« zurück 

Management &
Financial Institutions

Perspektiven

Das Studium bereitet auf die Übernahme analytisch-konzeptioneller, beratender und strategischer Tätigkeiten in Banken, Wirtschaftsprüfungsgesellschaften und Finanzabteilungen von Unternehmen vor. Den Absolventinnen und Absolventen steht ein breites Spektrum von Einsatzfeldern offen: in Fachfunktionen, beispielsweise im Investmentbanking, im Corporate Banking oder in Stabsfunktionen aus dem Bereich finanzielle Führung und Risikomanagement in Unternehmenszentralen. Fachlich ähnliche Tätigkeiten finden sich darüber hinaus in allen größeren Unternehmensberatungen und in beratungsnahen Bereichen der großen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften.

Neben dem Einsatz in der Praxis steht den Absolventinnen und Absolventen auch die Möglichkeit einer wissenschaftlichen Weiterentwicklung offen, zum Beispiel durch eine Promotion. An den im Studiengang engagierten Lehrstühlen werden zahlreiche einschlägige Forschungsprojekte durchgeführt. Qualifizierte Studierende haben mit dem Fast Track die Möglichkeit, bereits ab dem dritten Semester Module des Promotionsstudiums zu absolvieren.

Wo Alumnis des Studiengangs tatsächlich arbeiten, hat der Major Verantwortliche in einer Umfrage zu den Berufstätigkeiten nach dem Studium ermittlen lassen.

Nach dem Studium: Alumnis berichten

Jörg Brackrock, M.A.

Jolanthe Bratkowski, M.A.

Julien Middelmann, M.A.

Inge Nehring, M.A.

Frederike Schroeder-Lanz, M.A.


Hauptamtlich Lehrende

Major-Verantwortlicher

Prof. Dr. Heinrich Degenhart
Scharnhorststr. 1, C6.211
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-1930
Fax +49.4131.677-7911
degenhart@uni.leuphana.de