Qualitatives Feedback

Shift! gibt es auch im Onlinesommer – unsere Moderator:innen freuen sich, Sie und Ihre Studierenden in einem geschützten Raum digital, dialogorientiert und auf Augenhöhe miteinander ins Gespräch zu bringen! Dazu setzen wir auf zwei ausführliche Vorgespräche (eins mit Ihnen, eins mit Ihren Studierenden), den Videokonferenzdienst Zoom inkl. der Gruppenarbeitsräume sowie gemeinsame Dokumente in der Academic Cloud für die Ergebnisdokumentation.

Alternativ können Sie oder Ihre Studierenden natürlich auch selbst ein strukturiertes Feedbackgespräch anleiten. Ein paar Ideen dazu haben wir unter Shift!@home (weiter unten auf dieser Seite) für Sie gesammelt.


Mit Shift! steht Ihnen ein qualitatives Feedbackformat für die Leh­re zur Verfügung.

Leh­ren­de und Stu­die­ren­de tre­ten mit Un­terstützung ei­ner (ex­ter­nen) Mo­dera­ti­on in ei­nen Dia­log zur Lehr-Lern­-Si­tua­ti­on in ei­ner Ver­an­stal­tung, ge­ben sich ge­gen­sei­tig Feed­back und über­neh­men ge­mein­sam Ver­ant­wor­tung für erfolgreiches Leh­ren und Ler­nen. Mit Shift! wird ein An­lass ge­schaf­fen, sich im direkten Gespräch über die Gelingensbe­din­gun­gen in ei­ner Lehr­ver­an­stal­tung zu verständi­gen. Dadurch werden sowohl Perspektivenwechsel als auch die Transparenz über Ziele und Ressourcen unterstützt.

Shift! kann sinnvoll in Situationen eingesetzt werden, wenn Lehrende und Studierende

  • ein Feedback zu ihrem konkreten Lehr- bzw. Lernverhalten geben oder bekommen wollen,
  • einen offenen Diskurs anregen und sich selbst sowie die Situation reflektieren wollen,
  • die Lehr-Lern-Beziehung zwischen Lehrenden und Studierenden stärken wollen,
  • Konflikte besprechen und lösen möchten

 

Feedback mit Shift!
 

Nach Ihrer Anmeldung für das Format setzt sich eine unserer Moderator:innen mit Ihnen in Verbindung und vereinbart einen Termin für ein kurzes Vorgespräch, in dem wir Ihr Anliegen und ihre Erwartungen klären. Der Shift!-Dialog in Ihrer Veranstaltung nimmt in etwa eine dreiviertel- bis eine Stunde in Anspruch und beinhaltet sowohl (ggf. getrennte) Gruppenarbeitsphasen zu konkreten Fragestellungen, eine gemeinsame ausführliche Diskussion als auch die Erstellung einer (verschriftlichten) Vereinbarung zwischen den Studierenden und Ihnen.

Wir empfehlen Ihnen die Anwendung von Shift! in der Mitte des Semesters, damit Sie die besprochenen Ideen noch während der Veranstaltung umsetzen können.

 

Anmeldung

Um im Sommersemester 2020 Shift! in Ihrer Lehrveranstaltung durchzuführen, senden Sie bitte eine Mail an shift@leuphana.de und melden sich für damit für das Vorgespräch an. Bitte geben sie uns dabei auch folgende Informationen: den Ti­tel Ih­rer Ver­an­stal­tung, die ungefähre Grup­pen­größe, die Sprache sowie Ihren Wunschtermin für Shift! in Ihrer Veranstaltung. Wir melden uns zeitnah bei Ihnen zurück.

 

Durchführung

Für die Feed­back­sit­zung selbst soll­ten ca. 45-60 Mi­nu­ten an­ge­setzt wer­den. Unser Moderationsteam, welches Shift! an Ihrem Wunschtermin in Ihrer Veranstaltung durchführt, besteht i.d.R. aus ei­nem Tan­dem ei­ne:r Mit­ar­bei­ter:in des Lehrservice oder der Stab­stel­le für Qua­litätsent­wick­lung und Ak­kre­di­tie­rung (Team Q) mit ei­ne:r stu­den­ti­schen Co-Mo­dera­tor:in.

Der Ablauf gliedert sich in vier Abschnitte:

  1. Vorstellung des qualitativen Feedbackformats Shift!
  2. Gruppenphase: Studierende besprechen die vorab vereinbarten Leitfragen in Kleingruppen und visualisieren ihre Ergebnisse, die Lehrperson(en) dokumentieren ihre Perspektiven zu den Leitfragen ebenfalls
  3. Gemeinsame Diskussion: Vorstellung der Ergebisse aus der Gruppenphase, Besprechung und Austausch, Perspektivenwechsel
  4. Vereinbarung zwischen Studierenden und Lehrenden zum weiteren Ablauf bzw. zur Weiterentwicklung der Lehrveranstaltung

Nach Ab­schluss von Shift! erstellen die Mo­dera­tor:​inn​en für Sie einen Kurzbericht zum Ablauf, einer Dokumentation der Ergebnisse und der Ver­ein­ba­rung. Zudem erhalten Sie für die Teilnahme ein Zer­ti­fi­kat.
 

Rahmenbedingungen

Shift! wird als Ergänzung zur fra­ge­bo­gen­gestütz­ten, vorwiegend quan­ti­ta­ti­ven Lehrveranstaltungsevaluation (LVE) ein­ge­setzt. Die Be­din­gun­gen der Evaluationsordnung und der Qua­litäts­ver­ein­ba­run­gen blei­ben be­ste­hen. Die Teil­nah­me ist frei­wil­lig und für Sie kostenfrei.
 

Shift!@home
 

Shift!@home ist ein neues und niedrigschwelliges Format, welches sowohl von Ihnen als Lehrperson selbst oder von 1-2 Studierenden aus Ihrer Lehrveranstaltung moderiert werden kann. Auch Shift!@home unterstützt den Perspektivenwechsel, fördert den Dialog auf Augenhöhe und trägt durch einen offenen Austausch zum Gelingen der Lehrveranstaltung bei. Gerade in den digitalen Formaten kommt informelles Feedback oft zu kurz und viele Ideen zur Verbesserung des Lernen und Lehrens geraten nicht in den Fokus. Dies kann durch Shift!@home explizit adressiert werden.


Dauer

30 Minuten


Vorbereitung

2-3 Leitfragen formulieren
--> In unserer Shift!-Praxis hat sich bewährt, eine Frage zu den Gelingensbedingungen guter (digitaler) Lehre ("Was haben wir erreicht?), eine Frage zu den Herausforderungen ("Was hätte besser sein können?) sowie eine Frage zu Visionen ("Wie wäre es optimal, wenn wir es noch einmal durchführen würden?") zur Diskussion zu stellen.
---> Sie können aber selbstverständlich auch eigene Schwerpunkte setzen.


Ablauf

3 Min Intro mit Vorstellung der Leitfragen
10 Min Breakout-Sessions mit max 5 TN pro Gruppe und Arbeit an den Leitfragen
15 Min gemeinsame Diskussion (alle Gruppen werden gehört, alle Leitfragen angesprochen)
2 Min Abschluss


Moderation

Lehrperson oder 1-2 Studierende


Für Beratung, Reflexion und einen Erfahrungsaustausch steht Ihnen das Team von Shift! sehr gerne zur Verfügung! Bis zum Semesterende bieten wir sowohl eine offene Sprechstunde an (Mo 10-11 und Do 14-15 Uhr, Zoom ID 949 8315 3332, PW 594078) und stehen Ihnen unter shift@leuphana.de auch zur Vereinbarung individueller Beratungstermine zur Verfügung.

 

Koordinator:innen

 

Anke Brehl

Referentin für Hochschuldidaktik
Leuphana Lehrservice

anke.brehl@leuphana.de
shift@leuphana.de
Fon +49.4131.677-2978

 

Katharina Trostorff

Referent:in für Evaluation
Stabsstelle Qualitätsentwicklung | Team Q

katharina.trostorff@leuphana.de
shift@leuphana.de
Fon +49.4131.677-1079

Moderator:innen

 

Anke Brehl

Referentin für Hochschuldidaktik
Leuphana Lehrservice

anke.brehl@leuphana.de
Fon +49.4131.677-2978

 

Jana Fiedler

Koordinatorin der Lehrveranstaltungsevaluation (LVE)
Stabsstelle Qualitätsentwicklung | Team Q

jana.fiedler@leuphana.de
Fon +49.4131.677-2471

 

Dr. Judith Gurr

Referentin für Dialogorientierte Lehre
Leuphana Lehrservice

judith.gurr@leuphana.de
Fon +49.4131.677-2709

 

Sybille Hüfner

Referent:in für Evaluation
Stabsstelle Qualitätsentwicklung | Team Q

sybille.huefner@leuphana.de
Fon +49.4131.677-2094

 

Kirsten Mülheims

Referentin für Systembefragungen
Stabsstelle Qualitätsentwicklung | Team Q

kirsten.muelheims@leuphana.de
Fon +49.4131.677-2244

 

Katharina Trostorff

Referent:in für Evaluation
Stabsstelle Qualitätsentwicklung | Team Q

katharina.trostorff@leuphana.de
Fon +49.4131.677-1079

Studentische Moderator:innen

 

Kontakt: shif­t_­stud@leu­pha­na.de

 

Lisa Bren­ner

 

Anna Fahr

 

Gesa Frahm

 

Frauke Hinz

 

Lena Michelsen

 

Richard Schoft