Sprachtandem

Was ist das Sprach-Tandem?

Ein Sprach-Tandem ist die schönste Art, die eigenen Kenntnisse einer anderen Sprache zu verbessern. Darüber hinaus können Sie Wissen über die andere Kultur erwerben bzw. erweitern. Der Begriff Sprach-Tandem wird in unserem Zusammenhang für Sprachlernen im gegenseitigen Austausch verwendet. Das Prinzip ist folgendes: "Du hilfst mir eine Sprache zu lernen, ich helfe dir eine Sprache zu lernen, und so verstehen wir uns besser!" Tandemlernen ist partnerschaftliches und autonomes Lernen.

Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen Modellen (s. "Eignung & Vorteile" und "Tandem-Modelle"):

Mit Credit Points in Komplimentärstudium
Oder ohne Credit Points

  • Eignung für ein Tandem
    Es eignet sich für alle Studierende, die kreativ lernen wollen, die Freude daran haben, Menschen aus anderen Kulturen kennen zu lernen. Ein hohes Maß an Zuverlässigkeit ist Voraussetzung für das Gelingen.
    Kenntnisse der Zielsprache auf mindestens Niveau A2 sollten vorhanden sein.

  • Vorteile eines Tandems

    • Durch das Tandem-Verfahren werden neue Perspektiven über Sprache und Kultur eröffnet
    • Autonomie in der Wahl der Themen und der Zeiteinteilung im Rahmen der Tandem-Vorgaben
    • Mehr über die drei Tandem-Modelle erfahren Sie unter Tandem-Modelle


Sie haben die Wahl zwischen vier verschiedenen Tandem-Modellen: Tandem-CP, Tandem Interkulturell, Tandem Kultur und Tandem Light.

Mit 5 Credit Points im Komplementärstudium

Tandem-CP...
... passt zu Ihnen, wenn Sie eine Sprache intensiv und praxisorientiert vertiefen und dafür 5 Credit Points in Komplementärstudiums (Methodenorientierte Zugänge zu den Geisteswissenschaften) erhalten möchten. Planen Sie ca. 4-5 Stunden pro Woche für dieses Modell ein. Sie finden die Veranstaltung in myStudy: Tandem als Methode des Spracherwerbs und interkultureller Kompetenzen (FSL-SZ) -  

Tandem Interkulturell…
… passt zu Ihnen, wenn Sie mit zwei oder drei Personen mit unterschiedlichen Muttersprachen auf Deutsch oder Englisch kommunizieren wollen. Die Schwerpunkte dieses Seminars stellen das gemeinsam und voneinander Lernen dar. Sie erhalten 5 Credit Points in Komplementärstudium (praxisorientierte Zugang zu den Sozialwissenschaften). Sie finden die Veranstaltung in myStudy: Interkulturelle Kommunikation in der Praxis. Tandem-gestützte Projektarbeit.


Ohne Credit Points:

Bei Tandem Kultur und Tandem Light legen die Tandem-Partner Zeit, Thema, Ziele und Dauer in gegenseitiger Absprache unabhängig von einem Sprachdozenten fest.

Tandem Light...
... sollten Sie wählen, wenn Sie eine Sprache praxisorientiert und selbstgesteuert verbessern möchten, aber kein Interesse an CPs haben. Sie können Ihr Tandem zeitlich flexibel beginnen und Ihren Tandempartner selbst wählen. Außerdem profitieren Sie vom Tandem Light/Kultur Startpaket als Download. Die Zeiteinteilung ist äußerst flexibel. Ein Startpaket können Sie hier herunterladen.

Tandem Kultur...
... ist die Variante Ihrer Wahl, wenn Sie vor allem die Kultur eines anderen Landes durch Ihren Tandem-Partner näher kennenlernen möchten. Der Spracherwerb spielt dabei keine oder nur eine untergeordnete Rolle. Das Tandem eignet sich vor allem für Menschen, die einen Auslandsaufenthalt planen, für den sie die Landessprache nicht lernen müssen/können, aber etwas über die Kultur vor Ort erfahren wollen und andere Studierende dadurch an der Leuphana unterstützen möchten.

Welches der drei Tandem-Modelle zu Ihnen passt, hängt davon ab, wieviel Zeit, Energie und Motivation Sie haben. Wenn Sie 6 Sitzungen bei Tandem Light oder Kultur in Ihrem Logbuch dokumentiert haben, können Sie sich eine Teilnahmebescheinigung ausstellen lassen. Wenden Sie Sich hierfür an: sprachtandem@leuphana.de


Tandem ist ein partnerschaftliches und autonomes Lernen, bei dem jeder für seine eigenen Lernziele und den damit verbundenen Inhalten verantwortlich ist. Für ein gutes Gelingen der Tandemsitzungen ist es jedoch erforderlich, dass sich beide Lernpartner an folgende Grundregeln halten:

1. Die Tandempartner treffen sich regelmäßig (z.B. 1-2x pro Woche) möglichst an einem festgelegten Termin.

2. Beide Sprachen werden getrennt nach einer vorher festgelegten Zeit (z.B. 45 Min pro Sprache) geübt.

3. Für jede Sprache wird gleich viel Zeit aufgewendet.

4. Wer in der Fremdsprache spricht, entscheidet, was gemacht wird. Ihr/e Partner/in ‘unterrichtet’ Sie nicht.

5. Wer in der Muttersprache spricht, ist geduldig, hört zu, hilft und gibt Feedback.

6. Unbedingt in der jeweiligen Sprache bleiben – auch wenn es scheinbar nicht weitergeht, sollte man versuchen, das, was man sagen möchte zu umschreiben, zu zeigen, zu zeichnen, etc.

Besonders erfolgreich ist ein Tandem, wenn man die Zusammenarbeit richtig plant, sich die eigene Motivation, die Ziele und die Arbeitsweisen bewusst macht und die einzelnen Treffen intensiv vor- und nachbereitet.

  • Vereinbaren Sie mit Ihrem Tandem-Partner einen festen Tag in der Woche und kommen Sie pünktlich und gut vorbereitet zum Treffen.
  • Lachen und genießen Sie! Nehmen Sie kulturelle und sprachliche Missverständnisse mit Humor und Leichtigkeit.
  • Kein Plan?! Links zu Materialien finden Sie unten bei 'Tandem Information'

     

Nur Tandem-CP und Tandem Interkulturell können als Modul des Komplementärstudiums gewählt werden. Durch die Semi-Autonomie im Tandem-Verfahren können die Sprachpartner die Zeiteinteilung selbst bestimmen; die Festlegung der Ziele und Themen erfolgt in Absprache mit dem Dozenten der Zielsprache.
 
Das erfolgreich absolvierte Tandem ist für das Komplementärstudium mit 5 CP anrechenbar. Alle Bedingungen sowie Zeiten der Gruppentreffen finden Sie in myStudy.

Die Prüfungsleistung richtet sich nach den Vorgaben in myStudy und ist mit der Zielsprache-Dozentin abzustimmen

Alle Stu­die­ren­den, die Deutsch nicht als Mut­ter­spra­che ha­ben und Credit Points ha­ben möch­ten, mel­den sich bit­te in myStu­dy (Deutsch Ler­nen im Tan­dem A2-B1) an und sen­den eine kur­ze Email mit Na­men, Mut­ter­spra­che und In­ter­es­sen an sprachtan­dem@leu­pha­na.de. Anschließend erhalten Sie den Link für die obligatorische interne Anmeldeplattform.


Tandem mit Credit Points: 

Tandem als Methode des Spracherwerbs und interkultureller Kompetenzen (FSL-SZ) - Deutsche Muttersprachler müssen ein Motivationsschreiben an sprachtandem@leuphana.de senden. Genaue Details finden Sie in myStudy. Nur Stu­die­ren­de, die ein Mo­ti­va­ti­ons­schrei­ben schi­cken, erhalten den Link für die obligatorische interne Anmeldeplattform.

Tandem Interkulturell: Interkulturelle Kommunikation in der Praxis. Tandem-gestützte Projektarbeit. Anmeldung über myStudy.

Tandem ohne Credit Points

Alle Studierende, die das Tandem ohne CPs belegen möchten, schreiben bitte eine E-Mail an sprachtandem@leuphana.de mit folgenden Informationen:

  • Die Sprache, die erlernt werden soll und die Sprache, die man selbst spricht
  • Das selbsteingeschätze Sprachniveau der zu erlernenden Sprache
  • Der Studiengang und die Interessen des Studierenden

 

Tandem Information

Tandem im Alleingang und ohne Creditpoints? Hier finden Sie Hilfe.

Tandem Light/Kultur Startpaket können Sie hier herunterladen

Tandem Light/Culture Starter Kit can be downloaded here.