914-1918 vereinigt Materialien aus Bibliotheken und Archiven aus aller Welt mit privaten Erinnerungsstücken von Familien aus ganz Europa. Sie ist die umfassendste europäische Sammlung von Originaldokumenten zum Ersten Weltkrieg.
Bislang haben Institutionen und Privatpersonen aus 20 europäischen Ländern zu dieser virtuellen Sammlung beigetragen.

Seit dem Jahr 2011 wurden Materialien ausgewählt, digitalisiert und online gestellt:
  • 400.000 Dokumente aus zehn Nationalbibliotheken und von zwei weiteren Partnern in acht Ländern
  • 660 Stunden Filmmaterial aus 21 europäischen Filmarchiven
  • 90.000 persönliche Dokumente und Erinnerungsstücke, die während zahlreicher Aktionstage in bislang zwölf Ländern digitalisiert wurden.
In Europeana 1914-1918 sind die digitalen Abbildungen von Fotografien, Landkarten, Tagebüchern, Tageszeitungen, Briefen, Zeichnungen, Büchern, Flugblättern, Schützengrabenzeitungen und vielem anderem mehr zu finden.
Fachgebiete:
  • Geschichte
Schlagwörter: Weltkrieg <1914-1918>, Geschichte, Gedächtnis, Quelle, Bibliothek, Archiv
Erscheinungsform: WWW (Online-Datenbank)
Datenbank-Typ:
Bilddatenbank
  • Sammlung von Bildern und Fotos (Verwaltung, Archivierung, Betrachtung)
Portal
  • Bündelung von verschiedenen Datenbanken, Diensten o.ä. digitalen Angeboten in einer meist hohen Anzahl von Verweisen (Links) in Form einer Website; über die Website i.d.R. Einstieg in die Recherche oder eine Übersicht zu einem bestimmten Thema
Volltextdatenbank
  • Datenbank jeglicher Art mit direkten Zugriffen auf Volltexte
Berichtszeitraum: 1914 - 1918