Gastwissenschaftler*in mit dem Schwerpunkt "Mathematikdidaktik"

24.11.2021

Orientiert an den Werten einer humanistischen, nachhaltigen und handlungsorientierten Universität steht die Leuphana Universität Lüneburg – Stiftung des öffentlichen Rechts – für Innovation in Bildung und Wissenschaft. Die gemeinschaftliche Suche nach Erkenntnis und tragfähigen Lösungen in den Bereichen Bildung, Kultur, Nachhaltigkeit, Management und unternehmerisches Handeln prägt das vielfach ausgezeichnete Universitätsmodell mit einem College, einer Graduate School und einer Professional School. Methodische Vielfalt und überfachliche Zusammenarbeit zeichnen das Wissenschaftsverständnis der Leuphana aus.

An der Fakultät Bildung ist am Institut für Mathematik und ihre Didaktik zum 01.04.2022 eine Stelle als

Gastwissenschaftler*in mit dem Schwerpunkt "Mathematikdidaktik"
(vergütet in Anlehnung an Besoldungsgruppe W2 NBesG)

im Umfang von 100 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit einer*eines Vollbeschäftigten befristet bis zum 31.03.2023 zu besetzen.

Hintergrund zur Stelle:
Das Institut für Mathematik und ihre Didaktik (IMD) zeichnet sich verantwortlich für die universitäre Ausbildung angehender Mathematiklehrkräfte (Lehre) sowie die Auseinandersetzung mit fachmathematischen und mathematikdidaktischen Fragen (bildungs-)wissenschaftlicher Diskurse (Forschung). Die fachbezogene Lehre erfolgt in den Bachelor- und Masterstudiengängen für die Lehrämter an Grund-, Haupt- und Realschulen sowie an Berufsbildenden Schulen. Ziel dieser Lehre ist eine an aktuellen Forschungserkenntnissen orientierte, fachlich und fachdidaktisch fundierte Bildung junger Menschen zur Vorbereitung auf die Herausforderungen des zukünftigen Lehrkräfteberufs. In der didaktischen Forschung fokussieren die Arbeitsgruppen des Instituts sowohl mathematikdidaktische Schwerpunkte zum Lehren und Lernen von Mathematik über verschiedene Schulstufen und Bildungsinstitutionen hinweg als auch spezifische, allgemeindidaktische Schwerpunkte, die disziplinübergreifende Zugänge und Denkweisen erfordern (bspw. digitale Lehrformate, adaptive Lernunterstützung, Sprache im Fachunterricht).

Für das Sommersemester 2022 und das Wintersemester 2022/ 2023 sucht das Institut für Mathematik und ihre Didaktik eine mathematikdidaktisch ausgewiesene Persönlichkeit als Gastwissenschaftler*in zur aktiven Mitwirkung an Tätigkeiten in Lehre und Forschung. Gesucht sind insbesondere auch Nachwuchswissenschaftler*innen in der Postdoc-Phase, die eine Profilbildung in der Mathematikdidaktik durch eigene Lehrtätigkeiten und wissenschaftliche Weiterqualifikationen anstreben.

Ihre Aufgaben:

  • Sie erbringen im Sommersemester 2022 und im Wintersemester 2022/ 2023 im Umfang von je 9 Lehrveranstaltungsstunden selbstständige Lehre in den Bachelor- und Masterstudiengängen angehender Grund-, Haupt-, Real- und Berufsschullehrender. Dies umfasst im Sommersemester auch die Betreuung von Schulpraktika.
  • Sie beteiligen sich durch eigene, mathematikdidaktisch orientierte Forschung oder die Mitwirkung an bestehenden Forschungsprojekten sowie an Drittmittelanträgen an den wissenschaftlichen Aktivitäten des Instituts für Mathematik und ihre Didaktik.
  • Sie präsentieren wissenschaftliche Forschungsergebnisse auf nationalen und internationalen Konferenzen und publizieren die Ergebnisse in einschlägigen (inter)nationalen Zeitschriften mit Peer-Review-Verfahren.
  • Sie bringen sich durch ein eigenständiges, fachdidaktisches Forschungsprofil in die Nachwuchsförderung des Instituts ein und bereichern dieses durch externe wissenschaftliche Expertise.

Ihr Profil:

  • Sie haben einen wissenschaftlichen Hochschulabschluss (Master oder äquivalent) mit sehr guten Leistungen, bevorzugt Lehramt mit Unterrichtsfach Mathematik, und verfügen über eine mit sehr guten Leistungen abgeschlossene Promotion in der Mathematikdidaktik (Beauftragung als Gastwissenschaftler*in). Werden (mindestens) eine abgeschlossene Habilitation oder habilitationsäquivalente Leistungen in der Mathematikdidaktik nachgewiesen, kann die Titelführung "Professorin" oder "Professor" gestattet werden.
  • Sie besitzen eigenständige universitäre Lehrerfahrungen in der fachlichen und fachdidaktischen Ausbildung angehender Lehrkräfte im Unterrichtsfach Mathematik.
  • Sie sind eingebunden in (interdisziplinäre) Forschungs- und Entwicklungsprojekte im mathematikdidaktischen Diskurs und erfahren in der kollegialen Zusammenarbeit auf Team- und Institutsebene.
  • Sie zeigen Ihre wissenschaftliche Erfahrung und Eigenständigkeit durch erfolgreiche Publikationen im breiten Kontext mathematikdidaktischer Forschung.

Wir bieten:

  • Ein fachdidaktisch und interdisziplinär denkendes Institut mit guter Ausstattung und besonderen Möglichkeiten der wissenschaftlichen Weiterentwicklung sowie (inter)nationaler Vernetzung. Das Profil des Instituts für Mathematik und ihre Didaktik entnehmen Sie bitte der Homepage des Instituts.
  • Die Mitwirkung an einer fachlich, fachdidaktisch und pädagogisch eng verzahnten Lehrkräftebildung in einer gemeinsamen Fakultät Bildung, die die zentralen Fragen guter Lehrkräftebildung gemeinsam diskutiert.
  • Vielfältige (empirische) Forschungsaktivitäten in laufenden Drittmittelprojekten und eine hiermit einhergehende aktive Nachwuchsförderung.

Die Beauftragung als Gastwissenschaftler*in erfolgt gemäß § 35 Abs. 2 Niedersächsisches Hochschulgesetz (NHG) in einem öffentlich-rechtlichen Dienstverhältnis. Durch das öffentlich-rechtliche Dienstverhältnis wird kein Arbeitsverhältnis mit der Leuphana Universität Lüneburg begründet.

Für inhaltliche Rückfragen zur Stelle kontaktieren Sie gerne Herrn Prof. Dr. Michael Besser (besser@leuphana.de).

Die Leuphana Universität Lüneburg fördert die berufliche Gleichstellung der Geschlechter und die Heterogenität unter ihren Mitgliedern. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise für Bewerber*innen.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (bitte ohne Foto) senden Sie bitte bis zum 15.12.2021 elektronisch (zusammengefasst in einer PDF-Datei) oder postalisch an:

Leuphana Universität Lüneburg
Personalservice, z.Hd. Mirjam Windolf-Hörr
Kennwort: Gastwissenschaftler*in Mathematikdidaktik
Universitätsallee 1
21335 Lüneburg
bewerbung@leuphana.de