Vorlesungsverzeichnis

Suchen Sie hier über ein Suchformular im Vorlesungsverzeichnis der Leuphana.

Veranstaltungen von Univ.-Prof. Dr. Reinhard Schulte


Lehrveranstaltungen

Bachelorkolloquium Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Gründungsmanagement (Seminar)

Dozent/in: Reinhard Schulte

Termin:
Einzeltermin | Fr, 03.11.2023, 13:00 - Fr, 03.11.2023, 17:00 | intern
Einzeltermin | Fr, 01.12.2023, 13:00 - Fr, 01.12.2023, 17:00 | intern
Einzeltermin | Fr, 26.01.2024, 13:00 - Fr, 26.01.2024, 17:00 | intern

Inhalt: Unterstützung bei der Themenfindung, der Strukturierung und dem Verfassen von Bachelor-Arbeiten aus dem Bereich der Allgemeinen Betriebwirtschaftslehre.

Fachbezogenes Forschungskolloquium Bank-, Finanz- und Gründungsmanagement (Kolloquium)

Dozent/in: Ulf Baxmann, Heinrich Degenhart, Reinhard Schulte

Termin:
Einzeltermin | Mo, 29.01.2024, 10:00 - Mo, 29.01.2024, 18:00 | Online-Veranstaltung | Online

Inhalt: Aktuelle Forschungsprojekte der Doktorandinnen und Doktoranden im Themenbereich Bank-, Finanz- und Gründungsmanagement werden vorgestellt und besprochen. Die Vorstellung der Forschungsprojekte kann sich auf verschiedene Phasen beziehen (Konzeption, Datenanalyse, Verfassen eines Artikels...). Doktorandinnen/Doktoranden und betreuende Professoren diskutieren gemeinsam die vorgestellten Projekte.

Finanzieren, Entwickeln und Vermarkten mit Crowdfunding (Seminar)

Dozent/in: Reinhard Schulte

Termin:
wöchentlich | Freitag | 10:15 - 11:45 | 16.10.2023 - 02.02.2024 | Online-Veranstaltung | online/Zoom
Einzeltermin | Mi, 18.10.2023, 08:15 - Mi, 18.10.2023, 09:45 | C HS 3 | HS 3
Einzeltermin | Mi, 25.10.2023, 08:15 - Mi, 25.10.2023, 09:45 | C 12.108 Seminarraum
Einzeltermin | Mi, 01.11.2023, 08:15 - Mi, 01.11.2023, 09:45 | C 12.108 Seminarraum
Einzeltermin | Mi, 22.11.2023, 08:15 - Mi, 22.11.2023, 09:45 | C 12.108 Seminarraum | Ersatztermin für den 01.11.23
Einzeltermin | Mi, 06.12.2023, 08:15 - Mi, 06.12.2023, 09:45 | C HS 3
wöchentlich | Mittwoch | 08:15 - 09:45 | 24.01.2024 - 31.01.2024 | C 12.112 Seminarraum

Inhalt: Die Studierenden entwickeln eine Online-Wissensressource rund um das Thema Crowdfunding, das nicht nur begrifflich-lexikalische Erklärungen bietet, sondern auch mit weiterführender Literatur, verwandten Inhalten, einschlägigen Tools, Online-Ressourcen und aktuellen Marktdaten vernetzt wird. Das Seminar ist als ergebnisoffenes Projekt organisiert. Zu Beginn des Semesters werden im Plenum Inhalte und administrative Zuständigkeiten definiert (in Präsenz). Während des Semesters arbeiten die Studierenden eigenständig an ihren Aufgabenbereichen und treffen sich zur Koordination ihrer Arbeiten im digitalen Raum.

Datenvisualisierung: Wie aus Daten Schaubilder entstehen (Seminar)

Dozent/in: Reinhard Schulte

Termin:
wöchentlich | Freitag | 09:00 - 10:00 | 16.10.2023 - 02.02.2024 | Online-Veranstaltung | per Zoom
wöchentlich | Mittwoch | 10:15 - 13:45 | 16.10.2023 - 03.11.2023 | C 12.108 Seminarraum | Präsenz
Einzeltermin | Mi, 22.11.2023, 10:15 - Mi, 22.11.2023, 13:45 | C 40.153 Seminarraum | Ersatztermin für den 01.11.23
Einzeltermin | Mi, 06.12.2023, 10:15 - Mi, 06.12.2023, 13:45 | C 12.108 Seminarraum | Präsenz
wöchentlich | Mittwoch | 10:15 - 13:45 | 08.01.2024 - 15.01.2024 | C 12.108 Seminarraum | Präsenz

Inhalt: Inhaltsübersicht: • Einführung in die Datenvisualisierung: Grundlagen und Konzepte • Design von Schaubildern: Arten, Struktur und Layout von Schaubildern • Methoden und Techniken der Datenvisualisierung Informationen: Wissenschaftliche Fachjournale, aber auch Publikumsmedien wie Magazine und Tagespresse brauchen Datengrafiken zur Veranschaulichung von Inhalten, zur Legitimation und zur Verdeutlichung von Aussagen. Das gilt etwa dann, wenn die reinen Rohdaten eines erklärenden Kontextes bedürfen oder für sich genommen zu langweilig, zu spröde, zu komplex oder zu unzugänglich sind. Diagramme, Abbildungen, Infografiken, illustrierte Grafiken und andere Formen der Visualisierung sind daher in Medien aller Art omnipräsent. In diesem Modul werden grundlegende Kenntnisse und Fähigkeiten zur Visualisierung von Daten vermittelt. Dabei geht es um eine sachgerechte Darstellung von Daten in Form von Schaubildern. Sie sollen nicht nur Aufmerksamkeit wecken, sondern dienen vor allem dazu, komplexe Zusammenhänge und Trends schnell und einfach zu erfassen. Das Modul soll den Studierenden die notwendigen Kompetenzen und Fertigkeiten vermitteln, um Daten effektiv und aussagekräftig darzustellen. Aber was sind die Regeln einer guten Visualisierung von Daten? Wie erstellt man eine gute Infografik, wenn man nichts als nackte Daten hat? Was sind die Merkmale gelungener Datenvisualisierungen? Was ist informativ und aussagekräftig, was leicht zugänglich und barrierefrei? Die gängigen Officeprogramme bieten Möglichkeiten, Grafiken automatisiert und schnell erstellen zu lassen. Aber sie sind in ihren Möglichkeiten immer auch limitiert und für die intendierten Aussagen sind Knopfdruckgrafiken sogar oft kontraproduktiv. Ohne Grundwissen über Datenvisualisierungen entstehen damit keine Schaubilder, die auch adäquat und adressatengerecht sind. In Studium und Beruf sind Studierende permanent gefordert, gegebene Schaubilder zu entschlüsseln und selbst gute aussagekräftige Visualisierungen von Daten zu erstellen. In diesem Kurs geht es darum, wie das geht. Aufbau, Lehr- und Lernmethoden: Das Seminar wechselt zwischen fachlichen Inputs zum Thema sowie entsprechenden Übungen, Workshops und eigenen Ausarbeitungen der Studierenden. Fallbeispiele aus der Praxis geben den Studierenden Einblicke in die Anwendungspraxis.

Gründungscamp Business Modeling (Seminar)

Dozent/in: Reinhard Schulte

Termin:
Einzeltermin | Do, 30.11.2023, 10:15 - Do, 30.11.2023, 11:45 | C 6.321 Seminarraum
Einzeltermin | Do, 14.12.2023, 10:15 - Do, 14.12.2023, 11:45 | C 6.321 Seminarraum
Einzeltermin | Do, 25.01.2024, 10:15 - Do, 25.01.2024, 11:45 | C 6.321 Seminarraum
Einzeltermin | Do, 22.02.2024, 10:00 - Do, 22.02.2024, 12:00 | C 25.019 Seminarraum
Einzeltermin | Do, 22.02.2024, 10:00 - Do, 22.02.2024, 12:00 | C 25.021 Seminarraum
Einzeltermin | Fr, 23.02.2024, 09:00 - So, 25.02.2024, 20:00 | C 25.019 Seminarraum | TrafoRäume C25.019 (44 Plätze) und C25.021 (28 Plätze)
Einzeltermin | Fr, 23.02.2024, 09:00 - So, 25.02.2024, 20:00 | C 25.021 Seminarraum | TrafoRäume C25.019 (44 Plätze) und C25.021 (28 Plätze)
Einzeltermin | Fr, 23.02.2024, 12:00 - So, 25.02.2024, 20:00 | C 25.006a coworking space | ab 12 h
Einzeltermin | Fr, 23.02.2024, 12:00 - So, 25.02.2024, 20:00 | C 25.007 coworking space | ab 12 h
Einzeltermin | Do, 29.02.2024, 10:15 - Do, 29.02.2024, 11:45 | C 7.307 Seminarraum
Einzeltermin | Do, 28.03.2024, 10:15 - Do, 28.03.2024, 11:45 | C 6.321 Seminarraum

Inhalt: Die Studierenden entwickeln im Laufe des Gründungscamps anhand einer eigenen Geschäftsidee ein dazu passendes Geschäftsmodell. Im Sinne eines ‚Business Model Development‘ stellen die Teilnehmenden die einzelnen Komponenten ihrer Geschäftsidee auf den Prüfstand und entwickeln sie zu einem ausgereiften Geschäftsmodell. Mithilfe von Canvas-Modellen, Rapid Prototyping und verschiedenen Risiko-Szenarien konkretisieren sie ihr Angebot, schärfen ihre Zielgruppe und überprüfen das Erlösmodell auf Realisier- und Skalierbarkeit so, dass die Unternehmung auf eine solide Basis gestellt werden kann. Konkrete Informationen zu den wichtigsten gründungsrelevanten Fragen und Problemen, die Auseinandersetzung mit der eigenen Gründungspersönlichkeit und viele individuelle Beratungsangebote runden das Camp ab.

Qualitätszirkel Minor Betriebswirtschaftslehre (Workshop)

Dozent/in: Reinhard Schulte

Termin:
Einzeltermin | Mi, 15.11.2023, 17:00 - Mi, 15.11.2023, 18:00 | Online-Veranstaltung | Zoom-Meeting

Inhalt: folgt

Betreuung Abschlussarbeiten SoSe 2024 - Gründungsmanagement und -finanzierung (Belegung)

Dozent/in: Reinhard Schulte, Maximilian Wagenknecht

Inhalt: Der Lehrstuhl für Gründungsmanagement stellt einen Pool von Themen für die Erstellung von Abschlussarbeiten zur Verfügung. Dem Status des jeweiligen Themas können Sie entnehmen, ob ein Thema "frei" oder "reserviert" ist. Freie Themen können von Ihnen übernommen werden. Als "reserviert" gilt ein Thema, sobald ein Gliederungspapier bzw. Projektantrag in Bearbeitung ist oder mit der Erstellung der Arbeit begonnen wurde. Sobald Sie sich für ein Thema interessieren, können Sie gerne mit dem/der Ansprechpartner*in von unserem Lehrstuhl in Kontakt treten und das weitere Vorgehen besprechen. Bitte beachten Sie unsere Merkblätter, den "Leitfaden zum wissenschaftlichen Arbeiten" sowie einen Musterprojektantrag für Abschlussarbeiten im Materialordner.