10 Minuten Soziologie

10 Minuten Soziologie – eine Vorlesungsreihe im Pausenformat. In nur 10 Minuten erhalten Sie Einblicke in zentrale Themen, neueste Forschungsfragen oder klassische Probleme der Soziologie. Das Programm der Soziologie ist: zu verstehen und zu erklären. Dabei liegt die Besonderheit der Soziologie darin, „das Soziale“ theoretisch verschieden zu fassen und je konkret in den Blick zu nehmen. Die Vorlesungsreihe „10 Minuten Soziologie“ bezieht beides aufeinander. Die Vorträge nähern sich dem jeweiligen Gegenstand der Reihe – in diesem Sommersemester: Materialität – begrifflich aus unterschiedlichen Perspektiven und wenden das gewonnene Verständnis auf einen konkreten Fall an. Dieser „soziologische Blick“ liegt folglich darin, für das Auch-anders-möglich- Sein sozialer „Tatsachen“ zu sensibilisieren.

Mehr Informationen auf der Projektseite der "10 Minuten" Reihen