Forschungsnahes Lehren und Lernen

Vielfältige Perspektiven einnehmen, vermeintlich Bekanntes in Frage stellen, sich im Dialog über Fächergrenzen hinweg begeben – dies sind nicht nur Kennzeichen guter Forschung, sondern auch eines lebendigen Lehrens und Lernens. Eine Möglichkeit um nachhaltiges und lebendiges Lernen zu gestalten ist daher die Einbindung der Studierenden in die Forschung.

Das Wecken von Neugier, das Übertragen von Verantwortung und die Initiierung von studentischen Projekten aus eigenen Ideen oder den Forschungsfragen der Lehrenden heraus bedarf daher ein angepasstes didaktisches Vorgehen. Um dies zu erreichen, müssen aber nicht immer gleich ganze Studienprogramme unter der Perspektive Forschendes Lernen organisiert werden. Bereits einzelne Lehrveranstaltungen können mit einem überschaubaren Einsatz an Ressourcen zu nachhaltigem und lebendigem Lernen und Lehren an der Leuphana Universität beitragen, wie es die Vielzahl und Vielfalt der hier gezeigten Projekte quer durch alle Fakultäten und Schools zeigt. Lassen Sie sich davon inspirieren!

Diese Broschüre zum "Forschungsnahen Lehren und Lernen" wirft einen Blick auf die Implementierung dieses Konzepts an der Leuphana.

Möchten Sie von Youtube bereitgestellte externe Inhalte laden?
Bei Zustimmung werden weitere personenbezogene Daten an unter anderem an Google in den USA übermittelt, um Ihnen Youtube-Videos anzuzeigen. Der Europäische Gerichtshof hat das Datenschutzniveau in den USA, gemessen an EU-Standards, jedoch als unzureichend eingeschätzt. Es besteht auch die Möglichkeit, dass Ihre Daten dann durch US-Behörden verarbeitet werden können. Klicken Sie auf „Ja“ erfolgt die Weitergabe nur für die Anzeige dieses Videos. Bei Klick auf „Immer“ erfolgt die Weitergabe generell bei Anzeige von Youtube-Videos auf unserer Seite. Nähere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.