Netzwerkdarstellung mit Graph Commons

Im Sinne des Transferauftrages des ZZL-Netzwerkes ist es unser Anspruch, die Projektarbeit des ZZL-Netzwerkes transparent zu machen und damit einen Beitrag für die Öffnung von Hochschulen zu leisten.

Für die Darstellung unseres Netzwerks haben wir uns für die Plattform Graph Commons entschieden.

Graph Commons ist eine kollaborative Plattform für Netzwerkvisualisierungen, die die Akteure und Partner_innen unserer Forschungs- und Entwicklungsarbeit und ihre Beziehungen zueinander sowie ihre Interaktionen einsichtig gestaltet. Unsere interaktive Abbildung bündelt alle Aktionen und Akteure im Projekt ZZL-Netzwerk. Damit wird deutlich, dass das ZZL als Knotenpunkt innerhalb der Lehrerbildung in der Region Lüneburg agiert.

Sie als Nutzer_innen können hinterlegte Informationen, Bilder sowie Links zu weiterführenden Webseiten der Akteure und Organisationen mit einem Klick öffnen. Die Plattform bietet über den "Info"-Button in der Funktionsleiste rechts oben eine Übersicht zu allen von uns genutzten Daten. Weitere Informationen zur Gestaltung und Nutzung unserer Netzwerkvisualisierung finden Sie als Zusammenfassung hier

 

Hier geht's zur Netzwerkdarstellung des ZZL mit Graph Commons