Forschung an der Leuphana

Die Leuphana Universität Lüneburg versteht sich als aktive Mitgestalterin gesellschaftlicher Veränderungsprozesse. Ihr Selbstverständnis als handlungsorientierte, humanistische und nachhaltige Universität prägt auch die Forschungskultur der Leuphana. Forschung an der Leuphana greift aktuelle gesellschaftliche Fragestellungen auf und erarbeitet Lösungsansätze disziplinenübergreifend. Der Transfer des generierten Wissens in Praxis und Gesellschaft ist ein zentrales Anliegen der Universität. Die Leuphana positioniert sich mit vier Wissenschaftsinitiativen in der internationalen Forschungslandschaft: Bildung, Kultur, Management und unternehmerisches Handeln und Nachhaltigkeit.