Hinweise zum Datenschutz

Datenschutz ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten (im Folgenden „Daten“) gemäß den gesetzlichen Vorgaben und möchten dies in transparenter Weise gestalten. Daher möchten wir Ihnen mit den folgenden Datenschutzhinweisen kurz erläutern, welche Daten wir im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Webseite verarbeiten, und zu welchen Zwecken und auf welcher Rechtsgrundlage dies erfolgt. Zudem erhalten Sie Auskunft über Ansprechpartner sowie Ihre Rechte in Zusammenhang mit der Datenverarbeitung.

Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Leuphana Universität Lüneburg
vertreten durch den Präsidenten
Universitätsallee 1
21335 Lüneburg

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Leuphana Universität Lüneburg
- Datenschutzbeauftragter -
Universitätsallee 1
21335 Lüneburg
E-Mail: datenschutz@leuphana.de

Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Log-Files

Sobald Sie unsere Webseite besuchen, speichern wir von Ihnen sogenannte Log-Files. Darin werden Ihre IP-Adresse, das Datum und die Uhrzeit des Seitenzugriffs, die aufgerufene URL, die URL, die Sie zuletzt besucht haben (Referrer-URL), der von Ihnen verwendete Browser und dessen Version sowie die Version des von Ihnen genutzten Betriebssystems festgehalten. Darüber hinaus werden die aufgerufene URL, der verwendete Browser und dessen Version sowie die Version des von Ihnen genutzten Betriebssystems und die verwendete Bildschirmgröße zusammen mit JavaScript Fehlermeldungen an unseren Server gesendet, um Fehlermeldungen der auf unserer Seite eingesetzten JavaScripts analysieren und beseitigen zu können. Eine Verknüpfung mit Ihrer IP-Adresse findet dabei nicht statt. 
Wir verwenden diese Daten, um Missbrauch unserer Webseite zu verhindern und Ihnen einen störungsfreien und optimalen Besuch unserer Website ermöglichen zu können. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist § 3 S.1 Nr. 1 NDSG i.V.m. Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe e) DSGVO i.V.m. 3 Abs. 1 S.1 Nr. 10 NHG.

Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies. Durch den Einsatz von Cookies können dem Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitgestellt werden, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären. Zudem können mittels eines Cookies die Informationen und Angebote auf unserer Webseite im Sinne der Benutzer*innen optimiert werden. 
Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Webseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Webseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzer*innen die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. 
Soweit die Zustimmung die Verwendung von Cookies erlauben, können folgende Cookies auf unseren Webseiten zum Einsatz kommen:

First-Party-Cookies

1. Kontaktformular

Leuphana.de – PHPSESSID (Session-ID)

Wir setzen auf der Webseite ein Session-Cookie mit einer Session-ID soweit Sie unser Kontaktformular nutzen. Darin werden temporär die in die Felder des Kontaktformulars eingegebenen Informationen gespeichert. Temporäre Cookies werden spätestens gelöscht, nachdem Sie unser Online-Angebot verlassen und Ihren Browser geschlossen haben. 
 Sofern Sie per Kontaktformular oder E-Mail mit uns in Kontakt treten, werden die dabei von Ihnen angegebenen Daten (Name, Nachname, E-Mailadresse Betreff und Nachricht) zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Ihre Anfrage wird zusammen mit den angegebenen Daten an die angegebenen Ansprechpartner*in der jeweiligen Seite per E-Mail weitergeleitet. Die Angabe der Daten ist zur Bearbeitung und Beantwortung Ihre Anfrage erforderlich - ohne deren Bereitstellung können wir Ihre Anfrage nicht oder allenfalls eingeschränkt beantworten.

Ihre Daten werden gelöscht, sofern Ihre Anfrage abschließend beantwortet worden ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, wie bspw. bei einer sich etwaig anschließenden Vertragsabwicklung. Rechtsgrundlage für die technisch erforderlichen Verarbeitungen dieser zur Darstellung und Bereitstellung unserer Website im Internet sowie einer Kontaktierungsmöglichkeit ist § 3 S.1 Nr. 1 NDSG i.V.m. Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe e) DSGVO i.V.m. § 3 Abs. 1 S. 1 Nr. 10 NHG. 

2. Cookie-Banner

Wir geben Ihnen im Rahmen des erstmaligen Besuchs unserer Website und anschließend jederzeit durch ein Cookie-Banner die Möglichkeit, Ihre Präferenzen in Bezug auf Cookies auszuwählen. Um sicherzustellen, dass die von Ihnen gewählte Einstellung auf unseren Unterseiten eingehalten werden kann und gegen Ihren Willen keine Daten verarbeitet werden, ist es erforderlich, dass Ihre Entscheidung maschinenlesbar festgehalten wird. Dies geschieht wiederum durch ein Cookie, das durch unser Cookie-Banner gesetzt wird. Rechtsgrundlage ist für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe  c) DSGVO i.V.m. Art. 5 Abs. 2 und Art. 7 Abs. 1 DSGVO. Sie können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme löschen oder Ihre Cookie-Einstellungen unten auf der Webseite anpassen. 

Cookies und PlugIns von Dritten

1. Google Analytics

_ga (Google Analytics)  
_gat (Google)  
_gid (Google) 

In unserem Internetauftritt setzen wir Google Analytics ein. Hierbei handelt es sich um einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, einer Tochtergesellschaft der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California 94043, USA, nachfolgend nur „Google“ genannt.

Der Dienst nutzt Cookies, um Informationen zur Nutzung der Website auf Ihren Computer zu speichern. Die von den Cookies erzeugten Informationen über die Benutzung unserer Webseite werden in der Regel an einen Server von Google übertragen und dort gespeichert. Der Dienst Google Analytics dient zur Analyse des Nutzungsverhaltens und der Verbesserung unseres Internetauftritts. 

Nutzungs- und nutzerbezogene Informationen, wie bspw. IP-Adresse, Ort, Zeit oder Häufigkeit des Besuchs unseres Internetauftritts, können dabei im Einzelfall auch an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Weitere Informationen zur Übermittlung von Daten in das Nicht-EU-Ausland finden Sie unten im Abschnitt „Übermittlung in Drittstaaten“.   

Wir nutzen Google Analytics mit der sog. Anonymisierungsfunktion. Durch diese Funktion kürzt Google die IP-Adresse schon innerhalb der EU bzw. des EWR bevor sie an einen Server in den USA übertragen wird. 

Die so erhobenen Daten werden wiederum von Google genutzt, um uns eine Auswertung über den Besuch unseres Internetauftritts sowie über die dortigen Nutzungsaktivitäten zur Verfügung zu stellen. 

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, dass diese Daten von Google genutzt werden, um weitere Dienstleistungen zu erbringen, die mit der Nutzung unseres Internetauftritts und der Nutzung des Internets zusammenhängen. Google gibt an, Ihre IP-Adresse nicht mit anderen Daten zu verbinden. Weitere datenschutzrechtliche Informationen zur Nutzung hält Google unter 

https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners 

bereit, so bspw. auch zu den Möglichkeiten, die Datennutzung durch zu unterbinden. Außerdem bietet Google unter 

https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de 

ein sog. Deaktivierungs-Add-on an. Dieses Add-on lässt sich mit den gängigen Internet-Browsern installieren und bietet Ihnen weitergehende Kontrollmöglichkeit über die Daten, die Google bei Aufruf unseres Internetauftritts erfasst. Dabei teilt das Add-on dem JavaScript (ga.js) von Google Analytics mit, dass Informationen zum Besuch unseres Internetauftritts nicht an Google Analytics übermittelt werden sollen. Dies verhindert aber nicht, dass Informationen an uns oder an andere Webanalysedienste übermittelt werden. 

Mit Google besteht hinsichtlich der Verarbeitung eine gemeinsame Verantwortlichkeit.  
Eine Datenübermittlung an Google findet nur nach Einholung Ihrer Einwilligung statt. Ihre Einwilligung oder Ablehnung wird in einem von uns gesetzten Cookie gespeichert. Ihre Auswahl können Sie über „Cookie-Einstellungen“ am Seitenende unserer Website jederzeit widerrufen. Rechtsgrundlage ist für die Datenverarbeitung in Zusammenhang mit Google Analytics Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe a) DSGVO, sowie in Hinblick auf die ausnahmsweise Übermittlung in ein außereuropäisches Drittland Art. 49 Abs. 1 S. 1 Buchstabe a) DSGVO. 

Die Speicherdauer der im Rahmen von Google Analytics erhobenen Nutzer- und Ereignisdaten beträgt 14 Monate.  

2. YouTube

ytimg.com (YouTube)  
googlevideo.com (YouTube) 
www.google-analytics.com (Google Analytics)
www.youtube.com (YouTube)
yt3.ggpht.com (YouTube)
doubleclick.net (Google Ads)

In unserem Internetauftritt setzen wir YouTube ein. Hierbei handelt es sich um ein Videoportal der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, einer Tochtergesellschaft der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California 94043, USA, nachfolgend nur „Google“ oder „YouTube“ genannt.

Wir nutzen YouTube im „Erweiterter Datenschutzmodus“, um Ihnen Videos anzeigen zu können. 

Die Funktion „Erweiterter Datenschutzmodus“ bewirkt dass die nachfolgend noch näher bezeichneten Daten nur dann an den Server von YouTube übermittelt werden, wenn Sie ein Video auch tatsächlich durch einen zweiten Klick starten. Ohne diesen „Erweiterten Datenschutz“ wird eine Verbindung zum Server von YouTube in den USA hergestellt, sobald Sie eine unserer Internetseiten, auf der ein YouTube-Video eingebettet ist, aufrufen.

Wir weisen darauf hin, dass dabei Daten der Nutzer außerhalb des Raumes der Europäischen Union auf Servern von Google verarbeitet werden können. Weitere Informationen zur Übermittlung von Daten in das Nicht-EU-Ausland finden Sie unten im Abschnitt „Übermittlung in Drittstaaten“.  

Diese Verbindung ist jedoch erforderlich, um das jeweilige Video auf unserer Internetseite über Ihren Internet-Browser darstellen zu können. Im Zuge dessen wird YouTube zumindest Ihre IP-Adresse, das Datum nebst Uhrzeit sowie die von Ihnen besuchte Internetseite erfassen und verarbeiten. Zudem wird eine Verbindung zu dem Werbenetzwerk „DoubleClick“ von Google hergestellt.

Sollten Sie gleichzeitig bei YouTube bzw. Google eingeloggt sein, weist YouTube die Verbindungsinformationen Ihrem Google-Konto zu. Wenn Sie das verhindern möchten, müssen Sie sich entweder vor dem Besuch unseres Internetauftritts bei YouTube/Google ausloggen oder die entsprechenden Einstellungen in Ihrem YouTube/Google-Benutzerkonto vornehmen.

Zum Zwecke der Funktionalität sowie zur Analyse des Nutzungsverhaltens speichert YouTube dauerhaft Cookies über Ihren Internet-Browser auf Ihrem Endgerät. Falls Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben Sie die Möglichkeit, die Speicherung der Cookies durch eine Einstellung in Ihrem Internet-Browsers zu verhindern. 

Im Rahmen der Anzeige von YouTube-Videos auf unserem Internetauftritt werden externe Schriften des Dienstes Google Fonts verwendet. Google Fonts ist ebenfalls ein Dienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, einer Tochtergesellschaft der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California 94043, USA. Die Einbindung dieser Web Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf, in der Regel ein Server von Google in den USA. Hierdurch wird an den Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben (Referrer). Auch wird die IP-Adresse des Browsers des Endgerätes des Besuchers dieser Internetseiten an die Server von Google übertragen.

Weitergehende Informationen über die Erhebung und Nutzung von Daten sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Schutzmöglichkeiten hält Google in den unter

https://policies.google.com/privacy

abrufbaren Datenschutzhinweisen bereit. Eine Datenübermittlung an Google findet nur nach Einholung Ihrer Einwilligung über das zu Beginn eingeblendete Cookie-Banner oder bei einer Zwei-Klick-Bestätigung auf dem eingeblendeten Video statt. Ihre Einwilligung oder Ablehnung wird in einem von uns gesetzten Cookie gespeichert. Ihre Auswahl können Sie über „Cookie-Einstellungen“ am Seitenende unserer Website jederzeit widerrufen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a) DSGVO, sowie in Hinblick auf die ausnahmsweise Übermittlung in ein außereuropäisches Drittland Art. 49 Abs. 1 S. 1 Buchstabe a) DSGVO. 

Cookie-Banner - Ihre Erlaubniseinstellungen löschen oder verändern

Mit dem oben genannten Link können Sie alle von Ihnen via dem Cookie-Banner oder in einem Videoplayer erteilten Erlaubmisse zurücknehmen oder verändern.

Social-Media-Auftritte

Wir unterhalten Profile in sozialen Netzwerken, die der Kommunikation und Außendarstellung der Leuphana Universität Lüneburg dienen. Soziale Netzwerke wie Facebook, Instagram, YouTube und Twitter können das Nutzerverhalten der Besucher in der Regel umfassend analysieren, wenn sie deren Webseiten oder eine Webseite mit integrierten Social-Media-Inhalten (z.B. Like-Buttons oder Werbebannern) besuchen. Durch Ihren Besuch unserer Social-Media-Präsenzen oder der Interaktion mit diesen werden in der Regel datenschutzrelevante Verarbeitungen vorgenommen. 

Wenn Sie in Ihrem Social-Media-Account des jeweiligen Anbieters eingeloggt sind und unsere Social-Media-Präsenz besuchen, kann der Betreiber des Social-Media-Plattform diesen Besuch Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Ihre personenbezogenen Daten können gegebenenfalls auch dann erfasst werden, wenn Sie nicht eingeloggt sind oder keinen Account beim jeweiligen Social-Media-Portal besitzen. Diese Datenerfassung erfolgt in diesem Fall beispielsweise über Cookies, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden oder durch Erfassung Ihrer IP-Adresse.

Mit Hilfe der so erfassten Daten können die Betreiber der Social-Media-Portale Nutzerprofile erstellen. Damit kann Ihnen der Betreiber interessenbezogene Werbung in- und außerhalb der jeweiligen Social-Media-Präsenz angezeigt werden. Sofern Sie über einen Account beim jeweiligen sozialen Netzwerk verfügen, kann die interessenbezogene Werbung auf allen Geräten angezeigt werden, auf denen Sie eingeloggt sind oder eingeloggt waren.

Wir haben weder Einfluss auf die vom Betreiber erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke der Verarbeitung bekannt. Je nach Anbieter können daher ggf. weitere Verarbeitungsvorgänge von den Betreibern der Social-Media-Portale durchgeführt werden. Details hierzu entnehmen Sie bitte den Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Social-Media-Portale.
Wir weisen darauf hin, dass Ihre auf der Social-Media-Präsenz erhobenen Daten außerhalb des Raumes der Europäischen Union verarbeitet werden können.  Über die Zusammenarbeit mit den jeweiligen Social-Media-Plattformanbietern informieren wir Sie in den nachfolgenden Abschnitten. Weitere Informationen zur Übermittlung von Daten in das Nicht-EU-Ausland finden Sie unten im Abschnitt „Übermittlung in Drittstaaten“.

Wir informieren Sie in den nachfolgenden Abschnitte auch darüber ,soweit uns entsprechende Analysedaten (sog. Seiten-Insights) vom Anbieter zur Verfügung gestellt werden, inwieweit ein entsprechender Vertrag über die gemeinsame Verantwortlichkeit mit den jeweiligen Anbietern geschlossen worden ist.

Unsere Social-Media-Auftritte sollen eine möglichst umfassende und zeitgemäße Präsenz mit entsprechenden Interaktionsmöglichkeiten im Internet gewährleisten, um die Öffentlichkeit über die Erfüllung unserer Aufgaben zu informieren. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung durch uns mit Hilfe von Präsenzen auf Social Media Plattformen ist daher Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe e) DSGVO i.V.m. § 3 Abs. 1 Nr. 10 NHG. Die von den sozialen Netzwerken initiierten Analyseprozesse beruhen ggf. auf abweichenden Rechtsgrundlagen, die von den Betreibern der sozialen Netzwerke anzugeben sind (z.B. Einwilligung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a) DSGVO).

Verantwortlicher und Geltendmachung von Rechten

Wenn Sie einen unserer Social-Media-Auftritte (z.B. Facebook) besuchen, werden uns von den Anbietern Statistiken und Analysen in anonymisierter Form über die Nutzung unsere Social-Media-Auftritte bereitgestellt. Damit erhalten wir Einblick in die Nutzung unserer Präsenzen (sog. Seiten-Insights). Die uns gelieferten Statistiken lassen keine Rückschlüsse auf einzelne Profile zu. In diesen Fällen sind wir gemeinsam mit dem jeweiligen Social-Media-Anbieter für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten verantwortlich (Art. 26 DSGVO), die für die Erstellung der genannten Statistiken und Analysen verwendet werden. Soweit hierbei eine gemeinsame Verantwortlichkeit mit dem jeweiligen Plattformanbieter besteht, informieren wir Sie in den nachfolgenden Abschnitten über die uns zur Verfügung stehenden Einzelheiten der Zusammenarbeit. 

Wir nutzen die bereitgestellten Statistiken und Analysen, um unsere Social-Media-Auftritte zu verbessern und Kenntnisse über die Verbreitung zu erlangen. Bitte beachten Sie, dass wir trotz der gemeinsamen Verantwortlichkeit mit den Social-Media-Portal-Betreibern nicht vollumfänglich Einfluss auf die Datenverarbeitungsvorgänge der Social-Media-Portale haben. Unsere Möglichkeiten richten sich maßgeblich nach der Unternehmenspolitik des jeweiligen Anbieters. Soweit Sie unsere jeweilige Präsenz in den sozialen Netzwerken besuchen verarbeiten die Netzwerke personenbezogene Daten.

Wir bitten Sie daher grundsätzlich Anfragen zur Geltendmachung Ihrer Rechte zunächst an den jeweiligen Plattformanbieter zu richten.  Sie können Ihre Rechte (Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit und Beschwerde) aber grundsätzlich sowohl gegenüber uns als auch gegenüber dem Betreiber des jeweiligen Social-Media-Portals (z.B. gegenüber Facebook) geltend machen. 

Die unmittelbar von uns über die Social-Media-Präsenz erfassten Daten werden von unseren Systemen gelöscht, sobald der Zweck für ihre Speicherung entfällt, Sie uns zur Löschung auffordern oder Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insb. Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt, Im Übrigen gelten die Regelungen in den allgemeinen Informationen. 

Auf die Speicherdauer Ihrer Daten, die von den Betreibern der sozialen Netzwerke zu eigenen Zwecken gespeichert werden, haben wir keinen Einfluss. Für Einzelheiten dazu informieren Sie sich bitte direkt bei den Betreibern der sozialen Netzwerke (z.B. in deren Datenschutzerklärung, siehe unten).

Social-Media-Auftritte im Einzelnen

1. Facebook und Instagram

Wir betreiben ein Profil bei Facebook unter der URL www.facebook.com/Leuphana/ und bei Instagram unter der URL

https://www.instagram.com/leuphana/. Anbieter der beiden sozialen Netzwerke ist die Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland, eine Tochtergesellschaft der Facebook Inc., 1601 Willow Rd, Menlo Park CA 94025, USA, nachfolgend „Facebook“ genannt. 

Mit Facebook besteht eine Vereinbarung über eine gemeinsame Verantwortlichkeit bei der Verarbeitung von Daten (Controller Addendum). In diesem wird festgelegt, für welche Datenverarbeitungsvorgänge wir bzw. Facebook verantwortlich ist, wenn Sie unsere Facebook-Profil besuchen. Das Controller Addendum kann unter folgendem Link eingesehen werden:

https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum

Details entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Facebook, bzw. Instagram:

https://www.facebook.com/about/privacy/
https://help.instagram.com/519522125107875

2. YouTube

Wir verfügen über einen Kanal, bzw. ein Profil auf der Video-Plattform YouTube, abrufbar unter www.youtube.com/channel/UC9RGFj6J1yCTLrz7EAdClcA über den wir Videoinhalte bereitstellen. YouTube ist ein Angebot der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, eine Tochtergesellschaft der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California 94043, USA, nachfolgend nur „Google“ oder „YouTube“ genannt.

Details entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von YouTube:

https://www.youtube.com/t/terms

3. Twitter

Wir verfügen über ein Profil auf dem Kurzmitteilungs-Dienst Twitter, abrufbar unter twitter.com/Leuphana . Twitter ist ein Angebot der Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street Dublin 2, D02 AX07 IRLAND, eine Tochtergesellschaft der Twitter Inc., 1355 Market Street #900, San Francisco, California 94103, USA, nachfolgend nur „Twitter“ genannt. 

Mit Twitter besteht eine Vereinbarung über eine gemeinsame Verantwortlichkeit bei der Verarbeitung von Daten (Controller to Controller Data Protection Addendum). In diesem wird festgelegt, für welche Datenverarbeitungsvorgänge wir bzw. Twitter verantwortlich sind, wenn Sie unsere Twitter-Seite besuchen. Das Controller to Controller Data Protection Addendum kann unter folgendem Link eingesehen werden:

https://gdpr.twitter.com/en/controller-to-controller-transfers.html

Details entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Twitter:

https://twitter.com/de/privacy 

4. XING

Wir verfügen über eine Gruppe in dem sozialen Netzwerk XING, abrufbar unter https://www.xing.com/communities/groups/offizielle-gruppe-der-leuphana-universitaet-lueneburg-c974-1071385 . XING ist ein Angebot der New Work SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg. 

Details entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von XING:

https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung 

5. LinkedIn

Wir verfügen über ein Profil in dem sozialen Netzwerk LinkedIn, abrufbar unter https://www.linkedin.com/school/universitat-luneburg?pathWildcard=600057 . LinkedIn ist ein Angebot der LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Irland, einer Tochtergesellschaft der LinkedIn Corporation, 1000 W. Maude Avenue, Sunnyvale, CA 94085, USA. 

Mit LinkedIn besteht eine Vereinbarung über eine gemeinsame Verantwortlichkeit bei der Verarbeitung von Daten (Page Insights Joint Controller Addendum). In diesem wird festgelegt, für welche Datenverarbeitungsvorgänge wir bzw. LinkedIn verantwortlich sind, wenn Sie unsere LinkedIn-Seite besuchen. Die Vereinbarung kann unter folgendem Link eingesehen werden:

https://legal.linkedin.com/pages-joint-controller-addendum 

Details entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von LinkedIn:

https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?trk=homepage-basic_footer-privacy-policy 

Allgemeine Informationen

Auch wenn Sie von Ihren untenstehenden Rechten keinen Gebrauch machen, werden Ihre Daten bei uns nur so lange gespeichert, wie es für die oben genannten Zwecke erforderlich ist. Die Log-Dateien nach werden grundsätzlich maximal 7 Tage gespeichert. Die angegebenen Speicherfristen gelten nicht, sofern abweichend davon ein längerer Speicher- oder Aufbewahrungszeitraum gesetzlich vorgeschrieben oder für die Rechtsdurchsetzung innerhalb der gesetzlichen Verjährungsfristen erforderlich ist. Sofern Daten lediglich noch zu den vorgenannten Zwecken aufbewahrt werden, ist der Datenzugriff auf das dafür nötige Maß beschränkt.
Sofern wir hierzu keine abweichenden Angaben gemacht haben, behalten wir Ihre Daten grundsätzlich für uns und stellen sie nur denjenigen Mitarbeitenden zur Verfügung, die sie für ihre Tätigkeit im Rahmen der Aufgabenerfüllung benötigen. Dies gilt nicht, wenn wir gesetzlich zu einer Weitergabe verpflichtet sind. 
Um eine sichere Übertragung Ihrer Daten gewährleisten zu können, werden alle Daten mit einem TLS-Zertifikat verschlüsselt. 

Wir möchten Sie darüber informieren, dass die Bereitstellung Ihrer Daten weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben ist. Sofern Sie Ihre Daten nicht bereitstellen, kann dies dazu führen, dass Ihnen die Webseite nicht oder nur eingeschränkt angezeigt werden kann.
Eine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling i.S.d. Art. 22 Abs. 1 und 4 DSGVO findet nicht statt.

Übermittlung in Drittstaaten

Wir weisen darauf hin, dass bei der Nutzung optionaler Dienste auf unserer Seite, bzw. bei Nutzung unserer Social-Media-Auftritte Daten der Nutzer außerhalb des Raumes der Europäischen Union verarbeitet werden können. Insbesondere besteht die Möglichkeit, dass Daten auf Servern in den USA gespeichert werden, oder dass Sicherheitsbehörden auf die Daten bei Tochterunternehmen von US-amerikanischen Mutterkonzernen Zugriff nehmen. Es besteht dann in Ausnahmefällen die Möglichkeit, dass Ihre Daten durch US-Behörden verarbeitet werden können.

Hierbei können sich für Sie Risiken ergeben, weil so z.B. die Durchsetzung Ihrer Rechte erschwert werden könnte, da keine ausreichenden behördlichen oder gerichtlichen Rechtsschutzmöglichkeiten gegen diese Verarbeitungen gegeben sind. Es bestehen zudem keine spezifischen Garantien nach Art. 46 f. DSGVO, um etwaige Defizite auszugleichen. Der Europäische Gerichtshof hat aus diesen Gründen das Datenschutzniveau in den USA, gemessen an EU-Standards der DSGVO, als unzureichend eingeschätzt.

Eine Verwendung der so betroffenen Dienste erfolgt daher in Hinblick auf die ausnahmsweise Übermittlung in ein außereuropäisches Drittland nur nach einer von Ihnen erteilten Einwilligung gemäß Art. 49 Abs. 1 Buchstabe a) DSGVO. Ihre Einwilligung oder Ablehnung wird in einem von uns gesetzten Cookie gespeichert. Ihre Auswahl können Sie über „Cookie-Einstellungen“ am Seitenende unserer Website jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. 

Ihr Recht auf Widerspruch gem. Art. 21 DSGVO

Sofern wir Ihre Daten aufgrund von im öffentlichen Interesse liegender Aufgaben auf der Rechtsgrundlage des Art 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe e) verarbeiten, haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe e) DSGVO gestütztes Profiling i.S.d. Art. 4 Nr. 4 DSGVO.

In diesem Fall verarbeiten wir diese Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige, Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegende Gründe für die Verarbeitung nachweisen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. 
Ihr Recht auf Widerruf gem. Art. 7 Abs. 1 Satz 1 DSGVO

Sofern wir Ihre Daten auf der Basis Ihrer Einwilligung verarbeiten, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies bedeutet, dass die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgt ist, nicht berührt wird. Die Erklärung des Widerrufs kann formlos erfolgen und bedarf keiner Begründung. Ihre Auswahl können Sie über „Cookie-Einstellungen“ am Seitenende unserer Website jederzeit widerrufen. Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen, entstehen Ihnen daraus keinerlei Nachteile.

Ihre weiteren Rechte

Sie haben das Recht, von uns Auskunft über die Verarbeitung Sie betreffender Daten zu verlangen. Dieses Auskunftsrecht umfasst neben einer Kopie der Daten auch die Zwecke der Datenverarbeitung, die Datenempfänger sowie die Speicherdauer.

Sollten unrichtige Daten verarbeitet werden, können Sie von uns unverzüglich die Berichtigung dieser Daten verlangen. Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen nach Art. 17 bzw. 18 DSGVO vor, steht Ihnen zudem grundsätzlich das Recht auf unverzügliche Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu. Bitte beachten Sie, dass eine eingeschränkte Verarbeitung der Daten unter Umständen nicht möglich ist.

Des Weiteren können Sie unter den Voraussetzungen des Art. 20 DSGVO von Ihrem Recht auf Datenübertragbarkeit Gebrauch machen.
Sie können Ihre Rechte (Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit und Beschwerde) bei gemeinsamer Verantwortlichkeit, z.B. bezogen auf unsere Social-Media-Auftritte, auch gegenüber dem Betreiber des jeweiligen Dienstes mit dem wir gemeinsam verantwortlich sind (z.B. gegenüber Facebook) geltend machen.  Wir bitten Sie daher grundsätzlich Anfragen zur Geltendmachung Ihrer Rechte zunächst an den jeweiligen Plattformanbieter zu richten.  

Im Übrigen wenden Sie sich zur Geltendmachung Ihrer Rechte bitte an:

Leuphana Universität Lüneburg
Thomas Puls
Universitätsallee 1
21335 Lüneburg
E-Mail: puls@leuphana.de

Bei weiteren Fragen berät Sie gerne unser Datenschutzbeauftragter.
Mit datenschutzrechtlichen Beschwerden können Sie sich auch an eine zuständige Datenschutzbehörde wenden.