Vorlesungsverzeichnis

Suchen Sie hier über ein Suchformular im Vorlesungsverzeichnis der Leuphana.


Lehrveranstaltungen

Internationale Rechnungslegung (Vorlesung/Übung)

Dozent/in: Dörte Mody, Oliver Obermann

Termin:
wöchentlich | Donnerstag | 08:15 - 11:45 | 30.03.2009 - 03.07.2009 | C 14.027
Einzeltermin | Do, 09.07.2009, 08:15 - Do, 09.07.2009, 09:45 | C HS 1 | Klausur
Einzeltermin | Do, 09.07.2009, 08:15 - Do, 09.07.2009, 09:45 | C HS 4 | Klausur
Einzeltermin | Do, 17.09.2009, 08:15 - Do, 17.09.2009, 09:45 | C HS 1 | Wiederholungsklausur

Inhalt: Die Pflicht zur Aufstellung eines IFRS-Abschlusses besteht in Deutschland derzeit nur für kapitalmarktorientierte Konzernmutterunternehmen. Mittelfristig ist jedoch auch für KMU’s von einer Angleichung der nationalen Vorschriften auszugehen. Die Kenntnis der Internationalen Rechnungslegungsstandards gehört daher zu den unverzichtbaren Grundlagen für eine Tätigkeit im Bereich des Rechnungswesens, der Steuerberatung oder des Controllings sowie auf Seiten der Finanzierer von Unternehmen. Lehrinhalte: Einführung in die Internationale Rechnungslegung Grundlagen der Rechnungslegung nach den IFRS - Zielsetzung - Grundprinzipien - Bestandteile Ansatz- und Bewertungsgrundsätze nach den IFRS - Grundlegende Ansatzvorschriften und Begriffsdefinitionen - Grundlegende Bewertungsvorschriften (Wertbegriffe u. Wertkonzeptionen) Ansatz und Bewertung einzelner Aktiva im IFRS- Abschluss – langfristiges Vermögen - Immaterielle Vermögenswerte - Sachanlagen Ansatz und Bewertung einzelner Aktiva im IFRS- Abschluss – kurzfristiges Vermögen - Vorräte - Langfristige Auftragsfertigung - Finanzielle Vermögenswerte Eigenkapital und Schulden nach IFRS - Eigenkapital - Rückstellungen - Sonstige Schulden Bilanzielle Sonderfragen nach IFRS Berichterstattung nach IFRS