SPS 1

B.A. Lehren und Lernen
SCHULPRAKTISCHE STUDIEN 1 - Das Hospitationspraktikum (SPS 1)

Ziele und Umsetzung

Die­ses ers­te Prak­ti­kum ist ein Hospitations- und Assistenzpraktikum für Stu­die­ren­de des 2. oder 3. Se­mes­ters im B.A. Lehren und Lernen. Die Vor­be­rei­tung auf das Prak­ti­kum fin­det in ei­ner Vor­le­sung im Som­mer­se­mes­ter statt. Das Prak­ti­kum ist ein dreiwöchi­ges Voll­zeit­prak­ti­kum (20 Zeitstunden/Woche Anwesenheit in der Schule).

Das Ziel ist, dass Studierende einen ersten Rollenwechsel aus der Rolle einer Schülerin bzw. eines Schülers in die Rolle einer Lehrkraft vollziehen und hierzu Schule und dabei vor allem Unterricht aus der Perspektive einer Lehrkraft beobachten. Darüber hinaus ist es Ziel, dass die Studierenden eine erste Eignungsabklärung für den Beruf der Lehrkraft vollziehen und sich ihrer Studienwahl noch einmal bewusstwerden. Um diese Ziele zu erreichen übernehmen die Studierenden neben Kriterien geleiteten Beobachtungen auch Auf­ga­ben in Schu­le und Un­ter­richt un­ter An­lei­tung ei­ner Lehr­kraft war. Sie pla­nen und führen z.B. klei­ne Un­ter­richts­se­quen­zen durch, betreuen Klein­grup­pen, formulieren Haus­auf­ga­ben und erstellen Ar­beits­blätter.
Für die­ses Prak­ti­kum ist eine Kommunikations- und Be­ra­tungs­platt­form im In­ter­net vor­han­den, mit Hil­fe de­rer die Stu­die­ren­den wis­sen­schaft­lich be­glei­tet und be­ra­ten wer­den. Die Stu­die­ren­den können und sol­len dort auch mit­ein­an­der dis­ku­tie­ren.

Weitere Informationen können Studierende dem Modulhandbuch in myStudy entnehmen.

Anmeldeverfahren

Die Studierenden melden online über die Plattform myStudy zum SPS 1 an. Sie können dies unter „Anmeldungen“ – „Schulpraktika“ vornehmen. Der Anmeldezeitraum wird rechtzeitig vorher per Mail bekannt gegeben. Bei der Anmeldung haben Sie auch die Möglichkeit, Schulwünsche anzugeben. Beachten Sie hierzu unsere Information zu den Praktikumsschulen. Weiterhin können Sie während der Anmeldung einen Härtefallantrag stellen.

Sie können das SPS 1 Prak­ti­kum so­wohl in der vor­le­sungs­frei­en Zeit im SoSe als auch in der vor­le­sungs­frei­en Zeit im WiSe ab­sol­vie­ren, müssen sich aber vor der An­mel­dung, die nur einmal im Jahr möglich ist, ent­schei­den.

Anforderungen & Prüfung (FSA)

Es findet ein dreiwöchiges Vollzeitpraktikum statt.

Als Prüfung erstellen die Studierenden ein Portfolio. Weitere formale Anforderungen entnehmen Sie bitte der „Fachspezifischen Anlage“, die auf der Webseite des Studierendenservice verfügbar ist.

Anrechnungsmöglichkeiten

Für das SPS 1 können vergleichbare Praktika einer anderen Universität angerechnet werden. Bit­te rei­chen Sie hierzu die Be­schei­ni­gung Ih­res Prak­ti­kums als Ori­gi­nal und als Ko­pie zu­sam­men mit dem Antrag auf Anerkennung, den Sie auch auf der Website vom Studierendenservice fin­den, im Se­kre­ta­ri­at Raum C1.002 zu den Sprech­zei­ten ein oder sen­den die­se zur Prüfung vor­ab per Mail an tan­ja.schlie­mann@leu­pha­na.de. Das Ori­gi­nal­do­ku­ment wird Ih­nen so­fort wie­der aus­gehändigt. Nach Prüfung Ih­rer Un­ter­la­gen können Sie sich die­se mit dem ggf. un­ter­schrie­be­nen An­trag nach ei­ner Wo­che im Se­kre­ta­ri­at ab­ho­len.  

Praktikum im Ausland

Weiterhin kann das Praktikum auch an einer Schule im Ausland absolviert werden. Der Praktikumszeitraum soll dabei so gewählt werden, dass es keine Überschneidung mit Veranstaltungen in Lüneburg gibt. Sie melden sich für das Praktikum wie alle anderen Studierenden während der Anmeldezeit via myStudy an und geben bei der Anmeldung an, dass Sie das Praktikum im Ausland machen werden. Sie sollten zu diesem Zeitpunkt bereits wissen, an welcher Schule Sie Ihr Praktikum absolvieren werden. Im Download-Bereich (s.u.) finden Sie ein Formular (englisch), das die Praktikumsschule ausfüllen muss. Dieses Formular senden Sie bitte an Frau Schliemann (schliemann@uni.leuphana.de). Nach Abschluss des Praktikums reichen Sie bitte die ebenfalls im Download-Bereich verfügbare Bestätigung ein.

Bewerben können Sie sich an einer Schule und in einem Land Ihrer Wahl, solange Sie die Unterrichtssprache beherrschen. I.d.R. reicht zunächst eine E-Mail mit Anschreiben und Lebenslauf auf Englisch bzw. in der jeweiligen Landesprache, bei Interesse und wenn notwendig wird die Schule dann weitere Informationen anfragen. Unterstützung bei der Erstellung der Bewerbung auf Englisch erhalten Sie im Writing Center.

Lehramtsstudierende können im DAAD-Programm „Auslandspraktika für Lehramtsstudierende“ (https://www.studieren-weltweit.de/infocard/stipendienprogramme-lehramt-international/) Stipendien für 1-6 monatige selbstorganisierte Praktika an Schulen im Ausland beantragen. Bei Fragen zum Förderantrag melden Sie sich gern im International Office bei Eva Vosshagen, vosshagen@uni.leuphana.de