Wenn Sie Probleme mit der Darstellung dieses Newsletters haben, klicken Sie bitte hier um ihn in einem neuen Browserfenster zu öffnen.
Newsletter der Leuphana // Januar 2021

Leuphana Lehrservice

Liebe Lehrende, liebe Kolleginnen und Kollegen,

in der Januar Ausgabe des Lehrservice-Newsletters finden Sie Informationen zu:

  • Angebote und Informationen zur (digitalen) Lehre an der Leuphana

  • Veranstaltungen, Termine und aktuelle Angebote

  • Videos, Podcasts, Materialien und Foren

  • Sonstiges

Haben Sie aktuelle Angebote oder Veranstaltungen, auf die wir im nächsten Newsletter aufmerksam machen sollen? Dann schreiben Sie uns gern an lehrservice@leuphana.de. Das Team des Lehrservice freut sich auf Ihre Hinweise!

Herzliche Grüße,

Ihr Team des Leuphana Lehrservice

Angebote und Informationen zur (digitalen) Lehre an der Leuphana

Aktuelle Hinweise zur 1. Klausurenphase

Aufgrund der verschäften Corona-Lage befassen sich heute bzw. morgen die Teilnehmer*innen des Jour Fixe Studiendekan*innen und der Zentralen Studienkommission mit der Frage der Klausurdurchführung in der 1. Klausurenphasen des Wintersemestersd (Februar 2021). Weitere Informationen zu den Planungen sollen noch diese Woche über eine zentrale Mail erfolgen.

"Digidacta" - Konferenz 2021
20.01.2021 | 14 Uhr | online 

Die "Digidacta"-Konferenz wurde im Rahmen des Master-Seminars "Digitalisierung. Risiken, Chancen und Herausforderungen für eine zeitgemäße berufliche Bildung" geleitet von Dr. Benjamin Apelojg ins Leben gerufen. In Workshops, Vorträgen und Diskussionen mit Expert*innen und Studierenden des Masterstudiengangs „Lehramt an beruflichen Schulen“  der Leuphana sollen Fragen und Anregungen zur Digitalisierung in deutschen Klassenzimmern aufgeworfen werden. 

Hier finden Sie weitere Informationen zu Programm und Anmeldung.

Infoveranstaltungen zu Onlineklausuren mit EvaExam und Moodle
25.01.& 26.01.2021

 

Referent*innen des Lehrservice beantworten Fragen rund um die Durchführung von Onlineklausuren mit Moodle und EvaExam. Diese Infoveranstaltungen richten sich an Lehrende, die bereits über ein Account bei EvaExam bzw. einen Prüfungskurs bei Moodle verfügen, sich mit den Systemen schon etwas vertraut gemacht haben und Fragen zur technischen Umsetzung haben, die in den bereitgestellten Materialien bisher nicht beantwortet werden konnten.

Informationen und Anleitungen zu Online-Klausuren mit Moodle oder EvaExam finden Sie auf unserer Website zu Online-Klausuren. Einen Zugang zu den Systemem können Sie jederzeit beantragen über digi-support@leuphana.de. Das Supportteam Digitale Lehre bittet jedoch darum, dass Sie sich möglichst im Vorfeld für eine Online-Klausur mit Moodle ODER EvaExam entscheiden, weil die Einrichtung der Zugänge bei vielen Anfragen sehr zeitaufwändig ist.

Weitere Informationen und den Zoom-Link zu den Veranstaltungen finden Sie hier: 

Hier finden Sie allgemeine Hinweise zur alternativen, digitalen Durchführung von Klausuren.

  • Save-the-date: 2.2.21, 10.00-11.00 Uhr offen Sprechstunde zu technischen und administrativen Fragen zu Online-Klausuren. Ansprechpartnerinnen: Rosa Arnold (Referentin für Digitale Lehre), Margit Kießlich (Leiterin Studierendenservice). Weitere Informationen inkl. Zugangsdaten folgen in Kürze über eine Mail über den myStudy-Newsletter sowie in Kürze auf unserer Website "Workshops zu digitaler Lehre".

Impulsreihe „Schreiben in der Lehre“ startet am 22. Februar
22.02.2021 | online 

Die Reihe richtet sich an alle Lehrenden, die wissenschaftliches Schreiben (stärker) in ihre Lehre integrieren und didaktisch kompetent anleiten und begleiten wollen. Mit vorerst drei Terminen wird eine Impulsreihe von Lehrservice und Schreibzentrum fortgesetzt, in der Lehrende konkrete Anregungen erhalten und sich mit den Expert*innen sowie mit den Peers über eine gute Praxis austauschen.

Ansprechpartnerin: Anke Brehl (Lehrservice)
Hier können Sie sich anmelden.

Studentischer Support für digitale Lehre

Zur Orientierung im digitalen Lernen stehen den Studierenden folgende Supportangebote zur Verfügung, auf die Sie verweisen können.

Zoom-Update Dezember 2020 

Seit Dezember 2020 gibt es ein neues Zoom-Update mit nützlichen Features, wie zum Beispiel den erweiterten Rechten von Co-Hosts in Breakout-Sessions. Um das Update zu installieren, öffnen Sie Ihren Zoom-Client und klicken im Startfenster auf Ihr kleines Profilbild oben rechts. Es sollte sich ein Menü öffnen, in dem Sie auswählen können "nach Updates" suchen.

Meeting-Funktionen

  • Erweiterte Co-Host Rechte in Breakout-Rooms
    Co-Hosts haben die gleichen Rechte über Breakout-Rooms wie Meeting-Hosts, wie zum Beispiel das Starten und Beenden von Breakout-Rooms, das Zuordnen von Teilnehmenden, usw. 

  • Teilnehmende aus Breakout-Rooms in den Hauptraum bringen 
    Hosts und Co-Hosts haben die Möglichkeit, einzelne Teilnehmenden zurück in den Hauptraum zu bringen, anstatt alle Breakout-Sessions zu beenden.  

Hier finden Sie ausführliche Informationen zum Update

Veranstaltungen, Termine und aktuelle Angebote

Online-Schulung: Mit Padlet digitale Präsentationen erstellen
28.01.2021 | online 

Die Hamburg Open Online University (HOOU) bietet die Online-Schulung "Mit Padlet digitale Präsentationen erstellen" am 28. Januar 2021 von 10.00-14.00 Uhr  an. Bei dieser Veranstaltung erhalten Sie einen ersten Einblick in die cloudbasierte Anwendung, mit der Sie kreative Präsentationen erstellen können. 

Hier finden Sie weitere Informationen zum Inhalt der Schulung und den Link zur Teilnahme.

Think Tank: Hochschullehre in die Zukunft denken
3.02.2021 | online 

Die neu gegründete Stiftung Innovation in der Hochschullehre beginnt am 3. Februar mit der ersten Veranstaltung ihrer dreiteiligen Think Tank-Reihe. Von 10 bis 15 Uhr sollen gemeinsam mit verschiedenen Akteuren aus der Hochschule Fragen wie: Wie lässt sich die Hochschullehre in die Zukunft denken? Wie kann sich die Hochschullehre auf eine Zukunft ausrichten, die wir heute noch nicht kennen? in den Blick genommen werden. 
Es stehen 25 Plätze zur Verfügung und die Anmeldung ist noch bis zum 22. Januar möglich. 

Die nächsten beiden Think Tanks: 
- Hochschullehre innovativ Gestalten (15.03.2021)
- Innovative in der Lehre fördern (08.04.2021) 

Hier finden Sie weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung. 

European Learning & Teaching Forum 2021 "Embedding and facilitating sustainability"
18.-19.02.2021 | online 

Das European Learning & Teaching Forum von der European University Association (eua) findet dieses Jahr am 18. und 19. Februar mit dem Thema "Embedding and facilitating sustainability" statt. Bei der Veranstaltung soll untersucht werden, wie Lernen und Lehren den Zugang zu dem Wissen und den Fähigkeiten sicherstellen, die notwendig sind, um die UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung zu erreichen. 

Hier finden Sie weitere Informationen zu dem Programm und die Möglichkeit zur Anmeldung. 

SFDN Konferenz 2021 
19.02.2021 | online 

Die Jahrestagung des Schweizer Swiss Faculty Development Network (SFDN) findet dieses Mal mit dem Thema: Cultivating an environment of experimentation in teaching and learning: Tensions between coping and design in times of crises and beyond statt. Dabei soll sich unter anderen der Frage genähert werden, wie sich ein Umfeld des Experimentierens und Ausprobierens neuer Ideen am besten entwickeln kann. 

Hier finden Sie weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung.

KomDiM-Akademie 2021 – ‚24h for Diversity‘
25. - 26.02.2021 | online 

Das Kompetenzzentrum für Diversity Management in Studium und Lehre (KomDiM) lädt Lehrende zu ihrem digitalen Event ein, die sich mit Kolleg*innen zu dem Thema Diversität im Lehralltag austauschen möchten. Dabei können eigene Frage- und Problemstellungen mitgebracht werden, für die kollaborativ Lösungen gesucht werden.
Interviews, Arbeitsergebnisse und weiterführende Materialien werden auch im Nachhinhein auf der Plattform zur Verfügung gestellt.

Hier finden Sie weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung.

Safe the Date: "BMBF-Transfertagung: Viele Wege führen zum Erfolg! Ein Dialog zwischen Forschung und Praxis über Studienerfolg und Studienabbruch"
27. - 28.04.2021 | online 

Vom 27. bis 28. April findet die Transfertagung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) zu Studienerfolg und Studienabbruch statt. Die Tagung soll den Austausch zwischen denjenigen Fördern, die sich aus verschiedenen Perspektiven mit dem Thema befassen. 

Zeitnah finden Sie hier weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung. 

Videos, Podcast, Materialien und Foren

Aufzeichnung der Konferenz Campus Innovation 2020

Am 19. und 20. November 2020 hat die online-Veranstaltung Campus Innovation 2020 stattgefunden. Themen waren aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen rund um die Zukunft der Hochschule. Das virtuelle Kurzprogramm der Konferenz ist nun online verfügbar. 

Hier finden Sie nun die Eröffnung und Podiumsdiskussion zu dem Thema "Agilität und Digitalisierung". 

Handreichung: Barrierefreiheit in der Online-Lehre

Ramona Kaufmann, Pritima Chainani-Barta und Beate Hennenberg vom Netzwerk Gender und Diversity in der Lehre des Hochschulforums Digitalisierung zeigen in dieser Handreichung, wie Lehrende im Online-Betrieb Gleichberechtigung und Teilhabekultur in der Lehre sicherstellen und barrierefreie Lehre gestalten können. Am Ende des Beitrags finden Sie außerdem eine Linksammlung zu digitalen Tools und Lösungen für die Umsetzung. 

Hier finden Sie die Handreichung und Linksammlung

Handreichungen zu E-Learning in der Hochschullehre

Der ELAN e.V. stellt Handreichungen zu Themen des E-Learnings in der Hochschullehre bereit. Auf der Seite des ELAN e.V. finden Sie zum Beispiel Handreichungen zu Online-Prüfungen oder Digital Learning and Copyright. 

Hier finden Sie die Handreichungen. 

Artikel: The Difference Between Emergency Remote Teaching and Online Learning 

In diesem Artikel von Charles Hodges, Stephanie Moore, Barb Lockee, Torrey Trust und Aaron Bond, erschienen im EDUCAUSE review beschreiben die Autor*innen die Unterschiede zwischen dem Fernlernen, wie es aufgrund von COVID-19 aufgenommen wurde und dem Konzept von Online-Learning. Im Vergleich zur Präsenzlehre schneide der Online-Unterricht oft schlechter ab, was unter anderem daran lege, dass die Vorteile und Möglichkeiten von Online-Formaten nicht voll ausgeschöpft würden. 

Hier finden Sie den Artikel

Digitaler Hörsaal: „Was hat meine Lehre inspiriert?“

In dem digitalen Hörsaal der Stiftung Innovation in der Hochschullehre haben Hochschullehrende und Studierende aus unterschiedlichen Fachbereichen und Hochschulen erzählt, was ihre eigene Lehre inspiriert hat bzw. wozu sie selbst durch gute Lehre inspiriert wurden. 

Hier finden Sie die Hörbeiträge. 

Veröffentlichung: "Kurz und kompakt – Das digitale Sommersemester 2020: Was sagt die Forschung"

Das Hochschulforum Digitalisierung (HFD) hat die Forschungsergebnisse der Begleitforschung zum Sommersemester 2020 in der Veröffentlichung “Kurz & kompakt - Das digitale Sommersemester 2020: Was sagt die Forschung?” gebündelt und daraus Handlungsempfehlungen entwickelt.
Die Erkenntnisse und Empfehlungen beziehen sich auf die Bereiche technische Ausstattung, Strategien im digitalen Zeitalter, Kommunikation & Austausch, Didaktik, Prüfen sowie digitale Kompetenzen.

Hier finden Sie weitere Informationen und den Link zu der Veröffentlichung. 

Arbeitspapier: Studiengänge in der Digitalisierung

In dem Arbeitspapier des Hochschulforums Digitalisierung (HFD) wird die Frage gestellt, inwiefern sich die digitale Transformation in den Curricula von Studiengängen wiederfindet. Die Ergebnisse sind unterschiedlich und hängen davon ab, inwieweit die Studiengänge selbst von der digitalen Transformation betroffen sind. 

Hier finden Sie weitere Informationen sowie den Link zu dem Arbeitspapier.

Ausschreibungen und Calls

Umfrage: Das digitale Wintersemester – welche Ressourcen helfen? 

Das Hochschulforum Digitalisierung bittet in ihrer Umfrage nach guten Vorschlägen und Ressourcen für Hochschulbildung in der Krise. Gefragt werden nach Tools, Blogs, Podcasts, Newslettern und weiteren Ressourcen, die sich auch im digitalen Wintersemester bewährt haben. 

Hier finden Sie die Umfrage. 

Aufruf: Soziale Einbindung im digitalen Wintersemester

Das Hochschulforum Digitalisierung ist auf der Suche nach guten Ideen, Tipps und Tricks, wie die soziale Einbindung Studierender verbessert werden könnte. In einer Ideensammlung sollen Good-Practice-Beispiele für eine Stärkung der sozialen Aspekte der Universitätskultur gesammelt werden. Die Ergebnisse werden in dem Blog des Hochschulforums veröffentlicht. 

Hier finden Sie weitere Informationen und den Link zur Ideensammlung. 

Sonstiges

Leuphana erreicht hohe Erfolgsquote bei Förderprogramm für innovative Lehr- und Lernkonzept 

Sechs von sieben eingereichten Anträgen der Leuphana an das Programm „Innovative Lehr- und Lernkonzepte: Innovation plus“ erhalten eine Förderung von insgesamt rund 300.000€ vom Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur. Die Förderung läuft zwei Jahre und unterstützt innovative Lehr-Lern-Projekte, die bei Erfolg längerfristig Teil des Lehrangebots sein werden.

Hier geht es zur Pressemeldung des MWK.

Wir gratulieren den Projekten von: 
Dr. Brit-Maren Block (Fakultät Wirtschaftswissenschaften): Elektrotechnik I + II (BA Ingenieurwissenschaften)
Prof. Dr. Jakob Hörisch: Connecting Science, Responsibility and Society (Komplementärstudium im Master)
Prof. Dr. Anke Karber (Fakultät Bildung): Unterrichtsgestaltung und schulische Praxisstudien (M. Ed. Lehramt an berufsbildenden Schulen)
Prof. Dr. Marc Kleinknecht (Fakultät Bildung): Heterogenität und Individualisierung (BA Lehren und Lernen)
Prof. Dr. Daniel Lang (Fakultät Nachhaltigkeit): Transdisziplinäres Forschungsprojekt I + II (mehrere Studiengänge)
Prof. Dr. Henrik von Wehrden (Fakultät Nachhaltigkeit): Research Methods in Sustainability Sciences (Master Sustainability Science)

Start der Stiftung Innovation in der Hochschullehre 

Die Stiftung Innovation in der Hochschullehre  in Trägerschaft der Toepfer Stiftung gGmbH wurde im Jahr 2020 gegründet und hat bereits ihre erste Förderbekanntmachung veröffentlicht. Die Stiftung möchte Hochschulen dabei unterstützen, sich schneller und besser auf neue gesellschaftliche Herausforderungen und Bedarfe einzustellen. 

Hier finden Sie ein Interview mit Vorstandsmitglied Antje Mansbrügge. 
Hier finden Sie die neue Website der Stiftung

KONTAKT: Leu­pha­na Uni­ver­sität Lüne­burg | Lehrservice | Universitätsallee 1 | 21335 Lüne­burg | Fon 04131.677-1827 | lehrservice@leu­pha­na.de

Copyright © 2021. Leuphana Universität Lüneburg | Verantwortlich für den Newsletter: Dr. Julia Webersik, Leitung Lehrservice | Dr. Julia Webersik, Redaktion

Disclaimer: Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereit gestellten Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.

Widerrufshinweis: Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie sich auf dieser Seite zu unserem Newsletter angemeldet haben. Der Versand erfolgt entsprechend unserer Datenschutzhinweise. Wenn Sie den Newsletter künftig nicht mehr erhalten wollen, können Sie sich über den Link abmelden. Sie können uns dies auch per E-Mail an lehrservice@leuphana.de mitteilen.