Prof. Dr. Jürgen Deller

Jürgen Deller

Professor für Wirtschaftspsychologie, insbesondere Differentielle Psychologie und Eignungsdiagnostik
Sprecher des Instituts für Management & Organisation (IMO)
 
Prof. Dr. Jürgen Deller
Wilschenbrucher Weg 84a, W.206
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-7934
Fax +49.4131.677-7788
deller@uni.leuphana.de


Jürgen Deller ist Professor für Wirtschaftspsychologie mit den Schwerpunkten Differenzielle Psychologie und Eignungsdiagnostik am Institut für Management & Organisation der Leuphana Universität Lüneburg.


Seit dem Jahr 2007 ist er außerdem Lucas Global Visiting Scholar der Lucas Graduate School of Business, San José State University, San José, Silicon Valley, CA, USA. Prof. Deller wurde zudem im Jahr 2015 von der Oxford Brookes University, Oxford, England, bis zum Jahr 2020 zum Gastprofessor ernannt.


Seine Arbeitsschwerpunkte sind Personalmanagement im Kontext des demografischen Wandels sowie internationales Personalmanagement.

Vita Wissenschaftliche und berufliche Tätigkeit

•    von 2015 bis 2020 Visiting Professor an der Oxford Brookes University, Oxford, England

•    seit 2007 San José State University, San José, Silicon Valley, CA, USA: Lucas Global Visiting Scholar, Lucas Graduate
      School of Business    

•    seit 2005 Leuphana Universität Lüneburg, Professor für Differenzielle Psychologie, Eignungsdiagnostik und
      Organisationspsychlogie     

•    2000 - 2004 Fachhochschule Nordostniedersachsen, Lüneburg: Vorsitz der Errichtungskommission (Dekan) des
      Fachbereichs Wirtschaftspsychologie 2000 - 2002

•    1996 - 1999  DaimlerChrysler Services (debis) AG, Stuttgart/Berlin: Leiter Corporate Leadership Development IT Services,
      Leiter Vorstandssekretariat Personal und Mobilfunk

•    1991 - 1995  Daimler-Benz AG, Stuttgart: Stab Personal Konzern; Fachreferent Managemententwicklung Obere
      Führungskräfte; Mitglied Internationale Nachwuchsgruppe

•    1981 - 1982  Berliner Commerzbank AG: Anlageberater nach Sonderausbildung

•    1979 - 1981 Commerzbank AG, Filiale Bielefeld: Ausbildung zum Bankkaufmann

Mitgliedschaften
•    Academy of Management, USA
•    International Organization Network
•    Society for Industrial and Organizational Psychology
•    Der Übersee-Club e.V., Hamburg
•    Goinger Kreis e.V.
•    Rossinca Learning Center, San Jose, CA, Beirat


Wissenschaftliche Leistungen
•    Autor bzw. (Mit-)Herausgeber von sieben Büchern seit dem Jahr 2000, u.a. zu Personalmanagement im demografischen
      Wandel, internationalem Personalmanagement, Personalmanagement bei Mergers & Acquisitions und zu personality@work
•    Autor bzw. Mitautor von über 190 Zeitschriftenbeiträgen, Buchkapiteln, Arbeitspapieren und Präsentationen auf
      wissenschaftlichen Tagungen
•    Herausgabe von Sonderheften einschlägiger Fachzeitschriften (International Journal of Selection and Assessment,
      Psychology Science, Zeitschrift für Personalpsychologie)
•    Beiratsmitgliedschaften von Fachzeitschriften (British Journal of Management, Journal of Personnel Psychology,
      International Journal of Selection and Assessment, Zeitschrift für Personalpsychologie)
•    Tätigkeit als Gutachter für nationale und internationale Fachzeitschriften (z. B. European Journal of Work and
      Organizational Psychology, International Journal of Cross Cultural Management, International Journal of Human Resource
      Management, Journal of Organizational Behavior, Journal of World Business, Personnel Psychology, Zeitschrift für
       Personalforschung, Zeitschrift für Personalpsychologie)
•    Leiter von Drittmittelforschungsprojekten mit einem Volumen von bislang über 1 Million Euro.
•    Ausrichter der 1st European PostDoc Summer School for Advanced Work and Organizational Psychology, Berlin, 2008
•    Vorsitzender der Vor-Findungskommission sowie stellvertretender Vorsitzender der Findungskommission für den Präsidenten
      der Stiftung Universität Lüneburg, 2004 – 2005
•    Mitglied des Vorstands (Executive Committee) und Treasurer der European Association of Work and Organizational
      Psychology, 2007-2009
•    Stellvertretendes Mitglied des Testbeirats „Studieneignungsdiagnostik“ in der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) zur
      Qualitätssicherung von fachspezifischen Studierfähigkeitstests, seit 2008
•    Vorsitz der Arbeitsgruppe zur Psychologieausbildung an Fachhochschulen der Deutschen Gesellschaft für Psychologie,  
      2007-2009

Im Ausschuss für das Berufungsverfahren "Personalpsychologie"
Prof. Deller ist von der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg zum externen Mitglied des Berufungsausschusses der Fakultät Wirtschaft und Soziales für das Berufungsverfahren "Personalpsychologie"  benannt worden.

Ernennung zum Jurymitglied
Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg hat Prof. Deller am 2. Oktober 2018 zum Mitglied der Jury der Förderlinie "Eignung und Auswahl" des Fonds "Erfolgreich Studieren in Baden-Württemberg" ernannt.

Aufnahme in den DIN-Sonderausschuss
Professor Deller wurde vom Deutschen Institut für Normung e.V. (DIN) in den nationalen Sonderausschuss NA 023 BR-01 SO „Alternde Gesellschaften“ aufgenommen.

Entwicklungsbericht "Later Life Work Index"
In Bilbao berichtet Prof. Deller am 27.9.2018 auf Einladung der Vereinten Nationen (UNECE) und der europäischen Kommission über den "Later Life Work Index", der am Lehrstuhl in Lüneburg entwickelt wird.

Stellungnahme
Prof. Deller nimmt im Deutschlandfunk NOVA am 25.9.2018 im Beitrag „Weiterbildung: Wer was weiß, dem wird gegeben“ Stellung zum deutschen Weiterbildungsatlas der Bertelsmann Stiftung.

Verleihung Nachwuchspreis
Das Wissenschaftsnetzwerk Migration und Integration von Universität und Ostbayerischer Technischer Hochschule Regensburg, initiiert von CampusAsyl e.V., verlieh am 19.06.2018 einen Nachwuchspreis für herausragende wissenschaftliche Masterarbeiten im Themenbereich "Auseinandersetzung mit der Situation Geflüchteter in Deutschland" u. a. an Frau Jil Kathrin Löwe für ihre Masterarbeit mit dem Titel "Erfolgsfaktoren der Integration syrischer Geflüchteter in Unternehmen".  

Vortrag in Meinerzhagen
Auf Einladung von Petra Crone, MdB SPD, eröffnet Prof. Dr. Jürgen Deller am 09.02.2017 die Veranstaltung "Demografie 4.0 - Vielfalt erleben, Integration gestalten" in Meinerzhagen mit seinem Impulsreferat „Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten“.
Ein Pressebericht kann unter www.come-on.de/volmetal/meinerzhagen/sechste-tagung-arbeitskreises-demographie-haus-nordhelle-7379627.html aufgerufen werden.

Jury DGFP-Bachelorpreis
Prof. Deller wurde von der Deutschen Gesellschaft für Personalführung (DGFP) in die Jury für den DGFP-Bachelorpreis berufen. Entscheidung und Verleihung fanden am 25. Januar 2017 in Frankfurt am Main statt.