Fairtrade University

Leuphana erneut ausgezeichnet

Am 28.02.2018 wurde die Leuphana erneut als Fairtrade University ausgezeichnet.

Fairtrade Universities sind Hochschulen, die das Thema fairer Handel in die Lehre integrieren, in öffentlichen Veranstaltungen behandeln und den Hochschulmitgliedern fair gehandelte Produkte anbieten. Universitäts-Präsident Sascha Spoun freut sich über die Auszeichnung: „Sie stellt eine wertvolle Ergänzung unserer zahlreichen Initiativen und  Anstrengungen in Sachen Nachhaltigkeit dar."

Fünf Kriterien:

  • Beschluss zur Fairtrade University
  • Bildung einer Steuerungsgruppe
  • Fairtrade Produkte bei Sitzungen und Veranstaltungen
  • Fairtrade Produkte in Cafés und der Mensa
  • Veranstaltungen rund um Fairtrade

Hochschulen in Deutschland können sich seit dem Sommersemester 2014 mit ihrem Engagement für den den fairen Handel um den Titel Fairtrade-University bewerben. Das Gütesiegel wird von TransFair Deutschland e.V. nach einer erfolgreichen Bewerbung verliehen.

Leuphana ist die vierte Fairtrade University

Am 23. Fe­bru­ar 2016 überreichte Volkmar Lübke von TransFair e.V. dem Präsidenden Prof. Dr. Sascha Spoun die Urkunde zur vierten Fairtrade University in Deutschland.

Fairtrade Produkte auf dem Campus:

PlanB: Kaffee, Tee, Schokoriegel & Limonade

Mensa: Kaffee

Lünebohne: "Fairtrade-Kaffee Lüneburg"

Café Valinta: Kaffee, Tee, Schokoriegel

Stu­die­ren­de ha­ben Fairtrade durch ei­ge­ne Un­ter­neh­mens­gründun­gen mit Le­ben erfüllt

Lünebohne

Lünebohne ist eine Studierendeninitiative und ein  gemeinnütziger Verein, der den bewussten Konsum in Lüneburg mit den fair gehandelten Produkten der „Lünebohne“, dem „Lünepresso“ und der „SchokoLüne“ faire Handelsstrukturen erlebbar macht. Zudem wird durch Bildungsworkshops, Aktionstage und Infoveranstaltungen für einen nachhaltigen Konsum begeistert.

Lünebohne ist im Studio 21 erhältlich.

MELAWEAR

Die studentische Gründung MELAWEAR vertreibt 100% Fairtrade- und biozertifizierte Kleidung und den weltweit ersten Fairtrade- und biozertifizierten Rucksack „mela“ ist Hindi und steht für „gemeinsam handeln“. Ihr Antrieb? Die Überzeugung, dass Wirtschaft einen aktiven Beitrag zur Lösung globaler ökologischer und sozialer Herausforderungen leisten muss.