Detail

Datenbank

Handbuch der Historischen Buchbestände in Deutschland, Österreich und Europa

Recherche starten

Weitere Titel:
  • Handbuch der Historischen Buchbestände in Deutschland
  • Handbuch der Historischen Buchbestände in Österreich
  • Handbuch Deutscher Historischer Buchbestände in Europa
  • Olms Online
  • Fabian
Verfügbarkeit: frei im Web
Inhalte: Verzeichnet werden Bücher, Zeitschriften, Zeitungen, Musikdrucke, Karten und ephemeres Schrifttum, Handschriften bleiben außer Betracht.
Für Deutschland und Österreich werden Bestände aus 1.500 bzw. 250 Bibliotheken einbezogen. Deutsches und fremdsprachiges Schrifttum findet in gleicher Weise Berücksichtigung.
Hinsichtlich der historischen Buchbestände in Europa beschränkt sich das Handbuch auf Drucke, die im deutschsprachigen Raum erschienen sind (unabhängig von der Sprache) und auf deutschsprachiges Schrifttum, das seinen Ursprung außerhalb des deutschsprachigen Raumes hat. Nach den Gegebenheiten in den einzelnen Ländern wurden diejenigen Bibliotheken für die Verzeichnung ausgewählt, die besonders große und signifikante Bestände aufweisen.
Das Handbuch sieht für jeden Eintrag folgende Abschnitte vor:
  • administrative Angaben
  • Bestandsgeschichte
  • Bestandsbeschreibung, chronologische und systematische Übersicht über die Bestände
  • Übersicht über die Kataloge
  • Literaturhinweise zu Quellen und Darstellungen zur Geschichte der Bibliothek
  • Literaturhinweise zu Veröffentlichungen zu den Beständen
Fachgebiete:
  • Allgemein / Fachübergreifend
  • Geschichte
  • Informations-, Buch- und Bibliothekswesen, Handschriftenkunde
Schlagwörter: Bibliothek, Altbestand, Geschichte 1450-1900
Erscheinungsform: WWW (Online-Datenbank)
Datenbank-Typ:
Bestandsverzeichnis
  • Allgemeine und fachspezifische Kataloge mit bibliographischem Charakter von Bibliotheken und anderen Einrichtungen
Volltextdatenbank
  • Datenbank jeglicher Art mit direkten Zugriffen auf Volltexte
Verlag: SuB Göttingen ; Georg-Olms-Verlag