Feedback zu Lehre und Studium

Im Dialog von Lehrenden und Studierenden und durch ihr gegenseitiges Feedback entstehen entscheidende Impulse für die Weiterentwicklung von Studium und Lehre. Die Übernahme von Verantwortung für das eigene Studium sowie die Bereitschaft, sich mit den Ideen und Perspektiven anderer für die eigene Lehre auseinanderzusetzen, zeichnen eine aktive und fortschrittliche Hochschulgemeinschaft aus.

An der Leuphana werden Sie dabei durch verschiedene Instrumente für Feedback und Evaluation von Lehre und Studium unterstützt.

Die Lehrevaluation der Leuphana Universität (LEva) umfasst Befragungen von Studierenden und Lehrenden zur Qualität von Studium und Lehre sowie dialogorientierte Formate. Auf der Ebene der Lehrveranstaltung werden sowohl das fragebogengestütze Instrument der Lehrveranstaltungsevaluation (LVE) als auch das qualitative Feedbackformat Shift! eingesetzt. Darüber hinaus werden in regelmäßigen Abständen Studierende, Studienabsolvent*innen als auch Alumni zu Ihrem Studium befragt (Systembefragungen), hier stehen ganze Studienprogramme sowie die Rahmenbedingungen des Studiums im Fokus.

LVE (Lehrveranstaltungsevaluation)

  •  Befragung von Studierenden und Lehrenden
  •  innerhalb einer Lehrveranstaltung

Systembefragungen

  •  Befragung von Studierenden
  •  studienprogrammübergreifend (aggregierte Ergebnisse ab 15 Teilnehmer*innen/Studienprogramm)

Shift! qualitatives Feedback

  •  Dialog zwischen Studierenden und Lehrenden
  •  innerhalb einer Lehrveranstaltung bwz. eines Moduls

Das Team der Leuphana Lehrevaluation steht den Lehrenden dabei beratend zur Seite. Es steht also zum einen für die Moderation der Feedbackdialoge zur Verfügung und konzipiert zum anderen die verschiedenen Befragungsformate, führt diese durch und stellt die Auswertung den Auftraggebenden zur Verfügung. Aggregierte Daten aus den Befragungen werden für die Qualitätszirkel (s.u.) aufbereitet.

Über die Lehrevaluation hinaus gewährleisten geregelte Instrumente für Qualitätsentwicklung, dass Ideen und Ergebnisse in die Verbesserung von Lehrveranstaltungen, Modulen, Studienprogrammen und in die Rahmenbedingungen einfließen. So finden i.d.R. jährlich (Major) oder alle zwei Jahre (Minor) die Qualitätszirkel der Studienprogramme statt. Programmverantwortliche, Studierende und Lehrende disktutieren hier die Bedingungen und Herausforderungen des Studiums - auch auf Grundlage aggregierter Befragungsdaten aus der Lehrevaluation (s.o.) - und vereinbaren Maßnahmen zur Qualitätsentwicklung. Die Umsetzung der Maßnahmen wird sowohl beim nächsten Qualitätszirkel überprüft als auch im Rahmen der Internen Prüfverfahren bei der (Re-)Akkreditierung der Studienprogramme berücksichtigt.

 

Team

 

Dr. Kirsten Mülheims

Teamleiterin
Referentin für Systembefragungen
Stabsstelle Qualitätsentwicklung | Team Q

kirsten.muelheims@leuphana.de
Fon +49.4131.677-2244

 

Jana Fiedler

Koordinatorin der Lehrveranstaltungsevaluation (LVE)
Stabsstelle Qualitätsentwicklung | Team Q

jana.fiedler@leuphana.de
Fon +49.4131.677-2471

 

Sybille Hüfner

 
Referentin für Evaluation
Stabsstelle Qualitätsentwicklung | Team Q

sybille.huefner@leuphana.de
Fon +49.4131.677-2094