Vorlesungsverzeichnis

Suchen Sie hier über ein Suchformular im Vorlesungsverzeichnis der Leuphana.

Veranstaltungen von Gottfried Schnödl


Lehrveranstaltungen

Neue Materialismen (Seminar)

Dozent/in: Gottfried Schnödl

Termin:
wöchentlich | Donnerstag | 13:50 - 16:05 | 12.10.2020 - 29.01.2021 | Online-Lehre

Inhalt: Unter das Stichwort der Neuen Materialismen fallen eine ganze Reihe recht heterogener Theoriekonzepte. Das Seminar hat nicht zum Ziel, diese Reihe abzuschreiten und so etwas wie einen vollständigen Überblick zu geben. Vielmehr geht es darum, einige besonders zentrale Positionen dieses Diskursfeldes genauer zu beleuchten und die grundlegenden Argumentationen der Neuen Materialismus versteh- und diskutierbar zu machen. Dazu gehören vor allem die neuen Konzeptionen der Stellung des Menschen innerhalb von Natur und Technik; die Aktivierung bzw. Verlebendigung von Materie; und die Wende gegen den (anderen Theorietraditionen unterstellten) Natur/Kultur bzw. Natur/Technik-Dualismus.

Medientheoriedebatten (Seminar)

Dozent/in: Gottfried Schnödl

Termin:
wöchentlich | Freitag | 12:15 - 13:45 | 12.10.2020 - 29.01.2021 | Online-Lehre

Inhalt: Die Veranstaltung behandelt einige zentralen Medientheorien der Moderne im Bezug auf die Frage der Verstehbarkeit eben dieser Moderne. Die Theorien werden dabei nicht als axiomatische Systeme vorgestellt, sondern als Teile eines historisch kontingenten und in sich heterogenen Diskurses. Besondere Bedeutung wird dabei einerseits der Frage zugewiesen, wie bestimmte Medientheorien historische Prozesse reflektieren und verstehbar zu machen versuchen; andererseits der Frage, wie sie sich auch und gerade in kritischer Auseinandersetzung zu anderen Medientheorien bilden. Wesentlich ist dabei vor allem, ob und wie bestimmte Medientheorien mit dem Anspruch umgehen, Realität "verstehbar" zu machen.