Softwareentwickler*in für Forschungsinfrastruktur 2021

08.11.2021

Orientiert an den Werten einer humanistischen, nachhaltigen und handlungsorientierten Universität steht die Leuphana Universität Lüneburg – Stiftung des öffentlichen Rechts – für Innovation in Bildung und Wissenschaft. Die gemeinschaftliche Suche nach Erkenntnis und tragfähigen Lösungen in den Bereichen Bildung, Kultur, Nachhaltigkeit, Management und unternehmerisches Handeln prägt das vielfach ausgezeichnete Universitätsmodell mit einem College, einer Graduate School und einer Professional School. Methodische Vielfalt und überfachliche Zusammenarbeit zeichnen das Wissenschaftsverständnis der Leuphana aus.

Das Medien- und Informationszentrum (MIZ) vereinigt die Serviceeinrichtungen Bibliothek, Rechenzentrum und Medienzentrum in einer Organisationseinheit.

Im Medien- und Informationszentrum der Leuphana Universität Lüneburg ist vorbehaltlich der Mittelbewilligung zur (Weiter-)Entwicklung von auf Open-Source-Software-Systemen basierenden Systemen zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als

Softwareentwickler*in für Forschungsinfrastruktur
(bis EG 11 TV-L)

im Umfang von 100 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit einer*eines Vollbeschäftigten befristet auf 2 Jahre zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Sie unterstützen das E-Science-Team bei der Integration und (Weiter-)Entwicklung eines Repositoriums (Open-Source-Software) für Forschungsdaten, Open Access Publikationen und weiteren Ressourcen sowie darauf aufbauenden Anwendungen.
  • Der Schwerpunkt Ihrer Arbeit liegt auf der Frontend-Entwicklung des Repositoriums.

Ihr Profil:

  • Sie haben einen Hochschulabschluss in Informatik oder einer verwandten informationstechnischen Fachrichtung oder eine vergleichbare Qualifikation oder Sie sind Fachinformatiker*in mit mehrjähriger Berufserfahrung.
  • Sie haben praktische Erfahrungen in der Entwicklung von webbasierten IT-Systemen und verfügen über gute Programmierkenntnisse auf diesem Gebiet (vorzugsweise JavaScript und Java).
  • Sie haben gute Kenntnisse gängiger Auszeichnungssprachen wie HTML und CSS sowie Frameworks (vorzugsweise Angular oder Bootstrap).
  • Sie haben praktische Erfahrungen im Umgang mit Unix/Linux.
  • Sie besitzen mindestens gute Deutsch- und Englischkenntnisse.
  • Sie verfügen über disziplinübergreifende Kommunikations- und Teamfähigkeiten.

Wünschenswerte Qualifikationserfordernisse:

  • Sie besitzen Kenntnisse in der Nutzung von Versionskontrollsystemen (z.B. Git).
  • Sie verfügen über Kenntnisse in Container-Technologien (Docker).

Wir bieten Ihnen:

  • Arbeit in einem motivierten Projekt-Team und in einem kollegialen Arbeitsumfeld
  • Finanzierung von Dienstreisen, der notwendigen technischen Ausstattung sowie von Konferenzaufenthalten
  • flexible Arbeitszeiten sowie Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie wie mobiles Arbeiten und Telearbeit
  • 30 Tage Erholungsurlaub pro Jahr
  • breit gefächerte interne und externe Fortbildungsangebote
  • Hochschulsport und gesundheitsfördernde Maßnahmen für Beschäftigte
  • Betriebliche Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst
  • Beschäftigtenrabatt in den Mensen des Studentenwerks Ostniedersachsen
  • Arbeitsplatz mit der besonderen Atmosphäre einer Campus Universität
  • einen Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst auf der Grundlage des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L), inklusive einer Jahressonderzahlung

Weitere Informationen über die Vorzüge eines Arbeitsplatzes an der Leuphana finden Sie hier:
https://www.leuphana.de/services/miz/ueber-das-miz/stellenangebote-in-der-it.html

Für inhaltliche Fragen zur Stelle wenden Sie sich bitte an Martin Bilz (Tel.: 04131.677-1113, E-Mail: martin.bilz@leuphana.de).

Die Berücksichtigung von Personen, die bereits an der Leuphana Universität Lüneburg befristet beschäftigt sind oder bereits beschäftigt waren, ist leider nicht möglich. Unbefristet Beschäftigte sind herzlich eingeladen sich zu bewerben.

Die Leuphana Universität Lüneburg fördert die berufliche Gleichstellung der Geschlechter und die Heterogenität unter ihren Mitgliedern. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise für Bewerber*innen.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (bitte ohne Foto) senden Sie bitte bis zum 06.12.2021 elektronisch (in einer PDF-Datei) oder postalisch an:

Leuphana Universität Lüneburg
Personalservice, z.Hd. Mirjam Windolf-Hörr
Kennwort: Softwareentwicklung E-Science 2021
Universitätsallee 1
21335 Lüneburg
bewerbung@leuphana.de