Wenn Sie Probleme mit der Darstellung dieses Newsletters haben, klicken Sie bitte hier um ihn in einem neuen Browserfenster zu öffnen.
Newsletter der Leuphana // Ausgabe 2/22

Leuphana Lehrservice

Liebe Lehrende, liebe Kolleg*innen,

heute erhalten Sie die zweite Ausgabe des Newsletters 2022 zur Lehre. Er enthält Meldungen zu

  • Angeboten und Informationen zur Lehre an der Leuphana
  • Veranstaltungen und Terminen
  • Ausschreibungen und Calls
  • Publikationen und Dokumentationen
  • Sonstiges

Haben Sie aktuelle Angebote oder Veranstaltungen, auf die wir im nächsten Newsletter aufmerksam machen sollen? Dann schreiben Sie uns gern an lehrservice@leuphana.de. Das Team des Lehrservice freut sich auf Ihre Hinweise!

Gerne können sie diesen Newsletter an neue Kolleg*innen weiterleiten. Auf der Webseite des Newsletters können diese sich für den künftigen Bezug anmelden. Dort stehen auch die bisherigen Ausgaben zum Abruf bereit.

Herzliche Grüße 

Ihr Team des Leuphana Lehrservice

Angebote und Informationen zur Lehre an der Leuphana

Neue Handreichung für Prüfungen in EvaExam

Die Handreichung für Prüfungen in EvaExam wurde zur EvaExam Version 8.2 angepasst und einige Neuerungen aufgenommen. Dazu gehören Hinweise zur eigenständigen Erstellung eines Online-Templates, zum Verfahren im Fall des Nachteilsausgleich für Studierende und zur Versendung von Zugangslinks oder TANs zur Prüfung.

Die Handreichung und ein FAQ für den neuen Fragetyp Hotspot-Frage in EvaExam finden Sie hier.

Neue Funktionen in Zoom

Mit dem aktuellsten Zoom-Update (Version 5.9.3.) stehen neue hilfreiche Funktionen für die Lehre zur Verfügung. So gibt es nun die Funktion “Fernsteuerung”, die mehreren Personen zeitgleich Zugriff auf die im Meeting geteilte PowerPoint Präsentation erlaubt (z.B. zum Weiterklicken der Folien). Zusätzlich verfügen die Hosts mit dem Update über die Möglichkeit, die Bildschirmfreigabe im Hauptraum und gleichzeitig auch in den Breakout Räumen freizugeben.

Weitere Funktionalitäten und hilfreiche Schritt-für-Schritt Anleitungen finden Sie hier.

Der Lehrservice stellt bei Bedarf eine Handreichung für das Zoom-Update zur Verfügung.

Wenn Sie sich für didaktischen Input zur Förderung von Interaktionen in Zoom-Meetings interessieren, empfehlen wir zudem das Format One Minute Didaktik, vom Lehrstuhl für Didaktik und Bildungsforschung im Gesundheitswesen der Universität Witten/Herdecke.

Neue Hilfe- und Kontaktseite in myStudy

Zum Beginn des Sommersemesters finden Sie in myStudy den neuen Menüpunkt Hilfe, sowie die Unterseiten "Kontakte und FAQ", sowie"Anleitungen und Videos".
 
Im Bereich Kontakte und FAQ  finden Sie Ansprechpersonen, Informationen und FAQ’s, die Ihnen bei Fragen und Problemen zum Lehr- und Prüfungsangebot, zur Veranstaltungsanmeldung, zur Prüfungsorganisation sowie bei IT-Problemen weiterhelfen.

Im Bereich Anleitungen und Videos finden Sie Handreichungen (PDF) für Studierende und Lehrende und Videotutorials zur myStudy-Benutzeroberfläche und zum Anmeldeverfahren in Deutsch und Englisch. Die Videotutorials wurden für Studierende erstellt, bieten aber auch allen Lehrenden und Mitarbeiter*innen zentrale Informationen.

Bibliothek auf Stippvisite

Im Sommersemester 2022 bietet die Universitätsbibliothek wieder Stippvisiten an. Ein*e Bibliothekar*in aus dem Team Informationskompetenz kommt in Ihre Veranstaltung und stellt maßgeschneiderte Recherchetools und -strategien zum Seminarthema vor. Der Besuch kann je nach Wunsch über Zoom oder in Präsenz stattfinden. Da die Kapazitäten begrenzt sind, wird eine frühzeitige Anmeldung empfohlen.

Weitere Informationen und der Anmeldebogen zur Stippvisite finden Sie hier.

Veranstaltungen und Termine

Bewertungsraster für Textkommentierung und -bewertung nutzen - Einführung
31.03.2022 | online | Leuphana

In diesem Workshop von Micha Edlich und Dr. Dagmar Knorr wird das Instrument Bewertungsraster als eine Möglichkeit vorgestellt, die eigenen Textkommentierungspraktiken und ihre Bewertungsmaßstäbe für schriftliche Prüfungsformen zu reflektieren. Hierfür wird ein Raster vorgestellt, das für die Bewertung von Hausarbeiten im Modul „Wissenschaft problematisiert: kritisches Denken“ im Leuphana-Semester entwickelt wurde.

Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie im Workshopangebot des Lehrservice.

Schnupperworkshop MyPortfolio in der Lehre
07.04.2022 | online | Leuphana

Am 7.April bietet der Lehrservice der Leuphana von 10:00-11:30 Uhr wieder einen Schnupperworkshop zum Einsatz von e-Portfolios in der Lehre mit der Plattform myPortfolio an. Der Workshop bietet eine Einführung in sowohl die didaktischen als auch funktionellen Grundlagen der Portfolioarbeit mit MyPortfolio.

Im Weiterbildungsprogramm des Lehrservice finden Sie weitere Informationen sowie die Zugangsdaten zum Schnupperworkshop.

Web-Workshop: Online-Lehre mit Moodle I – Einführung
20.04.2022 | online | Leuphana

Von 12:00-14:00 Uhr führen Rosa Arnold, Sigrun Lehnert und Rainer Schweigert in die Funktionen und Möglichkeiten von Moodle ein. Der Fokus des Workshops liegt auf der Kursgestaltung, dem Informations- und Materialtransfer sowie den Interaktionmöglichkeiten.

Weitere Informationen und die Anmeldung zum Moodle-Workshop finden Sie hier.

Werkstatt: Bewertungsraster für die eigene Veranstaltung erstellen
11.05.2022 | Präsenz | Leuphana

Die Werkstatt baut auf der Veranstaltung „Bewertungsraster für Textkommentierung und -bewertung nutzen. Einführung“ auf. In Mittelpunkt dieses Workshops steht das Erstellen eines eigenen Bewertungsrasters. Vorgestellt wird zunächst ein Baukastensystem für fachübergreifende Kompetenzen aus dem sich ein Bewertungsraster zusammensetzen kann. Die Herausforderung besteht in der individuellen Anpassung und fachspezifischen Erweiterung des Baukastens.

Im Weiterbildungsprogramm des Lehrservice finden Sie weitere Infos und die Anmeldung zur Werkstatt.

Videoproduktion I-IV
29.04.2022 | 06.05.2022 | 13.05.2022 | 20.05.2022 |
Präsenz | Leuphana

Video ist ein unverzichtbares Medium nicht nur in der heutigen Alltags-Kommunikation, sondern wird auch für die Wissenschaftskommunikation immer wichtiger. Damit gelingt es wissenschaftliche Vorhaben und Akteure vorzustellen, sowie Prozesse und Ergebnisse zu erklären und zu visualisieren. Die Teilnehmer des Teilworkshops lernen multimediale Formate worin Bild, Ton, Sprache und Text vereint sind, selbst zu produzieren und die Aufnahmen für eine Publikation vorzubereiten.
Die aktuelle Workshopreihe fokussiert sich auf die Vermittlung von Wissenschaftskommunikation. Für den Zeitraum ab Mitte April bis Anfang Juni werden weitere Workshops zur Videroproduktion mit einer stärkeren Orientierung auf die Lehre geplant.

Informationen zu den einzelnen Workshops und die Anmeldungen finden Sie unter den Weiterbildungsangeboten im Intranet.

Geschlechtliche Vielfalt an der Universität. Erfahrungen, Herausforderungen und Chancen
10.06.2022 I online | Leuphana


Geschlechtliche Vielfalt wird an den Universitäten und damit auch in der Lehre immer sichtbarer. Jedoch wird u.a. die sprachliche Inklusion dieser Menschen noch oft als Herausforderung im Arbeits- und Lehralltag erlebt. Wie können Lehrende und Beschäftigte geschlechtliche Vielfalt konsequent mitdenken? Was braucht es für einen kompetenten und sicheren Umgang? In diesem Workshop im Rahmen der Internen Weiterbildung werden all diese Grundlagen zum Umgang mit geschlechtlicher Vielfalt vermittelt und Unsicherheiten sowie Fragen geklärt.

Mehr Informationen finden Sie im Intranet der Leuphana.

Infopoint Hochschullehre. Grundlagenveranstaltungen
08.04. - 13.04.2022 | online | HFD

In Kooperation mit dem Hochschulforum Digitalisierung geht die Veranstaltungsreihe Infopoint Hochschullehre in die zweite Runde. Dieses Jahr rücken Grundlagenveranstaltungen in den Fokus. In den Workshops stellen Expert:innen aus verschiedenen Fächern ihre erprobten Lehrkonzepte vor und berichten von ihren Erfahrungen. Grundlage hierfür bildet das Konzept der Kompetenzorientierung, um das es im Kick-Off der Veranstaltungsreihe gehen wird. Dieser findet am 8. April von 13 bis 14 Uhr online statt.

Informationen zum Kick-Off finden Sie hier.

Digi[snack]bar: Mikro-Fortbildungen zu Digitaler Barrierefreiheit
25.04. - 6.05.2022 I online | HFD

Das Hochschulforum Digitalisierung plant derzeit eine Reihe von Mikro-Fortbildungen aus der Community, die sich rund um die Themen Barrierefreie Lehrveranstaltungen, Barrierefreies Lehr- und Lernmaterial, Inklusives digitales Hochschulleben und Barrierefreiheit Mitdenken. Die Fortbildungen finden voraussichtlich im Zeitraum 25.04.-6.05.2022 jeweils dienstags und donnerstags von 12-14 Uhr statt, sollen danach aber auch nachhaltig nutzbar zur Verfügung stehen.

Mehr Informationen zur Digi[snack]bar finden Sie hier.

Symposium „Konstruktiv, wertschätzend, digital - Beraten in der Hochschullehre“
09.05. - 13.05.2022 I online & hybrid | LMU München

Das 5-tägigen Symposium der LMU München hat zum Ziel, Beratungskompetenzen in der Hochschullehre zu professionalisieren. Es wird sich mit verschiedenen Beratungsanlässen und den daraus resultierenden Herausforderungen sowie dafür benötigten Kompenzen beschäftigen und ermöglicht einen fächer- und hochschulübergreifender Austausch zu diversen Leifreagen.

Mehr Informationen finden Sie auf den Seiten der LMU München.

SAVE THE DATE: Innovating Higher Education Conference 2022
19.10. - 21.10.2022

Die Konferenz "Innovating Higher Education" konzentriert sich auf Trends und wichtige Faktoren in der globalen und europäischen Hochschulbildung. Das diesjährige Thema lautet "Digitaler Reset: Europäische Universitäten im Wandel für eine sich verändernde Welt".

Die europäischen Universitäten sind heute mit tiefgreifenden gesellschaftlichen Veränderungen und Krisen konfrontiert. Um über Notfallmaßnahmen und -praktiken hinauszugehen, wird die I-HE2022 Experten aus der Welt des Online-, Blended- und Fernunterrichts zusammenbringen für einen Wissensaustausch über neue Formen der (digitalen Bildung).

Weitere Informationen zu der Konferenz finden Sie auf ihrem Webauftritt.

Ausschreibungen und Calls

Call for Papers - Digitale Lehre nachhaltig gestalten

Für die GMW Tagung 2022  (12.9.2022 - 14.9.2022) an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe und Hochschule Karlsruhe können noch Paper zum Thema Digitale Lehre nachhaltig gestalten eingereicht werden. Wissenschaftler*innen und Praktiker*innen aller Fachdisziplinen sind dazu eingeladen, bis zum 31.03. zu diversen Themen Lang- oder Kurzbeiträge, sowie Poster einzureichen.

Mehr Informationen und den Call for Papers auf der Seite der GMW.

Jahresprogramm 2022 der Stiftung Innovation in der Hochschullehre

Sie wollen Hochschullehre im Kontext von Nachhaltigkeit gestalten? Auf struktureller, strategischer und inhaltlicher Ebene? Um dieses dicke Bett zu bohren, braucht es Austausch zwischen allen Akteursgruppen des Hochschulorganismus. Mit dem Jahresprogramm 2022 will die Stiftung Innovation in der Hochschullehre für diesen Austausch den Rahmen zur Verfügung stellen, dabei der Komplexität von Nachhaltigkeit gerecht werden und sie in Szenarien für die operative und strategische Gestaltung von Lehre übertragen. Das Programm umfasst fünf Workshops, darunter eine Exkursion nach Finnland.
Bewerben Sie sich bis zum 10. April!

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen und dem Bewerbungsverfahren finden Sie im Jahresprogramm.

Publikationen und Dokumentationen

Diskussionspapier: Checkliste für Dekanate

Das Hochschulforum Digitalisierung hat eine Checkliste für Dekanate zur strategischen Unterstützung der Digitalisierung von Studium und Lehre entwickelt. Diese soll Dekanate bei der Auseinandersetzung mit der Digitalisierung von Studium und Lehre auf Ebene der einzelnen Fakultäten und Fachbereichen unterstützen.

Die Bekanntmachung und das Diskussionspapier finden Sie hier.

bidt-Impulse: Lehren aus den Digitalsemestern

Das Bayrische Forschungsinstitut für Digitale Transformation (bidt) hat Impulse zum Thema "Die Pandemie als Treiber der digitalen Transformation der Hochschulen? Lehren aus den bisherigen Digitalsemestern" veröffentlicht. Diese basieren auf den Ergebnissen einer Studie, die das bidt und das Bayrische Staatsinstitut für Hochschulforschung und Hochschulplanung (IHF) im Winter 2021/2022 durchgeführt haben. Unter anderem empfehlen die Autor:innen den Hochschulen, hybride Lehrformaten auch nach der Coronapandemie weiterhin anzubieten.

Weitere Informationen und die Impulse finden Sie hier.

Tagungsband 2021: Inverted Classrooms and beyond

Am 23. und 24. Februar 2021 fand bereits zum zehnten Mal die Konferenz Inverted Classroom and beyond statt. Der Tagungsband zur Konferenz zeichnet sich durch vielfältige Beiträge aus, die verdeutlichen, dass das Inverted Classroom Modell (ICM) für alle Fachdisziplinen und Formate von Lehrveranstaltungen wertvolle Impulse liefern kann.

Mehr Informationen zum Tagungsband und der Konferenz finden Sie hier.

Positionspapier: Zehn Leitlinien für zukunftsorientierte Lernräume

Das im Februar 2022 erschienene Positionspapier "Zehn Leitlinien für zukunftsorientierte Lehrnräume" des Stifterverband Hochschulen beschäftigt sich mit der Frage, wie Hochschulen mit neuen Lernarchitekturen die Lehre der Zukunft fördern können.

Mehr Informationen und das Positionspapier zum Download finden Sie hier.

Sonstiges

Neuer Blog: Lehre und Lernen

Das neue Blog-Format der Stiftung Innovation in der Hochschullehre ist online gegangen. Darin kommen Gestalter:innen von Hochschullehre zu Wort. Dabei zeigen wir Ideen und Potenziale auf und geben denen eine Stimme, die sich für innovative Hochschullehre einsetzen. In den ersten Einträgen erklärt Ulrike Cress im Interview, warum es bei der Digitalisierung einen Aufholbedarf gibt.Außerdem gibt Sandra Dietzel einen Einblick in das von der Stiftung geförderte Projekt INSPIRE und zeigt, wie Blended Learning-Konzepte die Lehre bereichern können.

Hier finden Sie den Blog der Stiftung.

Fol­gen Sie uns auf Facebook, Twitter, YouTube, XING und LinkedIn.

KONTAKT: Leu­pha­na Uni­ver­sität Lüne­burg | Lehrservice | Universitätsallee 1 | 21335 Lüne­burg | Fon 04131.677-1827 | lehrservice@leu­pha­na.de

Copyright © 2022. Leuphana Universität Lüneburg | Verantwortlich für den Newsletter: Dr. Julia Webersik, Leitung Lehrservice | Dr. Julia Webersik, Redaktion

Disclaimer: Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereit gestellten Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.

Widerrufshinweis: Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie sich auf dieser Seite zu unserem Newsletter angemeldet haben. Der Versand erfolgt entsprechend unserer Datenschutzhinweise. Wenn Sie den Newsletter künftig nicht mehr erhalten wollen, können Sie sich über den Link abmelden. Sie können uns dies auch per E-Mail an lehrservice@leuphana.de mitteilen.