Detail

Datenbank

Raum der Namen - Digitales Gedenkbuch für die Toten des KZ Mauthausen und seiner Außenlager 1938–1945

Recherche starten

Weitere Titel:
  • Raum der Namen – die Toten des KZ Mauthausen
  • Digitales Gedenkbuch für die Toten des KZ Mauthausen und seiner Außenlager 1938–1945
  • Digitales Gedenkbuch
Verfügbarkeit: frei im Web
Inhalte: Mit dem Projekt „Raum der Namen“ („Digitales Gedenkbuch für die Toten des KZ Mauthausen und seiner Außenlager“) will die KZ-Gedenkstätte Mauthausen den mehr als 90.000 Toten des KZ Mauthausen und seiner Außenlager ein digitales Denkmal setzen.

Das Projekt wurde vom Verein für Gedenken und Geschichtsforschung in österreichischen KZ-Gedenkstätten in Kooperation mit der KZ-Gedenkstätte Mauthausen umgesetzt. Es wurde vom Bundesministerium für Inneres, dem Nationalfonds der Republik Österreich für Opfer des Nationalsozialismus und dem Zukunftsfonds der Republik Österreich gefördert und finanziert.
Fachgebiete:
  • Geschichte
Schlagwörter: Österreich, Nationalsozialismus, Biografie, Geschichte 1938-1945
Erscheinungsform: WWW (Online-Datenbank)
Datenbank-Typ:
Biographische Datenbank
  • Biographische Daten und/oder Lebensbeschreibungen von Personen
Verlag: Verein für Gedenken und Geschichtsforschung in österreichischen KZ-Gedenkstätten (Minoritenplatz 9, 1014 Wien)