Qualitative Methoden

Aktuelle Lehrveranstaltungen

Prof. Dr. Anne Barron

Written Discourse


This course introduces students to genre analysis. Genre analysis is an approach to written language which is frequently employed to analyse texts for language learning in the area of English for Specific Purposes (ESP). It concerns analysing texts as hierarchies of functional units on a macro- and micro-structural level. We also deal with genre pegagogy and consider how genre analysis might serve the classroom. In looking at genre analysis and genre pegagogy, we investigate how technological advances may complement the genre approach to language use and investigate how corpora (electronic collections of naturally occurring spoken and written language used for linguistic analyses) can be used in genre analysis and in genre pedagogy. The complementary online course also belonging to this module equips students with the requisite skills in this area.

Theoretical approaches are applied to a selection of texts, e.g. job application letters, payment request letters, promotional letters, letters of complaints, and cross-cultural differences are also discussed and analysed. Students will be free to focus on a genre of their choice.

Ziel: Die Studierenden

- erweitern und vertiefen die im BA erworbenen sprachwissenschaftlichen Kenntnisse und Kompetenzen sowie ihre theoretische Reflexionsfähigkeit.

- verfügen über fundierte, tiefgehende Kenntnisse zur Analyse von Textsorten und Diskursen im Bereich English for Specific Purposes (ESP)

- sind in der Lage, selbständig im Bereich English for Specific Purposes (ESP) ein thematisch begrenztes Problem in den genannten Bereichen anhand empirischer Methoden zu bearbeiten, Daten selbständig und kritisch reflektiert anhand verschiedener empirischer Methoden zu erheben und eigenständig anhand (kontrastiver) textlinguistischer und/oder diskursanalytischer Analysen durchzuführen

- können Literatur in der Zielsprache Englisch selbständig erarbeiten und kritisch reflektieren

- können selbstständig kompliziertere Korpusanalysen betätigen

- können die gewonnenen Erkenntnisse in einer den wissenschaftlichen Anforderungen genügenden Weise in der Zielsprache mündlich und schriftlich darstellen

- sind in der Lage, die neu kennengelernten sprachwissenschaftliche Theorien und die empirische Forschung in dem Bereich auf schulische und außerschulische Praxisfelder zu beziehen

Language Learning and Computers


This course offers a hands-on introduction to Corpus Linguistics, the study of language using large, digitized collections of naturally occurring speech and writing, known as corpora. During the course, you will learn how to access, analyze, and visualize corpus data, work with online resources and software applications, and create your own small corpus. In addition, the course aims to demonstrate some of the applications of Corpus Linguistics, more specifically in the areas of genre analysis and English language teaching and learning.

Ziel: Aims of module:

Die Studierenden verfügen über eine vertiefte Kompetenz, sprachwissenschaftliche Theorien und empirische Forschung zu rezipieren, zu reflektieren und auf schulische und außerschulische Praxisfelder zu beziehen. Sie …

- erweitern und vertiefen die im BA erworbenen sprachwissenschaftlichen Kenntnisse und Kompetenzen sowie ihre theoretische Reflexionsfähigkeit

- verfügen über vertiefte Kenntnisse zum Gebrauch der englischen Sprache im intrakulturellen und interkulturellen Kontext

- können selbständig ein thematisch begrenztes Problem im genannten Bereich anhand empirischer Methoden bearbeiten

- können Literatur in der Zielsprache Englisch selbständig erarbeiten und kritisch reflektieren

- können Daten selbständig und kritisch reflektiert anhand verschiedener empirischer Methoden erheben und anhand einschlägiger Analysemethoden wissenschaftlich analysieren

- können selbstständig kompliziertere Korpusanalysen betätigen

- können die gewonnenen Erkenntnisse in einer den wissenschaftlichen Anforderungen genügenden Weise in der Zielsprache mündlich und schriftlich darstellen

The Globalisation of English and the English Language Classroom


British English, less so American English, is the standard adopted in the EFL classroom. In schools, learners are made aware that English is spoken in India, Ireland, New Zealand and many more places. However, they are taught nothing of the systematic nature of additional standards of English, such as Indian English, Irish English or New Zealand English. Nor do textbooks take heed of the fact that learners will be using English in English as a Lingua Franca contexts - contexts which again are associated with a particular use of English.

This course examines the huge diversity of the English language in today's globalised world and contrasts this with Standard English taught in schools. We read about and carry out linguistic analyses and do so frequently taking a cross-varietal method of analysis. We also contrast textbook presentations with research on Global English and discuss pegagogical reprecussions and applications.

Both theoretical and methodological issues form an important part of the course. Students are required to conduct empirical research primarily using corpora (naturally occurring spoken and written language). The complementary online course also belonging to this module introduces students to corpus linguistics methods and equips students with the requisite skills in this area. Within the context of the Prüfungsleistung, students are asked to either contemplate how they might use their skills in corpus linguistics to introduce the concept of varieties / English as a Lingua Franca to the classroom or conduct an empirical analysis of a variety of their choice using corpus linguistic materials.

The course will be conducted through English.

Ziel: Die Studierenden verfügen über eine vertiefte Kompetenz, sprachwissenschaftliche Theorien und empirische Forschung zu rezipieren, zu reflektieren und auf schulische und außerschulische Praxisfelder zu beziehen. Sie …

- erweitern und vertiefen die im BA erworbenen sprachwissenschaftlichen Kenntnisse und Kompetenzen sowie ihre theoretische Reflexionsfähigkeit

- verfügen über vertiefte Kenntnisse zum Gebrauch der englischen Sprache im intrakulturellen und interkulturellen Kontext

- können selbständig ein thematisch begrenztes Problem im genannten Bereich anhand empirischer Methoden bearbeiten

- können Literatur in der Zielsprache Englisch selbständig erarbeiten und kritisch reflektieren

- können Daten selbständig und kritisch reflektiert anhand verschiedener empirischer Methoden erheben und anhand einschlägiger Analysemethoden wissenschaftlich analysieren

- können selbstständig kompliziertere Korpusanalysen betätigen

- können die gewonnenen Erkenntnisse in einer den wissenschaftlichen Anforderungen genügenden Weise in der Zielsprache mündlich und schriftlich darstellen

Language Corpora and ELT


This course offers a hands-on introduction to Corpus Linguistics, the study of language using large, digitized collections of naturally occurring speech and writing, known as corpora. Over the course of seven weeks, you will learn how to access, analyze, and visualize corpus data and work with online resources and software applications, and create your own small corpus. In addition, the course aims to demonstrate some of the applications of Corpus Linguistics, more specifically in the areas of language variation studies and English language teaching.

Ziel: Die Studierenden verfügen über eine vertiefte Kompetenz, sprachwissenschaftliche Theorien und empirische Forschung zu rezipieren, zu reflektieren und auf schulische und außerschulische Praxisfelder zu beziehen. Sie …

- erweitern und vertiefen die im BA erworbenen sprachwissenschaftlichen Kenntnisse und Kompetenzen sowie ihre theoretische Reflexionsfähigkeit

- verfügen über vertiefte Kenntnisse zum Gebrauch der englischen Sprache im intrakulturellen und interkulturellen Kontext

- können selbständig ein thematisch begrenztes Problem im genannten Bereich anhand empirischer Methoden bearbeiten

- können Literatur in der Zielsprache Englisch selbständig erarbeiten und kritisch reflektieren

- können Daten selbständig und kritisch reflektiert anhand verschiedener empirischer Methoden erheben und anhand einschlägiger Analysemethoden wissenschaftlich analysieren

- können selbstständig kompliziertere Korpusanalysen betätigen

- können die gewonnenen Erkenntnisse in einer den wissenschaftlichen Anforderungen genügenden Weise in der Zielsprache mündlich und schriftlich darstellen

Gender and Language


Achieving gender equality and empowering all women and girls is fifth on the list of 17 Sustainable Development Goals (SDGs) ratified by The United Nations as part of the 2030 Agenda for Sustainable Development. In this seminar, we look at how sexism is expressed and transmitted through language and how men and women use language differently in constructing their social identities. We also examine the portrayal of women and men in the public arena and how such portrayals affect the way we conceptualise gender.

Fehler bei Funktionsausführung: ID in der Datenbank unbekannt!Weitere Angaben zu den Lehrveranstaltungen finden Studierende im Studienportal myStudy.