Wenn Sie Probleme mit der Darstellung dieses Newsletters haben, klicken Sie bitte hier um ihn in einem neuen Browserfenster zu öffnen.
Newsletter der Leuphana // Newsletter 9 - August 2021

Utopie-Konferenz

Ahoi, liebe Weggefährt:innen,

heute eröffnen Maja Göpel und Richard David Precht die Utopie-Konferenz. Um 13 Uhr melden wir uns live aus dem Studio im Libeskind-Auditorium. Mit dabei sind Carola Rackete und Hartmut Rosa.

Eine utopisch inspirierende Sommer-Woche wünscht

Ihr Sven Prien-Ribcke

Leiter der Utopie-Konferenz

Live-Programm der Utopie-Konferenz mit spannenden Gästen

Maja Göpel und Richard David Precht begleiten die Utopie-Konferenz mit Live-Gesprächen aus dem Utopie-Studio in Lüneburg. Zu den Gästen gehören der Resonanzforscher Hartmut Rosa, die Politikberaterin Diana Kinnert, der ehemalige Siemens-Vorstandschef Joe Kaeser, die Präses der EKD Anna-Nicole Heinrich und der Wissenschaftsjournalist Eckart von Hirschhausen. 

Das Live-Programm und die öffentlichen Streams finden Sie hier.

120 Utopie-Camps erkunden die Zukunft des Wohlstands

Das Heavy Metal-Festival in Wacken ist ebenso dabei wie die Volkshochschule Berlin-Mitte, der Gröönlandhof in Großefehn, die Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF oder der ResilienceHub im finnischen Joensuu. Utopie-Camps an mehr als 120 Orten im ganzen Land und darüber hinaus wollen an den beiden Konferenztagen zusammen der Zukunft des Wohlstands auf die Spur kommen.

Alle Utopie-Camps finden Sie hier.

Coworking als Wegbereiter einer neuen Ländlichkeit (?)

Während in den letzten Jahrzehnten viel von der Urbanisierung, Smart Cities und totaler Vernetzung die Rede ist, lagen ländliche Räume lange im Schatten. Doch auch in Kleinstädten und auf Dörfern ist die Entwicklung nicht stehengeblieben und immer mehr Menschen entdecken durch ortsunabhängige Arbeitsmodelle das Landleben schon in jungen Jahren für sich. Was bedeutet diese Entwicklung für Einheimische und Zugezogene? Wie lassen sich ländliche Räume gesund und nachhaltig weiterdenken? Wie sieht also die Utopie des Landlebens aus? In Kooperation mit CoWorkLand stellt der Programmpfad #NeueLändlichkeit diese Fragen und klärt auch, inwiefern ländliche Coworking Spaces ein Pfeiler dieser Entwicklung sein können.

Mehr zum Programmpfad #NeueLändlichkeit

Unsere Kanäle

WEBSITE I REFLECTA I  INSTAGRAMFACEBOOK 

KONTAKT: Leu­pha­na Uni­ver­sität Lüne­burg | Utopie-Konferenz | Universitätsallee 1 | 21335 Lüne­burg | utopie@leu­pha­na.de

Copyright © 2022. Leuphana Universität Lüneburg | Verantwortlich für den Newsletter: Sven Prien-Ribcke, Leitung Utopie-Konferenz | Redaktion: Rasmus Schmahl

Disclaimer: Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereit gestellten Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.

Widerrufshinweis: Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie sich auf dieser Seite zu unserem Newsletter angemeldet haben. Der Versand erfolgt entsprechend unserer Datenschutzhinweise. Wenn Sie den Newsletter künftig nicht mehr erhalten wollen, können Sie sich über den Link abmelden. Sie können uns dies auch per E-Mail an utopie@leuphana.de mitteilen.