Publikationen

Im Rahmen der Forschungsarbeit im ZZL beteiligen sich Mitarbeiter des ZZL-Netzwerks an wissenschaftlichen Diskursen im Kontext ihrer Themenschwerpunkte. In diesem Zusammenhang entstehen in Fachzeitschriften (print, online) und Herausgeberbänden Beiträge, die das breite Spektrum der Tätigkeiten der Handlungsfelder des ZZL-Netzwerks abbilden.


Im Zuge einer Überarbeitung der Website des ZZL-Netzwerks wird die Liste der Publikationen momentan aktualisiert.


Publiziert, in Druck oder im Reviewverfahren:

Abels, S., Troll, B., Besser, M. & Greve, S. (im Reviewverfahren). Inklusive Basiskompetenzen in den Fachdidaktiken entwickeln. In A. Langner (Hrsg.), Inklusion im Dialog: Fachdidaktik – Erziehungswissenschaft – Sonderpädagogik. Tagungsband der 52. Dozententagung der Sektion Sonderpädagogik der DGfE. Bad Heilbrunn: Klinkhardt.

Barth, M., Bruhn, K., Kater-Wettstädt, L. & Bürgener, L. (in Druck). Implementing Education for Sustainable Development in teacher education – case studies from Germany. In Lahiri, S. (Hrsg.), Exploring Environmental Education for Teachers. New Delhi: Studera Press.

Barth, M. (2016). Kompetenzentwicklung angehender Sachunterrichtslehrkräfte zwischen disziplinärer Verortung und interdisziplinärer Herausforderung. Einlassungen aus der Sicht der Bildung für nachhaltige Entwicklung. Beiträge zur LehrerInnenbildung, 34(3), 294–304.

Beckmann, T. , Ehmke, T. , Müller, K. , Brückner, J., Spöhrer, S., & Witt, S. (in Druck). Lerngelegenheiten im niedersächsischen Langzeitpraktikum – Unterrichtsbesprechungen professionalisieren. in M. Rothland, & I. Biederbeck (Hrsg.), Praxisphasen in der Lehrerbildung im Fokus der Bildungsforschung. Waxmann.

Beckmann, T. , & Ehmke, T. (in Druck). Kooperation von Lehrkräftebildnern im Langzeitpraktikum – Tandems und Fachnetze aus universitären und schulpraktischen Lehrenden. Lehrerbildung auf dem Prüfstand.

Beckmann, T. , Ehmke, T. , Müller, K. , Brückner, J., Spöhrer, S., & Witt, S. (2018). Lerngelegenheiten im niedersächsischen Langzeitpraktikum – Unterrichtsbesprechungen professionalisieren. in M. Rothland, & I. Biederbeck (Hrsg.), Praxisphasen in der Lehrerbildung im Fokus der Bildungsforschung. Waxmann.

Eintrag in FOX aufrufen

Beckmann, T. , & Ehmke, T. (2018). Kooperation von Lehrkräftebildnern im Langzeitpraktikum – Tandems und Fachnetze aus universitären und schulpraktischen Lehrenden. Lehrerbildung auf dem Prüfstand.

Eintrag in FOX aufrufen

Blume, C. (im Reviewverfahren). Playing by their rules: A theoretical examination of the pivotal role of capital in EFL teachers' gameplaying behavior. CALICO Journal, 36 (1).

Blume, C., Roters, B. & Schmidt, T. (im Reviewverfahren). The ABCs of inclusive English teacher education: Attitudes, beliefs, and (reflective) competence. TESL-EJ, 23(1).

Blume, C. (2017). What inclusive English education means to me. Netzwerk Inklusiver Englischunterricht. Zugriff am 07.05.2018 (http://inklusiver-englischunterricht.de/2017/11/what-inclusive-english-education-means-to-me).

Blume, C., Kielwein, C. & Schmidt, T. (in Druck). Potenziale und Grenzen von Task-Based Language Teaching als methodischer Zugang im (zieldifferent-)inklusiven Unterricht für Schülerinnen und Schüler mit Lernbesonderheiten. In S. Eßer, D. Gerlach & B. Roters (Hrsg.), Inklusiver Englischunterricht (Beiträge zur Schulentwicklung, S. 27–48). Münster: Waxmann.

Blume, C., Gerlach, D., Kielwein, C., Roters, B. & Schmidt, T. (im Reviewverfahren). Didaktische und methodische Ansätze zur Entwicklung der fachdidaktischen Inklusionskompetenz von angehenden Fremdsprachenlehrkräfte. In Herausforderung Lehrer_innenbildung.

Bürgener, L. & Barth, M. (2018). Sustainability competencies in teacher education: Making teacher education count in everyday school practice. Journal of Cleaner Production, 174, 821–826.

Dollereder, L., Ehmke, T., Leiss, D. & Schmidt, T. (2018). Zukunftszentrum Lehrerbildung – Neue Wege in der Theorie-Praxis-Vernetzung. In A. Henkel, S. Hobuß, C. Jamme & U. Wuggenig (Hrsg.), Die Rolle der Universität in Wissenschaft und Gesellschaft im Wandel (S. 176–180). Berlin: Pro BUSINESS Verlag.

Edelhoff, C. & Schmidt, T (Hrsg.). (2017). Notting Hill Gate 3: Inklusions und Fördermaterialien mit Audio-CD. Braunschweig: Diesterweg Verlag.

Kulin. S. (angenommen). Beziehungen bilden als wesentliches Merkmal von Lehrerbildung. Ein Fallbeispiel zu phasen- und institutionenübergreifenden Entwicklungsteams. In T. A. Iwers, U. Graf, K. Knoche & T. Hinterberger (Hrsg.), Beziehungen bilden: Wertschätzende Interaktionsgestaltung in pädagogischen Handlungsfeldern.

Peperkorn, M. & Frohn, J. (angenommen). Prototypische Lehr-Lern-Bausteine zum Erwerb professionsbezogener Kompetenzen – eine Gegenüberstellung der Projektarbeit von ZZL Lüneburg und FDQI-HU Berlin. Journal für LehrerInnenbildung, 18(3).

Peperkorn, M., Müller, K. & Paulus, P. (im Rewiewverfahren). Ressourcen und Anforderungen im Umgang mit schulischer Inklusion – Interne und externe Einflussfaktoren auf das Gesundheitserleben von Lehrkräften. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft.

Peperkorn, M., Horstmann, D., Dadaczynski, K. & Paulus, P. (2017). Belastungserleben von Lehrkräften durch schulische Inklusion. Public Health Forum, 25 (4), 294–297.

Scharnberg, S. (im Review). Ko-Konstruktive Lehrentwicklung in Schule und Universität im Entwicklungsteam Mathematik der Leuphana Universität Lüneburg. In: Jennek, J./Kleemann, K./Vock, M. (Hrsg.): Kooperation von Universität und Schule fördern. Schulen stärken, Lehrerbildung verbessern. 1. Auflage. Leverkusen: Verlag Barbara Budrich.

Scharnberg, S. , & Leiß, D. (2018). Problemlösen in der Sekundarstufe I: Ergebnisse eines Theorie-Praxisseminars mit Lehrkräften der Leuphana Campusschulen. in: Beiträge zum Mathematikunterricht WTM-Verlag.

Schmid, E. C. & Schmidt, T. (2017). Migration-based multilingualism in the English as a foreign language classroom: Learners' and teachers' perspectives. Zeitschrift für Fremdsprachenforschung, 28 (1), 29–52.

Schmidt, T. (2017). Inklusiven Fremdsprachenunterricht gestalten – Von Theorie-Praxis-Netzwerken, multiprofessionellen Teams und interdisziplinärer Forschung. In E. Burwitz-Melzer, F. G. Königs, C. Riemer & L. Schmelter (Hrsg.), Inklusion, Diversität und das Lehren und Lernen fremder Sprachen. Arbeitspapiere der 37. Frühjahrskonferenz zur Erforschung des Fremdsprachenunterrichts (Giessener Beiträge zur Fremdsprachendidaktik, 1. Auflage, S. 285–295). Tübingen: Narr Francke Attempto.

Schmidt, T. (2017). Lehrerbildung für den inklusiven Englischunterricht zwischen Tradition und Innovation, Netzwerk Inklusiver Englischunterricht. Zugriff am 07.05.2018 (http://inklusiver-englischunterricht.de/2017/08/lehrerbildung-fuer-den-inklusiven-englischunterricht-zwischen-tradition-und-innovation).

Süßenbach, J., Greve, S., Abels, S., Troll, B. & Besser, M. (angenommen). Inklusive Basiskompetenzen in den Fachdidaktiken entwickeln. In: M. Hartmann, R. Laging & C. Scheinert (Hrsg.), Professionalisierung in der Sportlehrerausbildung – Konzepte und Forschungen im Rahmen der Qualitätsoffensive Lehrerbildung. Baltmannsweiler: Schneider Verlag.

Süßenbach, J., Greve, S., Troll, B., Besser, M. & Abels, S. (2017). Lehreinheiten zu inklusiver Fachdidaktik evidenzbasiert entwickeln. In A. Schwirtz, F. Mess, Y. Demetriou & V. Senner (Hrsg.), Innovation und Technologie im Sport (Schriften der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft, 265, S. 53). Hamburg: Czwalina.

Troll, B., Besser, M., Abels, S., Ahlers, M., Greve, S., Leiss, D., & Süßenbach, J. (im Rewiewverfahren). Preparing pre-service teachers for inclusive education: Analyzing the effect of different types of subject-specific learning opportunities at university on beliefs, self-efficacy and pedagogical content knowledge. In M. Knigge, D. Kollosche, O. Skovsmose, R. M. J. de Souza & M. G. Penteado (Hrsg.), Inclusive mathematics education: Research results from Brazil and Germany. Wiesbaden: Springer VS.

Troll, B., Vorsatz, A. & Schmidt, L. (im Rewiewverfahren). Inklusion in der Lehrkräfteausbildung – Didaktische Gestaltung und empirischer Erprobung eines allgemeinpädagogischen Seminarkonzepts an der Leuphana Universität Lüneburg. In J. Gorges, B. Lütje-Klose & C. Zurbriggen (Hrsg.), Herausforderung Lehrer_innenbildung - Zeitschrift zur Konzeption, Gestaltung und Diskussion. Themenheft: Lehrerinnen- und Lehrerbildung für die inklusive Schule – fachdidaktische und bildungswissenschaftliche Ansätze.

Weinhold, S. (angenommen). „Die schulische Praxis ist kein didaktisches Wunder“ – sondern? Einblick in die Arbeit einer community of practice zur Weiterentwicklung von Professionalität im Rechtschreibunterricht. In S. Riegler & S. Weinhold (Hrsg.), Rechtschreibunterricht empirisch – Lehrerforschung in der Orthographiedidaktik. Berlin: Erich Schmidt Verlag.

Waschewski, T. (angenommen). (Wie) Verändert die Kooperation von Lehrkräften, Studierenden und Wissenschaftlerinnen die Unterrichtspraxis im Rechtschreibunterricht? In S. Riegler und S. Weinhold (Hrsg.), Rechtschreibunterricht empirisch – Lehrerforschung in der Orthographiedidaktik. Berlin: Erich Schmidt Verlag.