Prof. Dr. Sven Piechota



Werdegang

Privat

  • Geboren: 1952 (Duisburg)
  • Familienstand: verheiratet, 2 Kinder

Wissenschaftliche und berufliche Tätigkeit

  • 1991 – heute: Professor für Allgemeine BWL und Controlling an der  Leuphana Universität Lüneburg
  • 1991 - heute: Selbständiger Unternehmensberater, Zahlreiche Projekte zur Einführung von Controlling- und Management-Informationssystemen sowie Optimierung von Unternehmensprozessen und -systemen
  • 1990 Promotion: Promotion in Betriebswirtschaftlehre als Stipendiat der Konrad Adenauer-Stiftung "Die Informationsversorgung der Unternehmensleitung in Multinationalen Unternehmen als Aufgabe des Controllers“
  • 1977 - 1981: Diplom-Kaufmann an der Universität Göttingen
  • 1989 - 1992: Mercedes Benz AG Untertürkheim Leiter Entwicklungscontrolling Nutzfahrzeuge
  • 1988 - 1989: Heidelberger Zement AG, Geschäftsführer einer Tochtergesellschaft
  • 1981 - 1988: Varta Batterie AG Hannover Kaufmännische Sonderaufgaben, Leiter des Zentralcontrollings
  • 1971 - 1977: Karstadt AG Göttingen, Stellvertretender Personalleiter

Ausbildung

  • Abitur in Duisburg
  • 1971 - 1977: Karstadt AG Duisburg, Ausbildung zum Handelsassistenten und Einzelhandelskaufmann
  • 1974-1977: Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Göttingen, Ausbildung zum Betriebswirt VWA

Unternehmerische Tätigkeit

  • 1992 - 2003: Mitgründer der MIS AG Darmstadt
  • Mitgründer der Emprise AG Hamburg
  • Mitgründer der chorus GmbH München
  • Mitgründer der pol-IT-GmbH München

Ämter und Beiratstätigkeit

  • 1992 - 1997: Beirat Fürst Waldburg-Wolfegg
  • 1996 – 2003: Aufsichtsratsvorsitzender MIS AG
  • 1997- heute: Fachlicher Beirat Controlling und Unternehmensführung ZfU Zürich
  • 1998 – 2001: stv. Aufsichtsratsvorsitzender EMPRISE AG
  • 2000 – 2003: Technical Advisory Board Firma Candle, Kalifornien
  • 2001 – heute: Aufsichtsratsvorsitzender der Softmark AG
  • 2004- heute: Core Faculty der ZFU International Business School

Ämter in der Selbstverwaltung

  • 2007 Sonderbeauftragter des Präsidiums im Projekt "Master Management and.."
  • 2007 Studiengangleiter Otto Executive Master Programm
  • 2006 Fakultätsrat Fakultät II
  • 2006 Prodekan Transfer Fakultät II
  • 2006 IT-Beauftragter
  • 2004 Praktikumsbeauftragter

Preise/Auszeichnungen

  • 2008 eLogistic-Award des AK Logistik an der Universität Saarbrücken
  • 2005 Teaching Award der ZFU/Schweiz

Publikationen